MACNOTES
Werbung
Seite 3 von 6« Erste...34...Letzte »

Apple vs. Dropbox: Apps werden abgelehnt, beide Parteien arbeiten an Lösung
 03.05.2012   0

Apple vs. Dropbox: Apps werden abgelehnt, beide Parteien arbeiten an Lösung

Derzeit werden Apps, die für die Aufnahme in den App Store für iPhone, iPod touch und iPad getestet werden, vermehrt durch Apple abgelehnt. Der Grund ist, dass die App gegen die Richtlinien des App Store verstoße – und das ohne, dass der Entwickler etwas falsch gemacht hat. Der Grund ist das Dropbox-SDK. Sowohl Dropbox als auch Apple arbeiten jetzt an einer Lösung dafür.
Dropbox sperrt Datei wegen angeblich falschen Urheberrechtsanspruch von Dr. Wolfgang Stock
 26.04.2012   0

Dropbox sperrt Datei wegen angeblich falschen Urheberrechtsanspruch von Dr. Wolfgang Stock

Online schlägt grad ein Sturm im Wasserglas zu. Eine PDF-Datei, die in einem öffentlichen Ordner von @Sixtus lag, wurde vom Cloud-Anbieter Dropbox gesperrt, aufgrund eines angeblich unberechtigten Urheberrechtsanspruchs von einer Kanzlei die Herrn Dr. Wolfgang Stock vertritt. Wenn man von der Personalie absieht, halte ich es da mit einem Kommentator bei Stadt Bremerhaven: “Viel Panik um nichts.” Zur Erklärung: Das Problem, das nun als Cloud-Problem beschrieben wird, ist primär ein US-amerikanisches und hat “überhaupt nichts” mit der Cloud zu tun, wie sie DropBox, Google Drive, SkyDrive und Co repräsentieren. Es ist auch dann vorwiegend ein US-amerikanisches Problem, wenn Dateien von (...). Weiterlesen!
Google Drive Cloudspeicher offiziell gestartet
 25.04.2012   2

Google Drive Cloudspeicher offiziell gestartet

Gestern berichteten wir über den Launch der SkyDrive-App für OS X – noch am gleichen Abend hat Google den seit langem in der Gerüchteküche brodelnden Cloudspeicherdienst Google Drive offiziell gestartet.
Microsoft veröffentlicht SkyDrive-App für Mac OS X und kürzt Online-Speicher
 24.04.2012   10

Microsoft veröffentlicht SkyDrive-App für Mac OS X und kürzt Online-Speicher

Ab sofort bietet Microsoft auch für den Mac OS X Desktop eine Software an, um bequem auf den SkyDrive Onlinespeicher zuzugreifen. Gleichzeitig wird allerdings der freie Speicher für Neukunden auf 7 GB reduziert.
MS-Office-App CloudOn jetzt auch mit Box und Dropbox-Support
 10.04.2012   0

MS-Office-App CloudOn jetzt auch mit Box und Dropbox-Support

Im App Store gibt es schon seit einer Weile mit CloudOn eine Produktiv-App, mit der sich online Office-Dokumente bearbeiten lassen. Die neue Version 2.0 ermöglicht nun auch Box- und Dropbox-Zugriff sowie das Anschauen von PDF-Dokumenten. In Deutschland muss man oft genug über Dinge lesen, die unter Umständen recht interessant sind, von denen man selbst aber nur wenig hat. Gleiches gilt zumindest jetzt noch für das Update von CloudOn, einer iPad-Produktiv-App, die den Zugriff auf MS-Office-Dokumente aus der Cloud ermöglicht. Der Anbieter hat dazu extra die Technologie von Microsoft lizenziert. Nun hat das Update auf Version 2.0 neue Features integriert. Bislang (...). Weiterlesen!
Facebook- und Dropbox-App mit Sicherheitslücke, Logindiebstahl bei physischem Zugriff möglich
 10.04.2012   0

Facebook- und Dropbox-App mit Sicherheitslücke, Logindiebstahl bei physischem Zugriff möglich

Eine Sicherheitslücke wurde in den Apps von Facebook und Dropbox gefunden. Damit ist es möglich, sich das Login eines fremden Anwenders zu ergaunern, ohne das Passwort oder die E-Mail-Adresse zu kennen. Alles, was man benötigt, ist der direkte Zugriff auf das iOS-Gerät.
Dropbox: 500 statt 250 MB Speicher gratis für geworbene Nutzer, auch rückwirkend
 04.04.2012   1

Dropbox: 500 statt 250 MB Speicher gratis für geworbene Nutzer, auch rückwirkend

Mehr Gratis-Dropbox-Speicher für alle: Wer neue Nutzer wirbt, der bekommt ab sofort 500 statt 250 MB Speicher auf seinem Konto gutgeschrieben. Damit aber nicht genug: Dropbox verschenkt den Speicher rückwirkend für alle vorherigen Nutzerwerbungen.
Byword für iOS als Universal App zum Einführungspreis
 15.03.2012   0

Byword für iOS als Universal App zum Einführungspreis

Ganz frisch im iOS App Store: Byword, das schlichte Schreibprogramm mit Markdown- Unterstützung, hat seinen Weg auf iOS-Geräte gefunden. Die Universal App will die Eigenschaften auf iPhone, iPod Touch und iPad bringen, die Mac-Nutzer schon lange schätzen gelernt haben: Eine schlichte Benutzeroberfläche ohne ablenkenden Schnickschnack mit guter Markdown-Unterstützung.
nvALT: genialer Zettelkasten und mauslos bedienbarer (Multi)Markdown-Editor
 12.03.2012   0

nvALT: genialer Zettelkasten und mauslos bedienbarer (Multi)Markdown-Editor

nvALT basiert auf Notational Velocity, einem Open Source-Programm, das Notizen erstellt und verfügbar macht. Das Bedienkonzept unterscheidet sich grundlegend von dem eines normalen Editors. Hat man sich darauf eingelassen und daran gewöhnt, ist dieses Konzept unschlagbar. Die Sicherung erfolgt automatisch, Dateien mit gewünschten Inhalten werden unter Tausenden blitzschnell herausgefunden.
Trend Micro SafeSync: Bekannter Cloud-Dienst unter neuem Namen
 06.02.2012   2

Trend Micro SafeSync: Bekannter Cloud-Dienst unter neuem Namen

Unter dem Namen Humyo gab es lange Zeit einen Cloud-Service, der unter anderem durch großzügigen Speicherplatz und eine einfache Synchronisationssoftware für Windows, Mac und mobile Plattformen von sich Reden machte. Humyo wurde 2010 von Trend Micro übernommen und der Dienst weitgehend unverändert fortgeführt. Nun tritt Trend Micro mit einem eigenen Markennamen SafeSync an.

Seite 3 von 6« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de