MACNOTES

doubleTwist macht Android-Geräte AirPlay-fähig
 10.05.2011   2

doubleTwist macht Android-Geräte AirPlay-fähig

Nach iOS-Geräten können nun auch Android-Geräte von Apples AirPlay-Funktion Gebrauch machen. doubleTwist enthält in Version die Option, Musik, Videos und Fotos auf Apple TV und anderen kompatiblen Geräten nutzen zu können. Voraussetzung für die Funktion in doubleTwist ist, dass man das kostenpflichtige AirSync-Add-On (das $4,99 kostet) besitzt, das auch den kabellosen Sync mit der Medienbibliothek in iTunes sowie das Streaming auf DLNA und PnP-kompatible Geräte ermöglicht. Der doubleTwist-Player ist im Android Market erhältlich, ebenso wie AirSync. [via Engadget]
Notizen vom 22. Oktober 2009
 22.10.2009   0

Notizen vom 22. Oktober 2009

Magic Mouse Teardown Nach den ersten Bildern vom Innenleben des Unibody MacBook white hat iFixit ein Teardown der neuen Magic Mouse veröffentlicht. Auf die Multitouch-Funktion wurde noch nicht weiter eingegangen, iFixit hat aber schon einmal den Bluetooth-Chip identifiziert: Es ist ein Broadcom BCM2042A4KFBGH. Aktualisierte Liste: Obsolete Hardware Apple Hardware durchläuft in ihrem “Leben” drei Stadien: Supported, Vintage und Obsolete. Obsolete, also veraltete Geräte, werden von Apple nicht mehr repariert, Apple bietet dann keine Ersatzteile, Support und Reparatur. Neu getroffen hat es nun wieder eine ganze Reihe Geräte, bei denen der Support offiziell eingestellt wird. Im einzelnen sind es: iBook G4 (...). Weiterlesen!
Doubletwist: Update der iTunes-Alternative bringt amazon mp3-Integration
 07.10.2009   7

Doubletwist: Update der iTunes-Alternative bringt amazon mp3-Integration

Embrace Choice: nach der aggressiven Ankündigung, mit der aktuellen DoubleTwist-Version quasi Apples Erbe anzutreten, enttäuscht das Ergebnis. Die gestern erschienene 1.09b-Version von DoubleTwist soll als das “bessere iTunes” für Wahlfreiheit, Userfreundlichkeit und das Überwinden von System- und Formatgrenzen stehen und optimalerweise alle Medien auf allen verwendeten Geräten gleichermaßen spielen. Statt dem Mediencenter schlechthin kam eine Amazon mp3-Shopintegration.
Remake von Apples Orwell-Clip: iTunes-Alternative DoubleTwist provoziert zum kommenden Release
 01.10.2009   8

Remake von Apples Orwell-Clip: iTunes-Alternative DoubleTwist provoziert zum kommenden Release

Den Mund recht voll nimmt die von DVD-Jon gestartete Alternative zu iTunes, DoubleTwist. Die Universal-Medienverwaltung wird für den 6.10. in neuer Version angekündigt – mit einem recht freien Remake eines legendären Applewerbespots. In der DoubleTwist-Version hat sich Apple zum orwellianischen Big Brother gewandelt, DoubleTwist stellt sich als die freie Alternative in Sachen Medienverwaltung dar. Große Töne, in Anbetracht dessen, dass nicht einmal ein aktuelles iPhone von der jetzigen Version von DoubleTwist unterstützt wird.
Notizen vom 10. Juni 2009
 10.06.2009   7

Notizen vom 10. Juni 2009

Apple bietet das “Du” an Kleinigkeiten bemerkt man nicht immer gleich: Apple hat sich anscheinend dazu entschlossen, uns zu duzen. Ab sofort ist die Anrede auf der Apple Website im freundschaftlichen “Du”. Autor Hans Dorsch hat nachgehakt: “Und – ich habe den Pressesprecher gefragt – du darfst jetzt die Mitarbeiter der Hotline duzen.” [via Gebrüder Dorsch] Apple Design Awards Die Apple Design Awards 2009 gehen an: iPhone Developer Showcase: Tweetie vo atebits, Topple von ng:moco, MLB.com At Bat von MLB.com und Postage von Rogue Sheep. Mac OS Leopard Developer Showcase: Billings von Marketcircle, Versions von Dirk Stoop, Things von Cultured (...). Weiterlesen!
DoubleTwist: Noch immer kein iPhone-Sync für Mac
 08.04.2009   0

DoubleTwist: Noch immer kein iPhone-Sync für Mac

Die Universal-Medienverwaltung schlechthin soll DoubleTwist werden – noch immer gibt es aber keine iPhone-Unterstützung auf dem Mac. Die Windows-Version kriegte gestern ein Upgrade auf 2.0 und kann Medien mit dem iPhone syncen, für Mac sollen die Features bald folgen. Die aktuelle 1.04b taugt ganz nebenbei inzwischen durchaus zum praktischen YouTube-Downloadtool.
DoubleTwist: Mediaplayer soll Format-, Medien- und Netzwerkgrenzen überschreiten
 26.02.2009   6

DoubleTwist: Mediaplayer soll Format-, Medien- und Netzwerkgrenzen überschreiten

Ein “Universal-Mediaplayer” soll DoubleTwist sein bzw. noch werden. Auf allen Rechnern, Gadgets, Netzen, Browsern soll der Alleskönner laufen und abspielen, was Ton und/oder Bild aufweist – egal, ob es nun auf dem eigenen Rechner, den Handy oder dem Fileserver des Buddies liegt, egal, ob MP3 oder alles andere. Ein “einfaches Interface, das sich zu jedem Gerät, Medium oder Netzwerk verbinden kann”, so die Zielvorstellung der Macher. Unter denen findet sich ein alter Bekannter: Jon Lech Johansen war am Knacken des Kopierschutzes CSS für die erste DVD-Generation beteiligt. Ob DoubleTwist zumindest eine Beta der Versprechungen in der jetzt erschienenen Beta des (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de