MACNOTES
Seite 4 von 4« Erste...34

Shortnews
 27.10.2009   5

Shortnews

GeoHot sucht Unlock GeoHot versucht weiterhin ein passendes Exploit für den Unlock des 05.11.07er Basenbands zu finden. MuscleNerd bzw. das DevTeam ist ebenfalls “auf der Suche”- Orbit verkauft sich 45.000 mal Wie Steve Troughton-Smith in den letzten Tagen bekannt gab, hat sich sein iPhone Exposè Orbit innerhalb der ersten Woche mehr als 45.000 Verkauft. Passend dazu gibt es ein paar kleine Statistiken. Navigon 1.3 Update mit jetzt mit Verkehrsinfos Die bereits angekündigt Navigon Erweiterung um Stauinfos für Deutschland und Österreich abzurufen, kann nun direkt aus der aktuellen Navigon Version für 19,99€ (später 24,99€) heraus “zu gebucht” werden. AT&T deutet Ende (...). Weiterlesen!
iPhone 3GS: Exploit gefunden, Jailbreak scheint möglich
 24.06.2009   2

iPhone 3GS: Exploit gefunden, Jailbreak scheint möglich

Eine Lücke im Bootloader des iPhone 3G S verheißt baldige Jailbreak- und Unlock-Lösungen für das iPhone 3G S. iPhone-Hacker Geohot konnte in der iPhone-Bootsequenz eigenen Code ausführen lassen. Exploits wie dieser wurden in der Vergangenheit zum Umgehen der Echtheitsprüfungen der iPhone-Firmware genutzt und ermöglichten das Booten eines modifizierten iPhone-OS.
Notizen vom 17. April 2009
 17.04.2009   0

Notizen vom 17. April 2009

Warnung vor Cloudburst Von VMware kam vor kurzem ein Sicherheitshinweis, der auf einen Exploit namens Cloudburst eingeht. Wer über VMware Vista auf seinem Mac laufen lässt, begibt sich laut immunityinc.com in Gefahr, Angreifer eine potentielle Lücke aufzuzeigen. Denn über das Gastsystems schafft der Exploit einen Zugriff auf das Wirtssystem. Wie es funktioniert, zeigt ein Video von immunityinc.com. Mit dem Update auf VMware Fusion 2.0.4 ist die Sicherheitslücke geschlossen. Neuer Psystar Mac-Klon wurde ausgeliefert Trotz Rechtstreit pretscht Psystar weiter nach vorn und hat anscheinend mit der Auslieferung des neuen Mac-Klon Open(3) begonnen. Nach dem Bericht von Engadget könnte das ein Versehen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 17. März 2009
 17.03.2009   4

Notizen vom 17. März 2009

Dino Dai Zovi zur Sicherheit am Mac Dino Dai Zovi dürfte vielen noch bekannt sein: 2007 wurde er als “MacBook-Hacker” bekannt, als er bei der CanSecWest einen Exploit schrieb, mit dem sich die Apple Mitarbeiter anschließend schwer taten, die Sicherheitslücke zu schließen. Nun meldet sich Dino Dai Zovi wieder und meint, das Mac OS sei noch immer deutlich leichter zu cracken (im Vergleich zu Windows Vista). Er zeigte bei einer Konferenz in Boston auch, welche Wege er einfach nutzen kann, um ins System zu kommen, beispielsweise erlangte er raschen Zugriff auf die iSight. 43,6 Millionen für Garantiefälle Der Chiphersteller Nvidia (...). Weiterlesen!
Notizen vom 28. März 2008
 28.03.2008   3

Notizen vom 28. März 2008

10.000$ für ein gehacktes MacBook Air Beim PWN2OWN-Wettbewerb gelang es Charlie Miller über einen noch nicht veröffentlichten Exploit für Safari 3.1 ein MacBook Air zu hacken. Mit diesem erfolgreichen Angriff hat er sich 10.000$ und das MacBook Air verdient. Der verwendete Exploit wird nach den Regeln des Wettbewerbs erst veröffentlicht, wenn Apple einen Patch dafür veröffentlicht hat. iPhone ab morgen in Holland? Ein niederländischer Apple-Händler kündigt für Samstag den Verkaufsstart eines neuen Apple-Produkts an, das bisher in Holland nicht zu haben sei und zum “Anrufen” diene. Naheliegend ist da die Vermutung, es könne das iPhone gemeint sein. Ungewöhnlich wäre dabei (...). Weiterlesen!
Notizen vom 30. Mai 2007
 30.05.2007   1

Notizen vom 30. Mai 2007

Update für iTunes Gestern wurde Apple noch daran erinnert, dass der Mai – und somit der Zeitraum für das Versprechen DRM-freie Musik anzubieten – bald endet und heute ist ein Update auf Version 7.2 für iTunes verfügbar, was dieses Feature enthält. Die sog. “iTunes-Plus” – Musik lässt sich in wie gewohnt im iTunes-Store probehören und bei Gefallen in deutlich besserer Qualität und vor allem ohne Digital Rights Management herunterladen. Handy-Suite für den Mac nova media stellte gestern ihr neustes Programm FoneLInk vor, eine Handy-Suite für den Mac. Herzstück der Software sind der Media Center, mit dem man Bilder, Videos und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 6. Februar 2007
 06.02.2007   1

Notizen vom 6. Februar 2007

Stapeln Die Kollegen der iLounge haben einen ersten Test der neuen Aiport Extreme Basisstation. Zum Test gehören auch einige Fotos, die auch zeigen, dass man die Aiport Station prima mit einem Mac mini stapeln kann. Getestet wurde auch die Geschwindigkeit der Datenübertragung mit einer an die Aiport Station angeschlossenen USB-Festplatte. Bei iFixit wurde die neue Basisstation gleich auseinander gebaut. Soziale Lesezeichen Andere schlafen nachts – wir haben ein neues PlugIn installiert und ein wenig an den Templates geschraubt. Unter jedem Artikel gibt es jetzt ein Icon “Social Bookmarks & Co.”. Mit zwei Klicks kann der Artikel damit als Lesezeichen bei (...). Weiterlesen!
QuickTime: Kritische Sicherheitslücke
 03.01.2007   4

QuickTime: Kritische Sicherheitslücke

In der aktuellen Version 7.1.3 von QuickTime befindet sich eine von den Sicherheitsexperten von Secunia als hoch kritisch eingestufte Sicherheitslücke. Bei der Interpretation von rtsp://-URLs (real time streaming protocol) ist es möglich, mit einer speziell präparierten Zeichenkette einen Pufferüberlauf in QuickTime zu provozieren. Auf diese Weise lässt sich über HTML, Javascript oder mit einer präparierten QTL-Datei fremder Programmcode in das System einschleusen und ausführen. Mit einem Exploit lies sich diese Lücke sowohl mit der Mac- als auch mit der Windows-Version des QuickTime Players ausnutzen. Vermutlich sind auch ältere Versionen von QuickTime betroffen. Eine genauere und detailierte Darstellung findet sich hier. (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 4« Erste...34

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de