23.12.2014
Blaues Licht in E-Readern und Tablets führt zu Schlafstörungen

Blaues Licht in E-Readern und Tablets führt zu Schlafstörungen

Wissenschaftler vom “Department of Biobehavioral Health” der Pennsylvania State University haben in einer Studie nachgewiesen, dass sich Blaues Licht in Tablets wie dem iPad oder Kindle Fire und weiteren E-Readern negativ auf den Schlaf auswirkt. Entsprechend sind langfristige Gesundheitsschäden die Folge.
12.11.2014
Das eigene E-Book auf Amazon veröffentlichen – so geht’s

Das eigene E-Book auf Amazon veröffentlichen – so geht’s

Self-Publishing bzw. die Veröffentlichung von E-Books im Selbstverlag ist ein Trend, der zunimmt. War in den USA jedes zweite verkaufte Buch 2013 bereits ein elektronisches, sind es aktuell in Deutschland lediglich 4 Prozent. Allerdings kommen E-Books aktuell auf dem deutschen Markt gut an. Einer der größten Anbieter für das Angebot im Eigenverlag ist Amazon. Wir (...). Weiterlesen!
17.09.2014
Kindle-Website gehackt: Amazon-Cookie manipuliert

Kindle-Website gehackt: Amazon-Cookie manipuliert

Die Sicherheit von hunderten Millionen Amazon-Accounts stand potenziell auf dem Spiel. IT-Sicherheits-Experte Benjamin Daniel Mussler hatte eine Möglichkeit entdeckt, wie man über den Titel-Text eines E-Books Amazons Kindle-Website derart manipulieren konnte, dass man deren Amazon-Account-Daten auszulesen im Stande war.
13.08.2014
Amazon Kindle: Evolution des E-Book-Readers als animiertes GIF

Amazon Kindle: Evolution des E-Book-Readers als animiertes GIF

Da der E-Book-Reader Kindle von Amazon schon sieben Jahre unter uns weilt, war es Zeit für ein animiertes GIF, das die Evolution des Geräts abbildet. Die Metamorphose zeigt in fünf Sekunden, wie sich der Kindle in sieben Jahren verändert hat.
03.08.2014
Chrome Extension LibGen macht aus Amazon E-Book-Börse

Chrome Extension LibGen macht aus Amazon E-Book-Börse

Die Chrome-Erweiterung “LibGen extension” macht aus Amazon eine E-Book-Börse und zeigt Quellen zum illegalen Download der Bücher an.
23.07.2014
Gericht in Amsterdam entscheidet: Handel mit gebrauchten E-Books legal

Gericht in Amsterdam entscheidet: Handel mit gebrauchten E-Books legal

In den Niederlanden hat ein Gericht in Amsterdam nun zugunsten der Online-Plattform Tom Kabinet entschieden, die den Handel mit gebrauchten E-Books betreibt.
05.02.2014
Apple und andere finanzieren US-Bildungsinitiative mit $750 Millionen

Apple und andere finanzieren US-Bildungsinitiative mit $750 Millionen

Barack Obama hat auf einer Rede auf der Buck Lodge Middle School in Adelphi, Maryland, weitere Details zur Unterstützung Apples und anderer Technologie-Firmen für eine US-Bildungsinitiative bekannt gegeben. Apple beteiligt sich am Paket von $750 Millionen mit $100 Millionen.
21.01.2014
iBooks-Lehrbücher und iTunes-U-Kursverwaltung in über 50 Ländern

iBooks-Lehrbücher und iTunes-U-Kursverwaltung in über 50 Ländern

Apple hat am heutigen Tag die Verfügbarkeit von iBooks-Lehrbüchern und der iTunes-U-Kursverwaltung in weiteren Ländern angeboten, unter anderem in Deutschland.
17.01.2014
Apples Kartellverfahren: Kartellwächter bleibt

Apples Kartellverfahren: Kartellwächter bleibt

Im Kartellverfahren gegen Apple wegen Preisabsprachen bei E-Books hatte das Unternehmen beantragt, dass der Kartellwächter seines Postens enthoben wird. Die zuständige Richterin hat dies abgelehnt und in einer Erklärung nun begründet.
02.01.2014
"Wassermelone": Roman von Marian Keyes gratis bei 12 Tage Geschenke

"Wassermelone": Roman von Marian Keyes gratis bei 12 Tage Geschenke

Apple verschenkt bei 12 Tage Geschenke heute den Roman “Wassermelone” von Marian Keyes. Es handelt sich um ein iBook, entsprechend ist Apple-Hardware zum Lesen nötig. In “Wassermelone” erzählt Marian Keyes von Claire Walsh, die ein Kind bekommt, aber sich dabei nicht so fühlt, wie andere Eltern davon berichten. Sie fühlt sich eher wie eine Wassermelone (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 2 3 9