MACNOTES
  • Thema

    Der Gau im Netz – PRISM

    Der Gau im Netz – PRISM

    PRISM beherrscht neben dem Hochwasser und den Demonstrationen in Istanbul seit Tagen die Nachrichtenlage. Doch was hat es mit diesem streng geheimen Überwachungsprogramm der NSA auf sich? Und wie verändert es den Blickwinkel auf unser vernetztes Leben? MacNotes sucht im Netz nach Antworten.

Werbung
Seite 2 von 6« Erste...23...Letzte »

Wie verschlüsselt man mit Boxcryptor Daten für die (Dropbox-)Cloud?
 28.01.2013   1

Wie verschlüsselt man mit Boxcryptor Daten für die (Dropbox-)Cloud?

Nicht wenige Anwender verzichten darauf Daten bei irgendwelchen Cloud-Diensten zu speichern, da sie nicht sicher sind, ob die Daten dort vor ungewollten Zugriffen geschützt sind. Boxcryptor ergänzt verschiedene Cloud-Dienste um das fehlende Quantum Sicherheit.
Rapidshare: Vom One-Click-Hoster zum Dropbox-Klon
 21.01.2013   4

Rapidshare: Vom One-Click-Hoster zum Dropbox-Klon

Rapidshare, bekannt als einer der ersten und vormals größten One-Click-Hoster, baut sich immer mehr zum Cloud-Dienst um. Vorbild hierfür sind Dienste wie Dropbox. Vergangene Woche hat der Onlinespeicher-Dienstleister alle hochgeladenen Dateien auf privat gestellt – wer Rapidshare “wie früher” nutzen will, muss Ordner freigeben.
Wird das neue MEGA(upload) ein Dropbox-Konkurrent mit Verschlüsselung?
 19.01.2013   0

Wird das neue MEGA(upload) ein Dropbox-Konkurrent mit Verschlüsselung?

Megaupload ist Geschichte. Nicht aber der Unternehmer dahinter: Kim Schmitz startet, wenn nichts mehr dazwischen kommt, morgen offiziell seinen neuen Filehosting-Service namens MEGA. Als Slogan hat sich Kim Dotcom “The Privacy Company” überlegt – MEGA könnte, wenn es vom Mainstream angenommen würde, eine verschlüsselte Version von Dropbox werden. Daten, die Nutzer auf Mega hochladen, werden im Moment des Uploads verschlüsselt. Die Uploader erhalten einen Schlüssel, den sie mit anderen Personen teilen müssen, möchten sie, dass auch fremde Personen Zugriff auf die hochgeladenen Dateien haben. Verschlüsselung für den Massenmarkt? Laut Ernesto (TorrentFreak), beabsichtigt Schmitz mit Mega die Verschlüsselung von Dateien der (...). Weiterlesen!
How To: PHP/MySQL-Entwicklungsumgebung mit Dropbox synchronisieren in Mac OS X
 10.01.2013   6

How To: PHP/MySQL-Entwicklungsumgebung mit Dropbox synchronisieren in Mac OS X

In dieser Anleitung soll es darum gehen, wie ihr mithilfe von Dropbox eine Entwicklungsumgebung für Web-Entwicklung über mehrere Macs hinweg synchronisieren könnt. Die Zutaten sind einfach – aber ein Wort der Warnung sei vorab ausgesprochen: Für alle Anwendungsfälle ist das Verfahren nicht geeignet.
1Password 4 für iOS: Erste Eindrücke des neuen Passwortmanagers
 22.11.2012   10

1Password 4 für iOS: Erste Eindrücke des neuen Passwortmanagers

AgileBits bietete einen Einblick in 1Password 4 für iOS. Der Passwortmanager wurde von Grund auf neu geschrieben und beinhaltet einige neue Funktionen. Das Design ist schlichter und aufgeräumter geworden, an der Leistungsfähigkeit und und Benutzerfreundlichkeit hat sich nichts geändert.
Entpacken PRO: Unarchiver-App im Test: Zip-Archive auf iPhone und iPad verwalten
 15.10.2012   4

Entpacken PRO: Unarchiver-App im Test: Zip-Archive auf iPhone und iPad verwalten

Wer kennt das nicht: Man ist unterwegs, auf der Arbeit, in der Schule oder in der Uni und möchte auf eine Datei online zugreifen. Zu blöd, dass diese im Zip-Format archiviert ist und damit erst mal unzugänglich bleibt. Glücklicherweise gibt es bekanntlich für alles eine App und für dieses Szenario mittlerweile sogar mehrere. Wir haben uns daher zu Testzwecken mal den “Unarchiver” von SoftGames zur Brust genommen und verraten euch, ob dieser im Praxis-Test überzeugen kann!
Dropbox: Datenleck lässt Mitarbeiter und Unternehmen alt aussehen
 02.08.2012   1

Dropbox: Datenleck lässt Mitarbeiter und Unternehmen alt aussehen

Es ist wieder so weit. Ein Internet-Dienstleister hat ein Datenleck. Wurde er gehackt? Nein. Wurden Nutzerdaten entwendet? Ja. Die Frage, wie es dazu kommen konnte, ist einfach zu beantworten und wirft kein gutes Licht auf den Betreiber des Cloudspeichers. Dropbox ist ziemlich beliebt und ziemlich weit verbreitet. Tausende Apps für iPhone, iPad oder Android-Smartphones und -Tablets erlauben es, die erstellten Notizen, Dokumente, Fotos etc. pp. auf dem Cloud-Speicher auszulagern. Die Passwort-Verwaltung 1Password ermöglicht es sogar, das Backup der Passwortdatei über den Cloud-Dienst zu speichern und über die Geräte hinweg (Desktop, Smartphone, Tablet) zu verwenden. Dropbox kann auf das Vertrauen seiner (...). Weiterlesen!
Dropbox: iPhone und iPad-App nach Update mit Kamera-Upload
 17.06.2012   0

Dropbox: iPhone und iPad-App nach Update mit Kamera-Upload

Der Cloudservice Dropbox hat seit kurzem seine iOS-App für iPhone und iPad aktualisiert. Bereits am Donnerstag wurde die Version 1.5 veröffentlicht – inklusive überarbeiteten Video- und Foto-Uploading-Features und einer neuen Galerie-Ansicht. Automatischer Upload in die Cloud Mit Dropbox 1.5 können User ihre mit iPhone oder iPad aufgenommenen Fotos oder Videos automatisch in die Cloud hochladen. Vorher stand dieses Feature nur Android-Nutzern zur Verfügung. Mit dem automatischen Upload können Fotos und Videos ohne Zutun in einen Ordner der Dropbox geladen werden. Zusätzlich stehen den Nutzern 3 GB zusätzlicher Speicherplatz zur Verfügung, der in 500-Megabyte-Schritten freigegeben wird, wenn Sie vom neuen Feature (...). Weiterlesen!
SIRI und iCloud: IBM verbietet Apple-Sprachsteuerung und Cloud-Service im eigenen Netzwerk
 24.05.2012   0

SIRI und iCloud: IBM verbietet Apple-Sprachsteuerung und Cloud-Service im eigenen Netzwerk

Mitarbeiter von IBM dürfen nun nicht mehr länger auf SIRI und iCloud-Features von ihren iOS-Smartphones und -Tablets aus zugreifen. Das sieht eine neue Vorgabe der Führung des Softwarekonzerns aus. Aus Sicherheitsgründen würde man den Datenverkehr im internen Netzwerk zu SIRI und iCloud nicht gestatten, heißt es. Jeanette Horan, IBMs Verantwortliche für Kommunikation (Chief Information Officer), gab nun an, dass man bei IBM besorgt sei, dass die Sprachdaten der eigenen Mitarbeiter auf Apples Servern gespeichert werden könnten. Bei einer internen Befragung hunderter Mitarbeiter sei herausgekommen, dass diese gar nicht über die Sicherheitsrisiken Bescheid wüssten, welche sich aus der Nutzung ihrer iPhones (...). Weiterlesen!
Cloud-Speicher aufgemischt: Google Cloud, SkyDrive, iCloud, Dropbox, SugarSync, Wuala im Vergleich
 22.05.2012   2

Cloud-Speicher aufgemischt: Google Cloud, SkyDrive, iCloud, Dropbox, SugarSync, Wuala im Vergleich

Vor einigen Wochen hat Google sein Cloud-Speicher-Angebot für eine zunächst begrenzte Zahl von Nutzern geöffnet und damit den Markt mal wieder ein wenig durcheinander gewirbelt. Aber auch Microsoft mischt jetzt mit und so haben wir die Neuen mal mit ein paar etablierten Angeboten verglichen, vor allem da diese nun auch Änderungen eingeführt haben. Genauer inspiziert wurden Google Cloud, SkyDrive, iCloud, Dropbox, SugarSync sowie Wuala.

Seite 2 von 6« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de