16.04.2009
Leihfilme jetzt bei iTunes verfügbar

Leihfilme jetzt bei iTunes verfügbar

Seit heute Nacht kann man im iTunes Store nicht nur Filme kaufen, sondern eine Reihe der angebotenen Filme (Affiliate) auch leihen. Nach dem Download steht der Film dann 30 Tage bereit, einmal gestartet verbleiben 48 Stunden, um ihn zu schauen, wenn gewünscht auch mehrfach. Die geliehenen Filme können auch auf iPod und iPhone überspielt werden. (...). Weiterlesen!
iTunes: Filmverleih auch online

iTunes: Filmverleih auch online

Inzwischen steht das komplette Leih- und Kauf -Angebot für Spielfilme im iTunes Store (Affiliate-Link) zur Verfügung. Zum Kauf stehen ca. 500 Filme, teilweise nur als OV, teilweise nur mit deutscher Synchoisation oder aber auch in OV und DE. Die Preis für Leihfilme liegen um die 3,99 für einen SD-Film, diese können dann innerhalb von 30 (...). Weiterlesen!
15.04.2009
Erste Filme im iTunes Store angekommen

Erste Filme im iTunes Store angekommen

Erste Anzeichen für Filme im deutschen iTunes Store gab es schon länger, jetzt sind sie da. Die Filme lassen sich nicht über die Startseite des iTunes Store finden, sondern nur über die Suche (Edit: Jetzt gibts die Filme* auch offiziell) . Verfügbar sind unter anderem diverse Pixar-Animationsfilme und moderne Klassiker wie Fluch der Karibik oder (...). Weiterlesen!
iTunes: Spielfilme verfügbar

iTunes: Spielfilme verfügbar

In den letzten Monaten, fanden sich immer mal wieder Hinweise, auf Spielfilme im deutschen iTunes Store. Nun sind die ersten Spielfilme im iTunes Store, per Suche auffindbar. Die Film-Detailseiten sind noch nicht verfügbar, können aber bereits gekauft und geladen werden. Filme wie Wall-E (1,68 GB) und Fluch der Karibik werden für je 14 Euro, Déjà (...). Weiterlesen!
20.03.2009
Notizen vom 20. März 2009

Notizen vom 20. März 2009

Kauf-HD-Filme im US iTunes Store In einer Pressemitteilung hat Apple die Verfügbarkeit von HD-Filmen zum Kauf und zur Miete über den US iTunes Store angekündigt. Ab sofort können Filme wie “Quantum of Solace” und “Twilight” vorbestellt werden. Die Filme werden bereits in der kommenden Woche veröffentlicht und können dann auch ohne Apple TV genutzt werden.
04.03.2009
Filme im deutschen iTunes-Store: Ist es bald soweit?

Filme im deutschen iTunes-Store: Ist es bald soweit?

Bereits im Januar machten sich erste Anzeichen dafür breit, dass HD-Filme bald auch im deutschen Store zu finden sein könnten. Die französische Website ElectronLibre berichtet nun ohne jegliche Angabe von Quellen, dass es bald soweit ist. Konkret wurde der 12. März als Launchtermin für das deutschsprachige Spielfilmangebot in Aussicht gestellt, damit wäre Deutschland das zweite (...). Weiterlesen!
31.01.2009
iTunes Store- Elemente verlinken

iTunes Store- Elemente verlinken

Wer einfach mal einen Link in den iTunes Store weitergeben will, findet ihn nicht immer sofort. Deshalb erklären hier, wie man die Links zu Alben, Künstlern, Podcasts oder Filmen in den iTunes Store herausbekommt. Zuerst muss die Seite im iTunes Store aufgerufen werden, danach kann durch Recktsklick auf Bild, Überschrift oder gar ein einzelnes Element (...). Weiterlesen!
19.01.2009
iTunes Store in Deutschland bald mit Filmen?

iTunes Store in Deutschland bald mit Filmen?

Alle Anzeichen stehen auf die Einführung von Filmen auch im deutschen iTunes Store. Filme kaufen und ausleihen im iTunes Store, es scheint als ob dies endlich auch für viele Cineasten in Deutschland möglich sein wird. Es bleibt nur noch offen, wann das Angebot eingeführt wird. Der Platzhalter “Movies coming soon” im Store existiert bereits: Filme. (...). Weiterlesen!
16.12.2008
MacHEADS The Movie: Fanboy-Doku auf der Macworld

MacHEADS The Movie: Fanboy-Doku auf der Macworld

Nur für Besucher, vorerst: die Dokumentation “MacHEADS The Movie – A Fanboy Documentary” wird am 7. Januar auf der MWSF im Moscone Center gezeigt. Das Phänomen Apple und das Phänomen Apple-Fans sind die Themen des Films, in dem eine Menge Prominenz zu sehen sein wird.
10.12.2008
iTunes: Filmschwund auf Druck von Hollywood und TV-Sendern

iTunes: Filmschwund auf Druck von Hollywood und TV-Sendern

Verkaufsstopp: Wenn Filme aus dem iTunes-Angebot verschwinden, liegt der Grund offenbar häufig bei Pay-TV und Kabelsendern, die via Hollywood Druck ausüben. Das Prinzip dahinter: wenn ein Sender einen Film ausstrahlt, schadet das gleichzeitige Shop-Angebot den Einschaltquoten. Was im DVD-Business ein undenkbarer Vorgang wäre, scheint online noch praktikabel: der Film wird anläßlich eines TV-Sendetermins aus dem (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert