MACNOTES
Seite 4 von 5« Erste...45

Notizen vom 10. August 2007
 10.08.2007   2

Notizen vom 10. August 2007

MacBook Pro Software-Update 1.1 Es herrscht ganz offensichtlich Update-Zeit bei Apple: Mit dem MacBook Pro Software-Update 1.1 sollen Probleme im Zusammenspiel mit Apples Motion behoben werden. Auch für die neuen Tastaturen steht bereits ein Treiber-Update zur Verfügung. Zwei neue iPhone-Spots Nachdem der erste Hype um’s iPhone inzwischen abgeklungen ist, veröffentlicht Apple nun zwei neue Werbespots: Instead empfiehlt das iPhone als Telefon- und iPod-Ersatz, Amazing erklärt uns, warum das iPhone so toll ist, wie es ist. DRM-freie Universal-Titel nicht im iTunes Store Auch Universal hat sich zwischenzeitlich dazu durchringen können, DRM-freie Titel anzubieten (zum Thema Kopierschutz siehe auch hier). Anders als (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. Mai 2007
 29.05.2007   2

Notizen vom 29. Mai 2007

noch 2 1/2 Tage für DRM-freie Musik Langsam wird die Zeit für Apple knapp, wenn Cupertino seine Versprechen für den Monat Mai einhalten will. Da wäre zum einen die Discographie von Paul McCartney und zum anderen die DRM-freie Musik des Plattenlabels EMI. Was liegt denn näher, wenn die Alben von Paul McCartney – der bei EMI unter Vertrag steht – als erste DRM-freie Musik im iTunes-Store verfügbar sind? Der Termin liegt für Paul McCartney auch alles andere als schlecht, so erscheint sein neustes Album in den kommenden Tag (Amazon.de & iTunes: 1. Juni – Amazon.com: 5. Juni ). An Hand (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. April 2007
 26.04.2007   1

Notizen vom 26. April 2007

Rekord Über Nacht hat Apple die Zahlen für das zweite Quartal des Finanzjahres 2007 bekannt gegeben. Dabei konnte das Unternehmen einen Umsatz von 5,26 Milliarden US-Dollar sowie einen Gewinn von 770 Millionen US-Dollar verzeichnen. Zudem wurden 24% mehr iPods sowie 36% mehr Macs verkauft. Steve Jobs zeigte sich begeistert und ließ in einer Pressemitteilung verlauten: “Das ist mehr als dreimal so viel, wie die Industrie insgesamt gewachsen ist.” Zusätzlich soll es in diesem Jahr neben dem iPhone noch weitere bedeutsame Neuigkeiten geben. Nominiert In einer Online-Umfrage sucht das Time Magazine die 100 einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres. Dabei ist neben Angela (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 14)
 09.04.2007   5

Die Woche (KW 14)

Die Karwoche wird auch als die Stille Woche bezeichnet. Das mag für alle Katholiken stimmen, für die gläubigen Mac-Evangelisten traf dies jedenfalls nicht zu. Zu Beginn der Woche spekulierte ThinkSecret darüber, ob Leopard im Juni erscheint. Freilich gab es dafür keine Bestätigung von Apple und das Gerücht wanderte wieder in die Schublade. Seit man in Cuppertino Intel-CPU verbaut, ist der Wettstreit der Virtalisierungssoftware entbrannt. Wir nahmen die beiden wichtigsten Kontrahenten Parallels und VMWare unter die Lupe. Einen klaren Sieger des Duells konnten wir nicht ausmachen, aber in jedem Lager zukunftsweisende Ansätze finden. Der Schlagabtausch bleibt weiter spannend. Ein großartiges Gerücht (...). Weiterlesen!
EMI befreit Musik von ihren Fesseln
 02.04.2007   1

EMI befreit Musik von ihren Fesseln

Der Musikgigant EMI wird zukünftig im iTunes Store auf das digitalen Rechtemanagements (DRM) verzichten. Dies verkündete vor ein paar Stunden EMI-Chef Eric Nicoli im Schulterschluss mit Steve Jobs in London. Musikstücke von EMI werden künftig ohne Kopierschutz und mit besserer Qualität (256 kbps und AAC-Kodierung) für 1,29 Euro pro Titel angeboten. Für einen Aufpreis von 30 Cent können früher erworbene Songs durch das neue Format ersetzt werden. Alternativ gibt es weiterhin alle EMI-Titel mit 128 kbps und DRM für 99 Cent bei iTunes zu kaufen. Bei den Alben bleibt preislich alles beim alten. Für 9,99 Euro kann man wahlweise mit (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. April 2007
 02.04.2007   1

Notizen vom 2. April 2007

Leopard im Juni Jetzt wird auch ThinkSecret ungeduldig und taxiert den Releastermin von Mac OS X 10.5 (Leopard) auf den 21. Juni 2007. Eigentlich wollte Apple das neue Betriebssystem schon im März veröffentlichen. Durch umfangreiche Arbeiten an Leopard konnte dieser Termin allerdings nicht gehalten werden. Ebenso wird sich die neue iLife Suite verspäten, die zahlreiche Features des neuen Mac OS X nutzen wird. Hier denkt man in Cupertino sogar darüber nach, das Paket kostenlos bei Leopard beizulegen um einen Mehrwert gegenüber Microsoft Vista zu schaffen. Songs ohne Kopierschutz Laut ThinkSecret soll heute eine gemeinsame Pressekonferenz von Apple und EMI stattfinden. (...). Weiterlesen!
Rezension: In search of the valley
 04.03.2007   0

Rezension: In search of the valley

Im September 2004 machten sich drei Freunde aus London auf die Reise ins Silicon Valley. Einen Monat blieben die drei in Kalifornien, fuhren mehr als 3.000 Kilometer durchs Land, nahmen mehr als 50 Stunden Videomaterial auf und sprachen mit einigen der größten und erfolgreichsten Personen aus der Gegenwart und der Vergangenheit des Silicon Valley. Entstanden ist ein großartiger Dokumentationsfilm über das südliche Gebiet der „San Francisco Bay“.
Notizen vom 19. Februar 2007
 19.02.2007   1

Notizen vom 19. Februar 2007

Einflussreich MacNN zitiert aus einem leider nur gegen Bezahlung einsehbaren Artikel des Wallstreet Journals, nach dem AT&T beziehungsweise Cingular bei den Verhandlungen über die iPhone-Partnerschaft einige bisher branchenunübliche Zugeständnisse an Apple machen mussten. So soll Apple einen Teil der monatlichen Einnahmen aus den Mobilfunkverträgen erhalten und außerdem durchgesetzt haben, dass kein Cingular-Logo auf dem Gerät angebracht wird. Lehrreich Apple stellt auf der Bildungsmesse didacta vom 27. Februar bis 3. März in Köln aus. Gerade im Bildungsbereich konnte Apple hierzulande in letzter Zeit wieder einiges an Boden gut machen, nachdem Macs noch Ende der neunziger Jahre fast vollständig aus den Schulen (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW06)
 11.02.2007   0

Die Woche (KW06)

Die vergangene Woche hatte auf jeden Fall ein großes Highlight: Steve Jobs äußert sich in einem offenen Brief zu Musik und DRM. Das wäre nicht weiter wichtig, hätte Jobs nicht die Musikindustrie aufgefordert in Zukunft auf DRM zu verzichten. Eine Lizenzierung des eigenen DRM “Fairplay” an andere Anbieter schließt er dabei auch gleich aus. Die Reaktionen auf seinen offenen Brief kamen schnell und nicht überraschend. Skepsis bei den Vertrieben, eine Fehlinterpretation durch die RIAA und die Aufforderung den Worten Taten folgen zu lassen. Am Tag vor Jobs’ Brief wurde die endgültige Einigung zwischen Apple und Apple bekannt gegeben. In Zukunft (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. Februar 2007
 08.02.2007   0

Notizen vom 8. Februar 2007

Entwicklertreffen Am 24. Februar findet das 2. CocoaDevHouse Munich statt. Martin Ott (TheCodingMonkeys) und Michael Ehrmann (Boinx Software) organisieren wieder das Treffen von Cocoa-Entwicklern in den Räumen von Boinx Software in Puchheim bei München. In lockerer Atmosphäre trifft man sich, um gemeinsam zu programmieren, neue Kenntnisse über die Cocoa-Frameworks zu erhalten und Spass zu haben. Weitere Infos und Anmeldung über das CocoaDevHous Wiki. Aufpassen Vorsicht mit elektronischem Spielzeug in New York. Wer dort mit dem Handy telefonierend oder am iPod spielend eine Strasse überquert muss eventuell bald $100 Strafe zahlen.

Seite 4 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de