31.10.2012
iMessage und FaceTime hatten zweiten Ausfall innerhalb weniger Tage

iMessage und FaceTime hatten zweiten Ausfall innerhalb weniger Tage

Apple musste gestern den zweiten Ausfall seiner Services iMessage und FaceTime binnen weniger Tage beklagen. Allerdings wurde das Problem durch Apple zeitnah behoben.
19.09.2012
iOS 6 zum Download bereit

iOS 6 zum Download bereit

iOS 6 steht zum Download bereit. Apple hat seine Ankündigung vom letzten Special-Event, auf dem das iPhone 5 vorgestellt wurde, nun wahr gemacht. iOS 6 ist ab sofort für iPhone, iPod touch und iPad verfügbar.
18.07.2012
iOS 6: Für Facetime über 3G-Mobilfunk bald bezahlen?

iOS 6: Für Facetime über 3G-Mobilfunk bald bezahlen?

Apple hat vor zwei Tagen die Beta 3 von iOS 6 an Entwickler ausgegeben. Darin wurden nicht nur neue Features für das iPhone 3GS untergebracht, sondern offenbar auch eine Pop-up-Meldung, die erscheint, wenn man den Videochat Facetime über das 3G-Netzwerk verwendet. Der Verdacht liegt nahe, dass Mobilfunk-Anbieter ihre Nutzer extra zur Kasse beten könnten, wenn (...). Weiterlesen!
AT&T-Chef: ‚Zu früh‘ für Entscheidung über kostenpflichtiges FaceTime via UMTS

AT&T-Chef: ‚Zu früh‘ für Entscheidung über kostenpflichtiges FaceTime via UMTS

Gestern berichteten wir darüber, dass in der aktuellen Beta-Version von iOS 6 offenbar die Möglichkeit enthalten ist, FaceTime via mobilem Internet providerseitig abzuschalten. Dies ermöglicht es dem Provider, für diese Funktion zusätzliche Einnahmen zu generieren. Nun gibt es ein Statement von AT&T-Chef Randall Stephenson – aber viel gesagt hat er nicht.
17.07.2012
AT&T: FaceTime über Mobilfunk könnte Geld kosten

AT&T: FaceTime über Mobilfunk könnte Geld kosten

Mit iOS 6 soll ein Feature kommen, das schon länger „angekündigt“ war: FaceTime über UMTS. 2010 hieß es diesbezüglich im Rahmen der iPhone-4-Vorstellung, dass man noch mit den Mobilfunkanbietern zusammen arbeitet, um eine Lösung für dieses Problem anbieten zu können. Die Lösung könnte zumindest auf Seiten von AT&T so ähnlich wie beim Tethering aussehen: nur (...). Weiterlesen!
31.05.2012
Schemazeichnung eines iPhone scheint 16:9-Display zu bestätigen

Schemazeichnung eines iPhone scheint 16:9-Display zu bestätigen

Eine Schemazeichnung für das kommende iPhone scheint das etwas größere Display bestätigen: iLab Factory zeigt die Entwürfe einer Vorderseite, in denen die Frontkamera über die Höreröffnung gesetzt wurde. Die Schemazeichnung einnert an die Bildern der vergangenen Tage, auf denen Gehäusebauteile mit etwas länglicherer Form und 16:9-Format zu sehen waren. Was der Zeichnung fehlt ist ein (...). Weiterlesen!
iPhone 5: Schemazeichnung könnte 16:9-Display bestätigen

iPhone 5: Schemazeichnung könnte 16:9-Display bestätigen

Eine Schemazeichnung für das kommende iPhone könnte nun das etwas größere Display bestätigen: iLab Factory zeigt die Entwürfe des Frontdesigns, in denen die Frontkamera über die Höreröffnung gesetzt wurde.
08.05.2012
Apple-HD-Fernseher: Quellen wollen ihn in Aktion gesehen haben

Apple-HD-Fernseher: Quellen wollen ihn in Aktion gesehen haben

Bei Cult of Mac hat sich ein Informant gemeldet, der einen der sagenumwobenen Apple-Fernseher in Aktion gesehen haben will. Demnach lässt sich das Gerät relativ einfach beschreiben: Sieht aus wie ein Thunderbolt-Display in groß, ist FaceTime-fähig mit Front-Kamera, kann per AirPlay Medien abspielen und wird via Siri gesteuert.
16.03.2012
Das neue iPad: Markteinführung heute, Schlangen vor Läden, Apple promotet Retina-Apps, FaceTime weiterhin nur über WLAN

Das neue iPad: Markteinführung heute, Schlangen vor Läden, Apple promotet Retina-Apps, FaceTime weiterhin nur über WLAN

Am heutigen Freitag startet der Verkauf des neuen iPad in 10 Ländern, darunter auch Deutschland. Fast schon traditionell bilden sich zur Markteinführung eines neuen Apple-Mobilgeräts Schlangen vor entsprechenden Geschäften, und das weltweit. Damit man gleich was zum Ausprobieren hat, erweiterte Apple den App Store zusätzlich um eine Rubrik „Tolle Apps für das neue iPad“.
19.01.2012
Telekom: FaceTime künftig in VoIP-Tarifen erlaubt

Telekom: FaceTime künftig in VoIP-Tarifen erlaubt

Der Videotelefoniedienst FaceTime, bekannt aus iOS und Mac-App, könnte demnächst über UMTS genutzt werden. Bislang gibt es von dem Vorhaben nur das Wort von Steve Jobs auf der iPhone-4-Keynote aus 2010, nun gesellt sich eine Tarifoption in den Vertriebsunterlagen der Telekom hinzu.

Zuletzt kommentiert