06.02.2012
Änderung am iBooks-EULA: Autoren dürfen veröffentlichen, wo sie wollen

Änderung am iBooks-EULA: Autoren dürfen veröffentlichen, wo sie wollen

Im Januar fand ein Special Event bei Apple statt, das sich dem Thema Bildung gewidmet hat. Angekündigt wurde iBooks 2 für iOS sowie den iBooks Author, mit dem sich derlei E-Books erstellen lassen. Für eine hitzige Diskussion sorgten die Lizenzbedingungen: Apple hatte es untersagt, mit dem iBooks Author erstellte Bücher an anderen Quellen zu verkaufen (...). Weiterlesen!
20.01.2012
iBooks 2 und iBooks Author: EULA sichern Apple Verkaufsexklusivität

iBooks 2 und iBooks Author: EULA sichern Apple Verkaufsexklusivität

Apples Endnutzerlizenzbestimmungen (EULA) für iBooks 2 sorgen für Verwirrung: Für die einen sind sie ein Kontrollinstrument, für die anderen absolut verständlich. Wir klären auf, was man beim Erstellen von iBooks mit dem iBooks Author beachten sollte.
09.06.2011
Richard Dreyfuss liest iTunes EULA, ProCamera jetzt mit Facebook/Twitter, Konzept – iPhone als Feuermelder & Updates: Notizen vom 9.6

Richard Dreyfuss liest iTunes EULA, ProCamera jetzt mit Facebook/Twitter, Konzept – iPhone als Feuermelder & Updates: Notizen vom 9.6

Richard Dreyfuss liest iTunes EULA Aus dem Bereich kurios aber großartig: Der Schauspieler Richard Dreyfuss tut das, was die meisten von uns noch nie getan haben – er liest die iTunes EULA. Für cnet hat sich Dreyfuss zu einer dramatischen Lesung des Endbenutzer-Lizenzvertrags von Apple hinreißen lassen. Ein Gesamtkunstwerk, dass sich englischmächtige iTunes-Nutzer anhören sollten. (...). Weiterlesen!
02.04.2011
Big Brother Award für Apple: iPhone-Datensammelei in der Kritik

Big Brother Award für Apple: iPhone-Datensammelei in der Kritik

Für die Strategie der “Geiselnahme ihrer Kunden mittels teurer Hardware und darauf folgende Erpressung, den firmeneigenen zweifelhaften Datenschutzbedingungen zuzustimmen” erhält Apple Deutschland einen der Big Brother Awards 2011, mit dem alljährlich Datenkraken ausgezeichnet werden, die sich für die Zerstörung von Privatsphäre und dem Ausspähen privater Daten verdient gemacht haben.
04.08.2010
Apple vs. Jailbreaker: Update-Warnung, iPhone-Deaktivierung scheint rechtlich möglich

Apple vs. Jailbreaker: Update-Warnung, iPhone-Deaktivierung scheint rechtlich möglich

Einen interessanten Aspekt der “Jailbreak-Legalisierung” in den USA hat Informationweek angesprochen: Apple hat trotz festgestellter Legalität des Jailbreaks in den USA einen Passus in den iPhone-Supportfiles nicht entfernt, in dem die Deaktivierung von iPhones mit modifizierter Firmware vorbehalten bleibt. Zuviele Sorgen sollte man darauf jedoch nicht verschwenden.

Zuletzt kommentiert