04.01.2012
Apple Media-Event: Lehrbücher und EPUB 3 für iBooks als Ankündigung?

Apple Media-Event: Lehrbücher und EPUB 3 für iBooks als Ankündigung?

Apples Media-Event könnte einen Fokus auf Lehrbücher für Schulen und Universitäten haben. Steve Jobs-Biograf Walter Isaacson wies mehrfach darauf hin, dass Jobs’ letztes großes Ziel die Revolutionierung des Lehrbuch-Markts gewesen sei.
28.01.2011
Bücher im iBook Store verkaufen, so geht’s: Voraussetzungen und Anmeldeprozedere

Bücher im iBook Store verkaufen, so geht’s: Voraussetzungen und Anmeldeprozedere

Wie kann man sein Buch auf iBooks veröffentlichen? Ganz leicht ist der Release eines Buches in Apples iBook-Store nicht, da einige Voraussetzungen erfüllt sein müssen – unter anderem benötigt man eine ISBN sowie eine US-Steuernummer.
27.08.2010
iWork Update 4: Pages-ePUB-Export für iBooks auf iPad und iPhone integriert

iWork Update 4: Pages-ePUB-Export für iBooks auf iPad und iPhone integriert

Neben einigen Bugfixes bekommt iWork mit dem aktuellsten Update die Möglichkeit, Dateien direkt in das mit iBooks auf iPad und iPhone kompatible ePUB-Format umzuspeichern. Bisher musste man den Weg über eine PDF-Datei gehen.
02.07.2010
PDF in iBooks via iTunes-Alias. Exportieren und Sync zu iPad und iPhone leichtgemacht

PDF in iBooks via iTunes-Alias. Exportieren und Sync zu iPad und iPhone leichtgemacht

Statt EPUB steht seit einiger Zeit auch PDF als Format zur Verfügung, in dem sich Dokumente via iBooks auf iPad oder iPhone darstellen lassen. Einfach via “Drucken” aus jeder beliebigen Applikation heraus Files direkt an iTunes zu schicken, die anschließend beim nächsten Sync direkt in der iBooks-Bibliothek des iPad oder iPhone landen, ist eine praktische (...). Weiterlesen!
11.06.2010
Einreichung von iOS 4-Apps möglich, iBooks 1.1 zeigt sich, iTunes Connect Mobile für Devs

Einreichung von iOS 4-Apps möglich, iBooks 1.1 zeigt sich, iTunes Connect Mobile für Devs

Ab sofort können für das iOS 4 geschriebene Apps für den App Store eingereicht werden. iBooks 1.1 für iPhone wirft außerdem seine Schatten voraus. Für die Verwaltung aller Apps wurde zudem iTunes Connect Mobile für Entwickler veröffentlicht, mit Hilfe derer Developer Zugriff auf ihre Verkaufsstatistiken bekommen können.
10.06.2010
taz für iPad: Tageszeitung im iBook-Store für 99 Cent pro Ausgabe

taz für iPad: Tageszeitung im iBook-Store für 99 Cent pro Ausgabe

Als erste deutsche Tageszeitung steht die taz ab sofort in iBooks auf dem iPad zum Kauf bereit. Bereits seit Release des iPad ließ sich die taz per Digitalabo auf das iPad holen: Sie stand als EPUB-File zum Preis von 10€ im Monat bereit.
25.05.2010
iBooks-App für das iPad steht ab sofort im deutschen App Store bereit

iBooks-App für das iPad steht ab sofort im deutschen App Store bereit

iBooks, Apples E-Book-App für das iPad, steht ab sofort im deutschen App Store zum kostenlosen Download bereit. Damit ist das Programm da, das Angebot an E-Books ist allerdings noch immer sehr spärlich.
18.05.2010
eBooks für iPad: EPUB-Dateien für iBooks erstellen mit Stanza, calibre und eCub

eBooks für iPad: EPUB-Dateien für iBooks erstellen mit Stanza, calibre und eCub

iBooks ist der von Apple für das iPad entwickelte E-Reader, mit Hilfe dessen sich Bücher auf dem Apple-Tablet lesen lassen. Neben Inhalten aus dem eigenen Store können darin lediglich Bücher im EPUB-Format genutzt werden, normale Textdateien oder PDFs werden nicht unterstützt. Software wie Stanza, Calibre und eCub machen die Konvertierung in EPUB einfacher – aber (...). Weiterlesen!
24.03.2010
iPad: Picasa, Google Docs, EPUB-Kompatibilität, Universal Inbox im iPhone OS

iPad: Picasa, Google Docs, EPUB-Kompatibilität, Universal Inbox im iPhone OS

Steve Jobs bzw. sein PR-Team ist offenbar gerade in Beantwortungslaune: Diesmal wurden Fragen zu Picasa und Google Docs-Kompatibilität, die EPUB-Nutzung mit dem iPad sowie einem übergeordneten Posteingang in iPhone Mail beantwortet.

Zuletzt kommentiert