MACNOTES

Europas Ärzte nutzen gern iPads, Macnotes im “One to One Talk”, LibreOffice 3.5.0 ist da & Updates: Notizen vom 16.2
 16.02.2012   0

Europas Ärzte nutzen gern iPads, Macnotes im “One to One Talk”, LibreOffice 3.5.0 ist da & Updates: Notizen vom 16.2

Europas Ärzte nutzen gern iPads Manhattan Research hat in einer Umfrage unter 1.207 praktizierenden Ärzten in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und im Vereinigten Königreich herausgefunden, das mittlerweile 26% ein iPad besitzen. Rund ein Drittel der Zeit, die die Ärzte online arbeiten, verwenden sie ein iPad. Die meisten Ärzte mit iPad gab es demnach im Vereinigten Königreich (31%), es folgten Deutschand und Frankreich (28%). Das iPad wird zumeist genutzt, um Informationen zu beschaffen und Hintergründe zu vertiefen. [via TUAW]
Nielsen: Smartphone-OS der großen Drei gleichauf, TrueHDR im Angebot & Updates: Notizen vom 3.2
 03.02.2011   1

Nielsen: Smartphone-OS der großen Drei gleichauf, TrueHDR im Angebot & Updates: Notizen vom 3.2

Nielsen: Smartphone-OS der großen Drei gleichauf Nachtrag zur gestrigen Statistikauswertung von Netmarketshare: Auch The Nielsen Company zeigt interessante Zahlen zur Betriebssystemverteilung. Die Nielsen-Zahlen zeigen nur die USA, doch interessant ist dabei, wie sich die großen Smartphoneanbieter annähern. Apple iOS, RIM BlackBerry und Google Android lagen im Dezember 2010 gleich auf, Android und BlackBerry bei 27% und iOS bei 28% Marktanteil. Jetzt, wo der Punkt erreicht wurde, wo sich die Drei treffen, wird die zukünftige Entwicklung besonders interessant. Wer wird der größte Verlierer?
Starbucks Card Mobile, 1Password für Windows Phone 7 & Updates: Notizen vom 21.1
 21.01.2011   2

Starbucks Card Mobile, 1Password für Windows Phone 7 & Updates: Notizen vom 21.1

Starbucks Card Mobile Starbucks launcht für die USA die zweite iPhone-App und zieht damit den Unmut der User auf sich. Eigentlich soll es mit “Starbucks Card Mobile“* (US Store) einfach sein, in der Filiale seinen Kaffee zu bezahlen – doch die App bekommt nach Launch aus der Betaphase durchweg schlechte Bewertungen und soll nicht funktionieren. Die App ist einer digitale Ausgabe Mitgliedskarte, bei der Guthaben zur Bezahlung vorausgesetzt wird. Eigentlich soll die App einen Code erzeugen, der an der Kasse gescannt und somit abgerechnet werden kann.
Druckertreiber-Update für Lexmark, Canon und FujiXerox verfügbar
 15.12.2010   0

Druckertreiber-Update für Lexmark, Canon und FujiXerox verfügbar

Apple hat aktualisierte Druckertreiber für Lexmark, FujiXerox und Canon bereitgestellt. Die Treiber sind speziell für den Gebrauch mit Mac OS X 10.6 optimiert.
TV Select, Apple Updates, Robovie mR2 & Updates: Notizen vom 25.3
 25.03.2010   0

TV Select, Apple Updates, Robovie mR2 & Updates: Notizen vom 25.3

Vorerst Aus für TV Select iPhone-App Wer die TV-Programm-App TV Select auf dem iPhone hat, wird sich schon gewundert haben: Die App lässt sich “aus lizenzrechtlichen Gründen” nur noch bis diesen Freitag starten, danach muss das Angebot vorerst eingestellt werden. Die App gibt es derzeit auch nicht mehr im App Store, es soll aber zum Erscheinen des iPads einen Nachfolger geben.
Notizen vom 16. Dezember 2009
 16.12.2009   2

Notizen vom 16. Dezember 2009

Chrome überholt Safari beim Web-Traffic Nach der jüngsten Anaylse von Net Applications hat Googles Browser Chrome den Safari auf dem Browser-Markt eingeholt. Net Applications trackt die Anteile der diversen Browser im Web-Traffic und kam nach der Veröffentlichung der Mac- und Linux-Beta-Versionen von Chrome in der vergangenen Woche auf einen Zuwachs von etwa 0,4 Prozent auf 4,4 Prozent. Safari kam in diesem Zeitraum auf 4,37 Prozent. Chrome hat sich damit Platz 3 der Browser-Anteile erobert und Safari auf Platz 4 verwiesen. Ob das nur ein kurzfristiger Effekt ist, da viele Chrome ausprobiert haben, wird die nächste Auswertung zeigen.
Endet mit Snow Leopard die Ära der vorinstallierten Druckertreiber?
 10.02.2009   19

Endet mit Snow Leopard die Ära der vorinstallierten Druckertreiber?

Plug&Play ist bei Macs gerade in Sachen Drucker nie wirklich ein Thema gewesen: Meistens waren die passenden Treiber bereits vorinstalliert, so dass man direkt loslegen konnte. Mit Snow Leopard scheint sich das zu ändern, wenn man aktuellen Berichten über die Entwickler-Version glauben darf.


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de