14.01.2013
Hat Facebook im UK mehr als eine halbe Million Nutzer verloren?

Hat Facebook im UK mehr als eine halbe Million Nutzer verloren?

mooGlaubt man jüngsten Zahlen des Unternehmens „Socialbakers“, dann hat Facebook in Großbritannien im Dezember sehr viele Nutzer verloren. Von 600.000 war die Rede. Doch Facebook dementierte einen Tag vor dem großen Special Event die Aussagen des Social-Media-Dienstleisters.
Twitter, Google Talk, Facebook und andere Apps für BlackBerry 10

Twitter, Google Talk, Facebook und andere Apps für BlackBerry 10

mooJoseph Volpe (engadget) berichtet über mögliche Apps, die zum Start von Research in Motions neuem Mobile OS BlackBerry 10 (BB10) verfügbar sein werden. Anhand von Screenshots lässt sich schon jetzt ausmachen, dass Social Networks sehr präsent sein werden.
Stellt Facebook morgen sein eigenes Smartphone vor?

Stellt Facebook morgen sein eigenes Smartphone vor?

mooDie Gerüchteküche brodelt: Facebook, heißt es, würde morgen sein eigenes Smartphone vorstellen. Zumindest bestünde die Möglichkeit, dass Facebook morgen ein eigenes Stück Hardware präsentiert. Allerdings könnte man auch auf ein eigenes Mobile OS ausweichen, das man auf Hardware eines fremden Herstellers präsentiert.
09.01.2013
Facebook-Event am 15. Januar: Eigenes Smartphone geplant?

Facebook-Event am 15. Januar: Eigenes Smartphone geplant?

mooFacebook hat eine Pressemitteilung herausgegeben, die ein Event am 15. Januar 2013 ankündigt. Stattfinden wird das Event im kalifornischen Facebook-Hauptquartier, als Hinweis ist die Pressemitteilung mit dem Satz „Come and see what we’re building“ versehen. Da Facebook nur sehr wenige Veranstaltungen im eigenen Hauptquartier stattfinden lässt, wird über eine große Ankündigung spekuliert.
07.01.2013
Facebook: Mittlerweile über 600 Millionen mobile Nutzer

Facebook: Mittlerweile über 600 Millionen mobile Nutzer

mooLaut einer inoffiziellen Statistik konnte Facebook am Ende von Q3 2012 mehr als 604 Millionen mobile Nutzer (56 Prozent der gesamten User) vorweisen. Zwar bietet Facebook seit Ende 2011 keine offiziellen Statistiken mehr zur Anzahl und Verteilung der mobilen Nutzer an, dennoch hat Analyst Benedict Evans einen Weg gefunden, die Statistiken auszulesen – entsprechend sind (...). Weiterlesen!
30.12.2012
Kriegt Instagram nun die Quittung? Nutzerflucht bemerkt

Kriegt Instagram nun die Quittung? Nutzerflucht bemerkt

mooInstagram gehen die aktiven Nutzer verloren, das jedenfalls geht aus Medienberichten hervor, die sich auf Analysen der Firma AppData stützen. Von mehreren Millionen ist die Rede, die die Apps auf iPhone oder Android-Smartphones nicht mehr nutzen.
27.12.2012
Netflix-Nutzer in den USA teilen bald ihre Vorlieben via Twitter und Facebook mit

Netflix-Nutzer in den USA teilen bald ihre Vorlieben via Twitter und Facebook mit

mooEin Gesetz in den USA aus dem Jahr 1988 hat bislang verboten, dass Nutzer des Video-on-demand-Dienstes Netflix in den Vereinigten Staaten ihre Film- und Serien-Vorlieben mit anderen Nutzern über Social Networks geteilt haben. Das wird sich bald ändern.
25.12.2012
Facebook-Kamera: Neues Update schließt gefährliche Sicherheitslücke

Facebook-Kamera: Neues Update schließt gefährliche Sicherheitslücke

mooMit Facebook Poke hat Facebook einen erfolgreichen Start hingelegt und sein Portfolio an Apps noch einmal erweitert – zu diesem Portfolio gehört unter anderem auch die Anwendung Facebook-Kamera. Bei dieser gab es bis vor kurzem eine gefährlichen Sicherheitslücke zu finden, durch die es möglich gewesen ist, einen Facebook-Account zu übernehmen, wenn sich der Hacker im (...). Weiterlesen!
20.12.2012
Windows Phone: Die beliebtesten Apps 2012

Windows Phone: Die beliebtesten Apps 2012

mooMit dem Nokia Lumia 920 hat Windows Phone 8 ein Flaggschiff-Modell zur Verfügung gestellt bekommen, das durchaus erfolgreich sein könnte und damit sowohl für Nokia als auch Microsoft eine wichtige Rolle spielen würde. Schließlich hat Nokia in den vergangenen Jahren viele Probleme gehabt und auch Microsofts Versuch, im mobilen Segment Fuß zu fassen, war bisher (...). Weiterlesen!
Schleswig-Holstein ordnet an, dass Facebook Fantasienamen erlauben muss

Schleswig-Holstein ordnet an, dass Facebook Fantasienamen erlauben muss

mooDie Datenschutzbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein legen sich nach dem Jahr 2011 erneut mit dem Social Network Facebook an. Eine Anordnung sieht vor, dass Facebook binnen 2 Wochen den Klarnamen-Zwang entfernen muss, oder andernfalls ein Bußgeld ausgesprochen werden wird.

Zuletzt kommentiert






1 7 8 9 10 11 36