MACNOTES
Seite 4 von 5« Erste...45

Rotes iPhone auf eBay gesichtet: Fakealarm?
 26.01.2009   11

Rotes iPhone auf eBay gesichtet: Fakealarm?

Eine “Red Limited Edition” sei das iPhone, das soeben für 777 Dollar auf eBay den Besitzer gewechselt hat. Ein wenig erinnert es an (PRODUCT) RED, die roten Apple-Geräte, von denen ein Teil des Verkaufserlöses dem Kampf gegen AIDS zugute kommt. Erschienen sind als (PRODUCT) RED bereits iPods, außer Gerüchten gab es zu roten iPhones jedoch noch nicht viel handfestes. Ob das Geld gut angelegt ist? Die Indizien deuten auf ein “eher nicht” hin.
GMail-Abmahnungen für iPhone-Händler: eBay-Nachspiele
 16.12.2008   17

GMail-Abmahnungen für iPhone-Händler: eBay-Nachspiele

Dass ein “Gmail”-Logo in der Firmware eines EU-iPhones in Deutschland abgemahnt werden kann, musste nicht nur der 3Gstore erfahren, auch Apple und T-Mobile durften bereits August 2008 in der Markenstreitigkeit Unterlassungserklärungen unterschreiben. Inzwischen zeigt sich, dass Markeninhaber Daniel Giersch auch recht großflächig eBay-Händler abmahnte und dabei ebenfalls mit den juristischen Erfolgen im Sommer seinen Forderungen Nachdruck verlieh – unterschriebene Abkommen mit den Unternehmen inclusive. Die Händler sind dabei, sich zu organisieren.
Wie man bei AppleCare und MobileMe sparen kann
 05.11.2008   22

Wie man bei AppleCare und MobileMe sparen kann

Als ich mein MacBook gekauft habe, stellte sich mir, wie sicher vielen anderen vor mir auch, die Frage, ob und in welcher Form ich eine Garantieverlängerung dazukaufen möchte. Der AppleCare Protection Plan bietet eine anständige Garantieverlängerung mit weltweitem Service, und im Bestfall bekommt man als AppleCare-Besitzer auch schnelleren Service bei Reparaturen. Einzig und allein der Preis von 249€ war für mich ein Grund, mich nicht direkt für AppleCare zu entscheiden. Bis ich den Tipp eines Bekannten bekam, der mich darauf hinwies, dass man für die Registrierung lediglich einen entsprechenden Code braucht, der nicht nur weltweit gültig, sondern auch einlösbar ist.
Ebay-Deutschland zwingt Verkäufer zu Paypal
 25.04.2008   5

Ebay-Deutschland zwingt Verkäufer zu Paypal

Ebay verdonnert Verkäufer in gewissen Rubriken zur Nutzung von Paypal. Ähnlich wie bei der Autoversicherung gewisse Risikogruppen für Fahrzeuge aus Statistiken errechnet werden, werden nun auf der Auktionsplattform diverse Kategorien mit PayPal-Zwang versehen. Im vorliegenden Fall sollte ein Game-Boy-Advance-Spiel angeboten werden. Ebay teilte mir mit, ich müsste auf jeden Fall Paypal als Zahlungsmethode akzeptieren, weil Käufer in dieser Kategorie schlechte Erfahrungen gemacht hätten. Ebay verpflichtet also zur Nutzung seines eigenen Bezahlsystems. Ich konnte die Auktion anders nicht einstellen. Nutzer, die noch nicht über PayPal verfügen, wird dann angeboten, sich kostenlos anzumelden und die Vorteile von Paypal zu “genießen”. Es gibt (...). Weiterlesen!
GarageBuy 1.4.1
 16.04.2008   0

GarageBuy 1.4.1

Ein neues Bugfix-Release von GarageBuy ist veröffentlicht worden. GarageBuy ist ein kostenloser eBay-Client für Käufer.
eBay mit neuem Bewertungsmechanismus
 06.02.2008   0

eBay mit neuem Bewertungsmechanismus

Medienberichten zufolge will eBay seine Bewertungsmechanismen umstrukturieren. Demnach soll es in der Zukunft Verkäufern nicht mehr möglich sein, neutrale oder negative Bewertungen abzugeben, sondern lediglich positive mit Erläuterung. eBay argumentiert, dass Bieter dann keine Racheaktionen von verbrämten Auktionatoren mehr zu fürchten hätten. Die Entscheidung eBays wird nicht überall freudestrahlend angenommen. Powerseller fürchten Manipulation. Teddykrieger wähnt einen Verkäuferstreik im Anmarsch und stellt fest, dass eBay so offenbar getreu dem Motto handele, dass auch schlechte Presse, immerhin für Aufsehen sorge. Auf Retrolum werden Verkäufer gar zum Freiwild erklärt.
Für eBay-Verkäufer: Equinux liefert iSale 5 aus
 31.01.2008   3

Für eBay-Verkäufer: Equinux liefert iSale 5 aus

Für Hobby-Auktionatoren hat Equinux heute gute Nachrichten: Die Version 5 des Auktions-Managers iSale hat die Beta-Phase verlassen und steht ab sofort zum Download bereit. Wir konnten auf der Macworld vor zwei Wochen bereits einen Blick auf die Beta werfen und waren damals schon recht angetan von den neuen Features. Die neue Version bringt unter anderem einen Editor zum Anpassen der über 200 mitgelieferten Auktions-Vorlagen. Außerdem hat Equinux ein Tool integriert, mit dem sich Produkt-Bilder aus dem Internet mit einem Klick zur Artikelbeschreibung hinzufügen lassen. Aus urheberrechtlicher Sicht mag das zwar bedenklich sein, aber praktisch ist es allemal. [nggallery id=96] iSale (...). Weiterlesen!
Mit GarageBuy auf eBay Suchen und Bieten
 22.08.2007   0

Mit GarageBuy auf eBay Suchen und Bieten

Nach GarageSale bringt das Team hinter iwascoding nun etwas Neues: Mit GarageBuy sollen die Suche und das Bieten auf eBay einfacher und schneller gehen. Und das alles aus einer Anwendung heraus, ohne den Browser bemühen zu müssen. Das Programm ist laut Hersteller von eBay offiziell zugelassen, angeblich als erste Desktopanwendung überhaupt.
Notizen vom 22. Januar 2007
 22.01.2007   0

Notizen vom 22. Januar 2007

Gerücht Laut AppleInsider könnte die nächste Generation der MacBook Pro-Serie mit LED-Displays ausgestattet sein. Gegenüber der gängigen LCD-Displays, ermöglicht die LED-Technik ein helleres Display und verbraucht dabei weniger Strom. Gemäß AI könnte das 15-Zoll MBP irgendwann im zweiten Quartal dieses Jahres mit LEDs ausgestattet werden. Ersteigern Ein portugiesischer eBay-er versteigert ein Video mit Leopards unveröffentlichten “Top Secret Features” und Informationen von “unglaublichem Wert”. Bisher hat der Anbieter lediglich acht positive Bewertungen, bietet aber immerhin eine Geldzurück-Garantie, falls der Inhalt des Videos dann doch nicht so richtig stimmen sollte, wenn OS 10.5 einmal draußen ist. Im Bilde In Cannes ist Apple (...). Weiterlesen!
Garage Sale 3.1 veröffentlicht
 10.01.2007   6

Garage Sale 3.1 veröffentlicht

Die iwascoding GmbH veröffentlicht heute den beliebten Aktionsmanager GarageSale in Version 3.1. GarageSale ist eine elegante, voll ausgestattete Kunden Applikation für den weltweiten eBay Online-Marktplatz. Mit GarageSale können Mac OS X Benutzer in gewohnter, intuitiver Mac-Umgebung sehr schnell beeindruckende Auktionen erstellen (in einem Bruchteil der Zeit die es über die eBay Benutzeroberfläche dauern würde). Aber nicht nur dies, GarageSale bindet auch iPhoto perfekt ein, bietet WYSIWYG Textformatierung und stellt über 50 Designvorlagen zur Auswahl. In der neuen Version stellt GarageSale einen kostenlosen Speicherplatz für bis zu 5 Bilder im Internet bereit. Neben fünf neue Design-Vorlagen gibt es nun auch die (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de