04.04.2012
Dropbox: 500 statt 250 MB Speicher gratis für geworbene Nutzer, auch rückwirkend

Dropbox: 500 statt 250 MB Speicher gratis für geworbene Nutzer, auch rückwirkend

Mehr Gratis-Dropbox-Speicher für alle: Wer neue Nutzer wirbt, der bekommt ab sofort 500 statt 250 MB Speicher auf seinem Konto gutgeschrieben. Damit aber nicht genug: Dropbox verschenkt den Speicher rückwirkend für alle vorherigen Nutzerwerbungen.
15.03.2012
Byword für iOS als Universal App zum Einführungspreis

Byword für iOS als Universal App zum Einführungspreis

Ganz frisch im iOS App Store: Byword, das schlichte Schreibprogramm mit Markdown- Unterstützung, hat seinen Weg auf iOS-Geräte gefunden. Die Universal App will die Eigenschaften auf iPhone, iPod Touch und iPad bringen, die Mac-Nutzer schon lange schätzen gelernt haben: Eine schlichte Benutzeroberfläche ohne ablenkenden Schnickschnack mit guter Markdown-Unterstützung.
12.03.2012
nvALT: genialer Zettelkasten und mauslos bedienbarer (Multi)Markdown-Editor

nvALT: genialer Zettelkasten und mauslos bedienbarer (Multi)Markdown-Editor

nvALT basiert auf Notational Velocity, einem Open Source-Programm, das Notizen erstellt und verfügbar macht. Das Bedienkonzept unterscheidet sich grundlegend von dem eines normalen Editors. Hat man sich darauf eingelassen und daran gewöhnt, ist dieses Konzept unschlagbar. Die Sicherung erfolgt automatisch, Dateien mit gewünschten Inhalten werden unter Tausenden blitzschnell herausgefunden.
06.02.2012
Trend Micro SafeSync: Bekannter Cloud-Dienst unter neuem Namen

Trend Micro SafeSync: Bekannter Cloud-Dienst unter neuem Namen

Unter dem Namen Humyo gab es lange Zeit einen Cloud-Service, der unter anderem durch großzügigen Speicherplatz und eine einfache Synchronisationssoftware für Windows, Mac und mobile Plattformen von sich Reden machte. Humyo wurde 2010 von Trend Micro übernommen und der Dienst weitgehend unverändert fortgeführt. Nun tritt Trend Micro mit einem eigenen Markennamen SafeSync an.
27.01.2012
Test: i-FlashDrive, externer Speicher für iPhone, iPad, iPod touch

Test: i-FlashDrive, externer Speicher für iPhone, iPad, iPod touch

Der Datenaustausch zwischen iOS und Computer stellt sich üblicherweise eher kompliziert dar. Entweder man nutzt einen Jailbreak oder man muss über iTunes und Hilfsprogramme wie Dropbox gehen, um Bilder, Musik oder Dokumente auf iOS-Geräten nutzen zu können. Der i-FlashDrive von Photofast funktioniert zwar auch nicht ganz ohne zusätzliche Apps, dennoch ist er eine brauchbare Überbrückungslösung (...). Weiterlesen!
25.11.2011
iCloud und die Alternativen – Teil 2: Dropbox, Sugarsync, Macbay, Box.net, Wuala und andere – die großen Festplatten im Vergleich

iCloud und die Alternativen – Teil 2: Dropbox, Sugarsync, Macbay, Box.net, Wuala und andere – die großen Festplatten im Vergleich

Was iCloud und MobileMe alles können, haben wir in der letzten Woche ausführlich erläutert. Im zweiten Teil unserer Artikelserie befassen wir uns mit Online-Festplatten, also vor allem dem reinen Speicherplatz im Netz und der Möglichkeit, diese von Unterwegs (iPhone, iPad, Internet) aus zu nutzen. Eine Funktion, die mit iCloud nur noch indirekt zu erreichen ist. (...). Weiterlesen!
20.04.2011
Geänderte Nutzungsbedingungen bei Dropbox: Datenoffenlegung für US-Behörden möglich

Geänderte Nutzungsbedingungen bei Dropbox: Datenoffenlegung für US-Behörden möglich

Eine Änderung der Dropbox-AGB dürfte auch hierzulande nicht unwichtig sein: Ab sofort gibt es einen Passus, dass die verschlüsselten Daten von der Dropbox an die US-Behörden übergeben werden dürfen.
19.04.2011
iPhone 4 bald die meistgenutzte „Kamera“ bei flickr, Dropbox 1.4, Angry Birds Oster-Update & Updates: Notizen vom 19.4

iPhone 4 bald die meistgenutzte „Kamera“ bei flickr, Dropbox 1.4, Angry Birds Oster-Update & Updates: Notizen vom 19.4

iPhone 4 bald die meistgenutzte „Kamera“ bei flickr Das iPhone überholt bald die klassischen Spitzenreiter bei flickr: Noch liegt die Nikon D90 mit den meistgeschossenen Fotos in der Statistik der Foto-Community ganz vorn – doch wie die Charts zeigen, wird das iPhone 4 ihr demnächst den Rang ablaufen. Bleibt der Trend wie bisher, werden wir (...). Weiterlesen!
22.02.2011
In-App-Abonnements: Unklarheiten, Grenzfälle und eine Antwort von Steve Jobs

In-App-Abonnements: Unklarheiten, Grenzfälle und eine Antwort von Steve Jobs

Betrifft Apples neue In-App-Abonnement-Funktion auch Entwickler, die Software as a Service (SaaS) anbieten? Einige Entwickler sehen gerade ihre Geschäftsmodelle dahinschwinden, Steve Jobs beruhigt allerdings: Die Bestimmungen treffen nur Anwendungen, in denen Inhalte veröffentlicht werden.
29.09.2010
Passwort-Manager 1Password für Mac mit 40% Rabatt: 7 Tage MuPromo Sonderdeal

Passwort-Manager 1Password für Mac mit 40% Rabatt: 7 Tage MuPromo Sonderdeal

Ab heute gibt es den Passwort-Manager 1Password für genau sieben Tage zum Sonderpreis bei MuPromo*. Die Lizenz für 1Password 3 wird für nur $23,97 angeboten, was einen Nachlass vom Normalpreis von 40% entspricht. Das Angebot gilt für die Mac-Version und endet kommenden Mittwoch, 6. Oktober, früh um 6 Uhr.

Zuletzt kommentiert