MACNOTES

eMac, reloaded: Apple plant günstigen iMac für Bildungszwecke
 08.08.2011   12

eMac, reloaded: Apple plant günstigen iMac für Bildungszwecke

Wie ein gewisser Mr. X berichtet, soll Apple noch im August das Portfolio an Macs erweitern. Genannt wird ein vergleichsweise günstiger iMac mit 21,5 Zoll Bilddiagonalen, der unter $1000 kosten und sich vor allem an Bildungseinrichtungen richten soll.
Notizen vom 23. März 2009
 23.03.2009   7

Notizen vom 23. März 2009

Tippfehler oder neues EDU-Angebot? AppleInsider zitiert aus dem jüngsten EDU-Newsletter von Apple, in dem sich ein Angebot für ein 17″ iMac für $899 befindet. Ob das nun ein Tippfehler oder ein tatsächliches neues Angebot speziell für das vergünstigte Programm für Schüler, Studenten und Lehrer ist, bleibt fraglich. Solche Angebote sind nicht neu, die kostengünstigeren Macs mit leicht veränderten Modifikationen gab es bereits unter dem Namen “eMac” von 2002 bis 2005. Dreister Diebstahl von 9.000 iPod Shuffle Dreist oder erfinderisch: Ein Techniker hat anscheinend über das Apple-Reparaturprogramm 9.000 iPod Shuffle ergaunert. Der 23-jährige Mann soll sich über Kreditkarten und iPod-Seriennummern neue (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de