MACNOTES
Seite 3 von 6« Erste...34...Letzte »

Dropbox: Datenleck lässt Mitarbeiter und Unternehmen alt aussehen
 02.08.2012   1

Dropbox: Datenleck lässt Mitarbeiter und Unternehmen alt aussehen

Es ist wieder so weit. Ein Internet-Dienstleister hat ein Datenleck. Wurde er gehackt? Nein. Wurden Nutzerdaten entwendet? Ja. Die Frage, wie es dazu kommen konnte, ist einfach zu beantworten und wirft kein gutes Licht auf den Betreiber des Cloudspeichers. Dropbox ist ziemlich beliebt und ziemlich weit verbreitet. Tausende Apps für iPhone, iPad oder Android-Smartphones und -Tablets erlauben es, die erstellten Notizen, Dokumente, Fotos etc. pp. auf dem Cloud-Speicher auszulagern. Die Passwort-Verwaltung 1Password ermöglicht es sogar, das Backup der Passwortdatei über den Cloud-Dienst zu speichern und über die Geräte hinweg (Desktop, Smartphone, Tablet) zu verwenden. Dropbox kann auf das Vertrauen seiner (...). Weiterlesen!
Dropbox: iPhone und iPad-App nach Update mit Kamera-Upload
 17.06.2012   0

Dropbox: iPhone und iPad-App nach Update mit Kamera-Upload

Der Cloudservice Dropbox hat seit kurzem seine iOS-App für iPhone und iPad aktualisiert. Bereits am Donnerstag wurde die Version 1.5 veröffentlicht – inklusive überarbeiteten Video- und Foto-Uploading-Features und einer neuen Galerie-Ansicht. Automatischer Upload in die Cloud Mit Dropbox 1.5 können User ihre mit iPhone oder iPad aufgenommenen Fotos oder Videos automatisch in die Cloud hochladen. Vorher stand dieses Feature nur Android-Nutzern zur Verfügung. Mit dem automatischen Upload können Fotos und Videos ohne Zutun in einen Ordner der Dropbox geladen werden. Zusätzlich stehen den Nutzern 3 GB zusätzlicher Speicherplatz zur Verfügung, der in 500-Megabyte-Schritten freigegeben wird, wenn Sie vom neuen Feature (...). Weiterlesen!
SIRI und iCloud: IBM verbietet Apple-Sprachsteuerung und Cloud-Service im eigenen Netzwerk
 24.05.2012   0

SIRI und iCloud: IBM verbietet Apple-Sprachsteuerung und Cloud-Service im eigenen Netzwerk

Mitarbeiter von IBM dürfen nun nicht mehr länger auf SIRI und iCloud-Features von ihren iOS-Smartphones und -Tablets aus zugreifen. Das sieht eine neue Vorgabe der Führung des Softwarekonzerns aus. Aus Sicherheitsgründen würde man den Datenverkehr im internen Netzwerk zu SIRI und iCloud nicht gestatten, heißt es. Jeanette Horan, IBMs Verantwortliche für Kommunikation (Chief Information Officer), gab nun an, dass man bei IBM besorgt sei, dass die Sprachdaten der eigenen Mitarbeiter auf Apples Servern gespeichert werden könnten. Bei einer internen Befragung hunderter Mitarbeiter sei herausgekommen, dass diese gar nicht über die Sicherheitsrisiken Bescheid wüssten, welche sich aus der Nutzung ihrer iPhones (...). Weiterlesen!
Cloud-Speicher aufgemischt: Google Cloud, SkyDrive, iCloud, Dropbox, SugarSync, Wuala im Vergleich
 22.05.2012   2

Cloud-Speicher aufgemischt: Google Cloud, SkyDrive, iCloud, Dropbox, SugarSync, Wuala im Vergleich

Vor einigen Wochen hat Google sein Cloud-Speicher-Angebot für eine zunächst begrenzte Zahl von Nutzern geöffnet und damit den Markt mal wieder ein wenig durcheinander gewirbelt. Aber auch Microsoft mischt jetzt mit und so haben wir die Neuen mal mit ein paar etablierten Angeboten verglichen, vor allem da diese nun auch Änderungen eingeführt haben. Genauer inspiziert wurden Google Cloud, SkyDrive, iCloud, Dropbox, SugarSync sowie Wuala.
Apple vs. Dropbox: Apps werden abgelehnt, beide Parteien arbeiten an Lösung
 03.05.2012   0

Apple vs. Dropbox: Apps werden abgelehnt, beide Parteien arbeiten an Lösung

Derzeit werden Apps, die für die Aufnahme in den App Store für iPhone, iPod touch und iPad getestet werden, vermehrt durch Apple abgelehnt. Der Grund ist, dass die App gegen die Richtlinien des App Store verstoße – und das ohne, dass der Entwickler etwas falsch gemacht hat. Der Grund ist das Dropbox-SDK. Sowohl Dropbox als auch Apple arbeiten jetzt an einer Lösung dafür.
Dropbox sperrt Datei wegen angeblich falschen Urheberrechtsanspruch von Dr. Wolfgang Stock
 26.04.2012   0

Dropbox sperrt Datei wegen angeblich falschen Urheberrechtsanspruch von Dr. Wolfgang Stock

Online schlägt grad ein Sturm im Wasserglas zu. Eine PDF-Datei, die in einem öffentlichen Ordner von @Sixtus lag, wurde vom Cloud-Anbieter Dropbox gesperrt, aufgrund eines angeblich unberechtigten Urheberrechtsanspruchs von einer Kanzlei die Herrn Dr. Wolfgang Stock vertritt. Wenn man von der Personalie absieht, halte ich es da mit einem Kommentator bei Stadt Bremerhaven: “Viel Panik um nichts.” Zur Erklärung: Das Problem, das nun als Cloud-Problem beschrieben wird, ist primär ein US-amerikanisches und hat “überhaupt nichts” mit der Cloud zu tun, wie sie DropBox, Google Drive, SkyDrive und Co repräsentieren. Es ist auch dann vorwiegend ein US-amerikanisches Problem, wenn Dateien von (...). Weiterlesen!
Google Drive Cloudspeicher offiziell gestartet
 25.04.2012   2

Google Drive Cloudspeicher offiziell gestartet

Gestern berichteten wir über den Launch der SkyDrive-App für OS X – noch am gleichen Abend hat Google den seit langem in der Gerüchteküche brodelnden Cloudspeicherdienst Google Drive offiziell gestartet.
Microsoft veröffentlicht SkyDrive-App für Mac OS X und kürzt Online-Speicher
 24.04.2012   9

Microsoft veröffentlicht SkyDrive-App für Mac OS X und kürzt Online-Speicher

Ab sofort bietet Microsoft auch für den Mac OS X Desktop eine Software an, um bequem auf den SkyDrive Onlinespeicher zuzugreifen. Gleichzeitig wird allerdings der freie Speicher für Neukunden auf 7 GB reduziert.
MS-Office-App CloudOn jetzt auch mit Box und Dropbox-Support
 10.04.2012   0

MS-Office-App CloudOn jetzt auch mit Box und Dropbox-Support

Im App Store gibt es schon seit einer Weile mit CloudOn eine Produktiv-App, mit der sich online Office-Dokumente bearbeiten lassen. Die neue Version 2.0 ermöglicht nun auch Box- und Dropbox-Zugriff sowie das Anschauen von PDF-Dokumenten. In Deutschland muss man oft genug über Dinge lesen, die unter Umständen recht interessant sind, von denen man selbst aber nur wenig hat. Gleiches gilt zumindest jetzt noch für das Update von CloudOn, einer iPad-Produktiv-App, die den Zugriff auf MS-Office-Dokumente aus der Cloud ermöglicht. Der Anbieter hat dazu extra die Technologie von Microsoft lizenziert. Nun hat das Update auf Version 2.0 neue Features integriert. Bislang (...). Weiterlesen!
Facebook- und Dropbox-App mit Sicherheitslücke, Logindiebstahl bei physischem Zugriff möglich
 10.04.2012   0

Facebook- und Dropbox-App mit Sicherheitslücke, Logindiebstahl bei physischem Zugriff möglich

Eine Sicherheitslücke wurde in den Apps von Facebook und Dropbox gefunden. Damit ist es möglich, sich das Login eines fremden Anwenders zu ergaunern, ohne das Passwort oder die E-Mail-Adresse zu kennen. Alles, was man benötigt, ist der direkte Zugriff auf das iOS-Gerät.

Seite 3 von 6« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.