MACNOTES
  • Thema

    Anleitung: iOS 5 erhält "Emojis"

    Anleitung: iOS 5 erhält "Emojis"

    iOS 5 wird ein großes Update. Die erste Beta ist bereits vorhanden und viele genießen schon die ersten neuen Features. Ebenfalls ist bekannt, dass Apple viele Apps in iOS 5 integriert hat, so auch die App “Emoji” oder “Emoticons”. Mit ihr lassen sich zusätzliche Symbole auf der Tastatur aufrufen, um Chats interessanter zu gestalten. Anleitung Öffnet die Einstellungen und wählt “Allgemein” und dann “Tastatur”. Dort findet ihr die Funktion “Internationale Tastaturen”, öffnet diese und tippt dann auf Tastatur hinzufügen. Jetzt sucht Ihr die “Emoji-Symbole” und seid fertig. Denn nun steht euch, wann immer ihr das On-Screen-Keyboard nutzt, die Option zur (...). Weiterlesen!

Werbung

iOS 6: Apple fügt homosexuelle Emojis dem Portfolio hinzu
 16.06.2012   0

iOS 6: Apple fügt homosexuelle Emojis dem Portfolio hinzu

Künftig wird es im Rahmen des neuen Betriebssystems iOS 6 auf iPhone und iPad auch möglich sein, homosexuelle Emojis auszuwählen und sie in Nachrichten zu verschicken. Neben einem händchenhaltenden Frauenpaar steht künftig auch ein Männerpärchen zur Wahl. Darüber hinaus wurden zahlreiche weitere visuelle Charaktere hinzugefügt – unter anderem drei Affen, die in Anlehnung an das japanische Sprichwort für den Umgang mit Schlechtem “nichts sehen”, “nichts hören” und “nichts sagen” stehen. “Frauensachen” mit dabei Krönchen und Zylinder, sowie ein neues Zunge-Emoji sind ebenfalls mit dabei. Heterosexuelle Liebespaare waren zuvor bereits integriert, wie auch Emojis der Kategorie “Frauensachen” – eine Frau beim (...). Weiterlesen!
Emojis unter iOS 4.0 und 4.0.1 freischalten ohne Jailbreak
 05.08.2010   1

Emojis unter iOS 4.0 und 4.0.1 freischalten ohne Jailbreak

Emojis sind die kleinen Bildchen und Symbole, die zum Beispiel eine SMS aufpeppen. Wer mag, kann sich die Emojis nun kostenlos auf seinem iPhone, iPod touch oder iPad installieren. Ein Jailbreak ist dazu nicht notwendig. Wie es funktioniert Zuerst ladet ihr euch die App Emoji Free! kostenlos aus dem App Store. Habt ihr die App auf eurem Gerät, tippt ihr auf “ok” am unteren Bildrand. Es folgt ein Installationsbalken, der den Forstschritt der Installation anzeigt. Ist die Installation abgeschlossen, seht ihr auf dem Display alle weiteren Schritte. Die App kann nun geschlossen werden. Navigiert anschließend in den Einstellungen unter Allgemein, (...). Weiterlesen!
Smilies ohne Jailbreak – FW 3.1 (Tutorial)
 03.10.2009   48

Smilies ohne Jailbreak – FW 3.1 (Tutorial)

Viele haben sie bestimmt schon gesehen; die kleinen Smilies die öfters mal im App Store vorkommen. Manche haben sie vielleicht unter 2.2 sogar schonmal selbst genutzt. Apple nennt sie “Emoji-Symbole”. Merkwürdigerweise sind diese jedoch standard nur im japanischen Tastaturlayout verfügbar. Jedoch gibt es einen kleinen “Trick” um diese auch hier in Deutschland mit FW 2.2, 2.2.1, 3.0 und 3.1 (ohne Jailbreak) nutzen zu können: 1. “Spell Number” (kostenlos) aus dem App Store laden: 2. “91929394.59″ eingeben und App schließen: 3. Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Internationale Tastaturen > Japanisch antappen > “Emoji-Symbole” aktivieren: 4. Jetzt könnt ihr “Spell Number” (...). Weiterlesen!
Smileys auf dem iPhone nutzen
 10.07.2009   5

Smileys auf dem iPhone nutzen

Wer gern Smileys nutzt, wenn er Nachrichten oder E-Mails versendet, der kann sich diese auch ohne Jailbreak auf seinem iPhone freischalten. Voraussetzung dafür ist, dass Firmware 3.0 auf dem iPhone installiert ist. Smileys einrichten Zunächst müsst ihr die kostenlose App “Spell Number” aus dem App Store herunterladen. Öffnet sie dann und gebt “91929394.59″ ein und schließt die App wieder. Ihr könnt sie im Anschluss auch wieder löschen, wenn ihr sie nicht mehr benötigt. Öffnet danach die Einstellungen Eures iPhones. Navigiert zu den “allgemeinen” Einstellungen, dort unter Tastatur zum Menüpunkt “internationale Tastaturen”. Tippt “Japanisch” an und aktiviert die “Emoji-Symbole”. Die Smileys (...). Weiterlesen!
Apple verbannt Emoji-Apps aus dem Store
 02.03.2009   5

Apple verbannt Emoji-Apps aus dem Store

Mit dem iPhone-Firmwareupdate 2.2 kam der für den japanischen Markt gedachte Support für sogenannte Emoji, eine Zusammenstellung von Piktogrammen und Emoticons. Sie sind seitdem Teil der japanischen Lokalisierung und sind aus dem Grunde für alle anderen Länder deaktiviert. Mittels iPhone-App ließen sich diese Emoji bisher auch auf jedem nicht-japanischen iPhone freischalten, letzte Woche aber hat Apple dem Ganzen ein Ende gesetzt und alle Apps aus dem Store verbannt, mit denen sich die Emoji aktivieren lassen.
Aus für Emoji Icons im AppStore
 27.02.2009   1

Aus für Emoji Icons im AppStore

Apple geht nicht nur mehr gegen den Jailbreak, Unlock und Apps, die nicht ins Konzept passen, vor sondern auch noch gegen die Aktivierung der Emoji Icons (japanische Smilies) durch App Store Apps. Apple will nun alle reinen “Emoji-Aktivierer” Apps, wie z. B. Spell Number ,aus dem App Store entfernen, alle anderen die dies nur als Zusatzfunktion anbieten, müssen diese Funktion entfernen um weiter im App Store zu bleiben. via
Jailbreak: Emoji für alle!
 24.11.2008   4

Jailbreak: Emoji für alle!

Die neue Firmware 2.2 hat für japanische iPhone-User einen besonderen Leckerbissen parat: Emoji-Smileys (Wikipedia). Doch jetzt ist es auch möglich, dass man als “nicht-Japaner” diese Symbole in SMS, E-Mail, Safari, Notizen, etc. verwenden kann – Jailbreak vorausgesetzt.   Möglichkeit 1: Datei editieren Man editiert die Datei /User/Library/Preferences/com.apple.Preferences.plist auf dem iPhone. Dazu muss man den Wert “KeyboardEmojiEverywhere” auf “true” setzen. Nach einem Neustart bei den Einstellungen die Tastatur “Japanisch > Emoji-Symbole” aktivieren.  Möglichkeit 2: Installer Wer lieber eine ein-Klick-Lösung bevorzugt fügt im Installer die Quelle “i.ifon1.no” hinzu und sucht nach Emoji. Das Paket installieren und dann noch die Tastatur, wie in Möglichkeit (...). Weiterlesen!
iPhone OS 2.2 beta und die versteckten Funktionen
 06.10.2008   0

iPhone OS 2.2 beta und die versteckten Funktionen

Was versteckte Features angeht, ist Apple immer besonders fleißig dabei. Wie via Macrumors nun bekannt wurde, gibt es in der aktuellen iPhone OS 2.2-Version, die vor zwei Wochen an einige Entwickler weitergegeben wurde, einige hübsche Extras, die zwar noch nicht in der normalen Oberfläche, aber schon im Framework vorhanden sind.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de