MACNOTES
Seite 1 von 212

UltraEdit für Mac OS X: Die Beta ist nah
 07.09.2010   0

UltraEdit für Mac OS X: Die Beta ist nah

Ganz gehalten werden konnte der von IDM-Präsident Ian D. Mead selbst auferlegte Rhythmus eines Statusupdates für UltraEdit pro Monat nicht, dafür sind heute umso spannendere Informationen veröffentlicht worden: Die Beta-Phase soll bereits nächste Woche starten und die fertige Version ist für den Herbst geplant.
Add-on King's Bounty: Crossworlds kommt in Q3 2010 mit Editor
 19.07.2010   0

Add-on King's Bounty: Crossworlds kommt in Q3 2010 mit Editor

Publisher dtp entertainment veröffentlicht aller Voraussicht nach im dritten Quartal 2010 ein neues Add-on für King’s Bounty: Armored Princess namens “Crossworlds”. Es erscheint im deutschsprachigen Raum komplett lokalisiert und bringt einen Game-Editor mit. King’s Bounty: Crossworlds, so heißt das Add-on zu King’s Bounty: Armored Princess. Es bringt zwei neue Kampagnen und eine Reihe neuer Questen, Items, Zaubersprüche und Kreaturen. Fans der King’s-Bounty-Serie werden sich darüber hinaus freuen, zu sehen, dass der Wunsch nach einem vielfältigen Game-Editor erhört wurde. Der Spieler bekommt einige Möglichkeiten, sowohl alte als auch neue Feinde zu bekämpfen. Verschiedene neue Skills und Fähigkeiten sowie ein fliegendes Ross (...). Weiterlesen!
UltraEdit für Mac OS X: Erste Screenshots und Anmeldung für die Beta
 13.07.2010   10

UltraEdit für Mac OS X: Erste Screenshots und Anmeldung für die Beta

Der für Windows bekannt gewordene Text-Editor UltraEdit, der seit Ende 2009 auch für Linux erhältlich ist, erreichte jüngst den nächsten Meilenstein. Inzwischen ist die Software so weit, dass Hersteller IDM Computer Solutions nun Screenshots präsentiert und zum Beta-Test aufruft.
Map-Editor für Majesty 2 angekündigt
 18.12.2009   0

Map-Editor für Majesty 2 angekündigt

Paradox Interactive hat angekündigt einen neuen Patch für Majesty 2: The Fantasy Kingdom Sim zu veröffentlichen. Das dritte Update für das Spiel sei bereits in Arbeit und wird einiges für die Spieler bereithalten. Neben normalen Bugfixes für Majesty 2: The Fantasy Kingdom Sim, wird der kommende Patch auch das von der Community vielfach geforderte Zufalls-Feature bieten. Damit wird man die Chance haben, die original Kampagnen-Karten mit jeweils unterschiedlichen Voraussetzungen spielen zu können. Das Prinzip Zufall wird dabei auf Schatztruhen und deren Inhalte genauso angewendet werden wie auf Tempel, Handelszonen und Höhlen von Monstern, die nicht im Quest verankert waren. Neuer (...). Weiterlesen!
Darkest of Days Update und Level-Editor erschienen
 04.11.2009   0

Darkest of Days Update und Level-Editor erschienen

Publisher Phantom EFX und Entwickler 8monkey Labs haben ein Update für ihren Zeitreisen-Shooter Darkest of Days veröffentlicht und zudem den Level-Editor Habitat freigegeben. Das Update soll schon eine Weile lang in der “Pipeline” gewesen sein, wie Mark Doeden, Vorstand von 8monkey Labs zu verstehen gab. Mit dem Tool Habitat, das die Entwickler selbst verwenden, ist es nun möglich, eigene Mods für Darkest of Days zu erstellen. Man kann damit allerdings auch vorhandene Ressourcen variieren und so beispielsweise einen Kämpfer mit einem futuristischen Waffen-Layout zum Kampf gegen Cowboy und Indianer ausrüsten. Der Shooter ist seit Ende September für PC und Xbox 360 (...). Weiterlesen!
Editor Smultron für Mac wird eingestellt, Alternativen vorhanden
 02.09.2009   14

Editor Smultron für Mac wird eingestellt, Alternativen vorhanden

Die Entwicklung des kostenlosen Open Source-Editors für Mac OS X, Smultron, wird eingestellt. Die letzte Version des Gratis-Editors für die Apple-Plattform bleibt verfügbar, Entwickler Peter Borg gibt an, die notwendige Zeit für die Weiterentwicklung des Programms nicht mehr aufbringen zu können. Immerhin: es gibt Alternativen.
SubEthaEdit 3.5 – Editor für Entwickler in neuer Version
 12.08.2009   1

SubEthaEdit 3.5 – Editor für Entwickler in neuer Version

Dem Text-Editor SubEthaEdit wurde ein Update gegönnt, das einige neue Funktionen nachrüstet. Das Programm richtet sich vor allem an Entwickler aller Coleur, wie etwa Web-Programmierer. Die nach Angaben der Entwickler wichtigste Neuerung ist das Code-Folding, also das Verstecken von Quellcode, der zum Zeitpunkt des Editierens nicht relevant ist.
Elgato Turbo.264 HD: HD-Videokonverter für Mac
 20.03.2009   15

Elgato Turbo.264 HD: HD-Videokonverter für Mac

Elgato bietet mit dem Turbo.264 HD einen neuen Hardware-Encoder, mit dem sich Videos schnell in H.264-Format bringen lassen. Er unterstützt HD-Camcorder und alle Arten von gängigen Videoformaten. Mit einer mitgelieferten QuickTime-Komponente beschleunigt sich der Export von Filmen aus iMovie, EyeTV, QuickTime Pro und Final Cut Pro. Voreingestellte Export-Einstellungen lassen sich im integrierten Editor anwählen, zum Beispiel vorgefertigte Profile für iPod, iPhone und Apple TV. Konvertierte Videos lassen sich außerdem direkt bei YouTube hochladen. Verfügbar ist der Elgato Turbo.264 HD ab sofort und kostet 149,95€. Benötigt wird ein Intel-Mac mit Mac OS X 10.5.
Neu für Website-Bastler: Freeway 5, Sandvox 1.2.7
 27.03.2008   0

Neu für Website-Bastler: Freeway 5, Sandvox 1.2.7

Wem Apples iWeb zu wenig ist, der greift auf etwas umfangreichere WYSIWYG-Editoren wie Freeway oder Sandvox zurück, um eigene Websites ohne HTML-Kenntnisse zu gestalten. Beide Programme wurden heute aktualisiert: Sandvox erreicht mit einem reinen Wartungs-Update Version 1.2.7, Freeway schafft den Sprung auf Versionsnummer 5 und bringt dementsprechend eine Reihe neuer Funktionen mit: [nggallery id=251] Neu ist unter anderem die Scriptaculous-Bibliothek, mit der sich die Javascript-basierten Effekte direkt in Freeway und per Mausklick hinzufügen lassen. Außerdem kann Freeway nun CSS-basierte Menüs generieren und Google-Inhalte wie Karten oder Adsense-Anzeigen verwalten. Schließlich verfügt Freeway 5 über eine Anbindung an die iPhoto-Bibliothek – ähnlich (...). Weiterlesen!
Anno 1701: Karteneditor inoffiziell auf Fanseite veröffentlicht
 08.01.2007   0

Anno 1701: Karteneditor inoffiziell auf Fanseite veröffentlicht

Ihr habt Langeweile an den Karten der Entwickler im Strategie-Game Anno 1701 gefunden? Die Fanseite Annozone hat heute einen Editor veröffentlicht, mit dem ihr eure eigenen Karten erstellen könnt. Mit dem Editor von der Fanseite Annozone könnt ihr die Karten aus dem Spiel nach euren eigenen Wünschen verändern und anpassen. Der Editor bietet euch unter anderem die Möglichkeiten die Größe der Spielwelt zu verändern, mehr Inseln in der Karte zu platzieren, Kulturen umzusiedeln und Rohstoffe zu verteilen. Um die modifizierten Karten im Mehrspielermodus nutzen zu können, müssen die Teilnehmer ebenfalls die geänderten Karten besitzen.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de