MACNOTES
Seite 1 von 212

Final Cut Pro X: Update 10.0.6 liefert native REDCODE RAW-Unterstützung
 24.10.2012   3

Final Cut Pro X: Update 10.0.6 liefert native REDCODE RAW-Unterstützung

Final Cut Pro X hat über Nacht ein Update bekommen, das gestern beim Special Event keine Erwähnung fand. Einige der Funktionen dürften die Pro-Nutzer der umstrittenen Software sehr begeistern, zum Beispiel die Unterstützung für das REDCODE RAW-Format.
Apple-Updates für Retina-MacBook Pro: iPhoto, iMovie, Final Cut Pro X, Aperture
 12.06.2012   0

Apple-Updates für Retina-MacBook Pro: iPhoto, iMovie, Final Cut Pro X, Aperture

Im Rahmen des gestern auf der WWDC-Eröffnungskeynote vorgestellten MacBook Pro mit Retina-Display hat Apple eine Reihe von Programmen aktualisiert, die (nicht nur) auf die hohe Auflösung angepasst wurden. Neue Versionen sind von Aperture, iPhoto, iMovie und Final Cut Pro X erschienen.
Apple kündigt Update für Final Cut Pro X an
 16.04.2012   0

Apple kündigt Update für Final Cut Pro X an

Das wenig geliebte Kind von Apple, Final Cut Pro X, soll in diesem Jahr ein größeres Funktionsupdate erhalten. Dies ließ man vor der NAB-Show in Las Vegas durchsickern. Allerdings wurde nur über Software, nicht über Hardware gesprochen.
Final Cut Pro X – Die ersten Schritte für iBooks 2 erschienen
 17.02.2012   4

Final Cut Pro X – Die ersten Schritte für iBooks 2 erschienen

Einer unserer Leser, Florian Uhlemann, hat Final Cut Pro X – Die ersten Schritte für iBooks 2 veröffentlicht. Das E-Book ist bei der Arbeit mit Apples neuem Authoring-Tool iBooks entstanden.
Final Cut Pro X mit großem Update und Testversion; Update für QuickTime-Codecs für ProApps
 21.09.2011   2

Final Cut Pro X mit großem Update und Testversion; Update für QuickTime-Codecs für ProApps

Apple hat für Final Cut Pro X ein Update veröffentlicht, das einige der Kritikpunkte aus der ursprünglichen Version beheben soll. Des Weiteren gibt es jetzt eine kostenlose Testversion. Außerdem wurden die QuickTime-Codecs für Apples ProApps aktualisiert.
Logic Pro X: Apple arbeitet laut Quelle an Update von Logic Studio
 08.09.2011   1

Logic Pro X: Apple arbeitet laut Quelle an Update von Logic Studio

Das aktuelle Logic Studio ist bereits zwei Jahre alt, nun scheint es so, als arbeite Apple am Nachfolger, Logic Pro X. Angesichts aktueller großer Upgrades von Final Cut sowie Motion und Compressor würde das Logic-Upgrade durchaus Sinn ergeben.
Final Cut Pro X: Apple beantwortet häufig gestellte Fragen
 30.06.2011   4

Final Cut Pro X: Apple beantwortet häufig gestellte Fragen

Nachdem Final Cut Pro X nun auf dem Markt, aber nicht wirklich beliebt ist, sind einige weitere Informationen durchgesickert – unter anderem, womit Apple versucht, die Anwender wieder zufrieden zu stimmen. Eigens dafür hat man in Cupertino nun eine Webseite ins Leben gerufen, die häufig gestellte Fragen beantwortet.
Final Cut Pro X: Fehlende Features werden per Update nachgereicht, Rückerstattung des Kaufpreises möglich
 29.06.2011   5

Final Cut Pro X: Fehlende Features werden per Update nachgereicht, Rückerstattung des Kaufpreises möglich

Ein guter Start sieht anders aus: Eine Woche ist Final Cut Pro X nun im Mac App Store zu haben und die erste Wut bei den Anwendern scheint sich gelegt zu haben, aber dennoch bleiben die Macken, wegen denen die Benutzer so aufgebracht waren. Wer es überhaupt nicht mehr mit FCPX aushält, kann sich bei Apple nun den Kaufpreis zurückerstatten lassen – oder warten, beispielsweise ein Importer für ältere Final Cut Pro-Projekte ist schon in Arbeit.
Final Cut Pro X: Bewertungen im Mac App Store waren vorübergehend deaktiviert, Updates bereits verfügbar
 23.06.2011   16

Final Cut Pro X: Bewertungen im Mac App Store waren vorübergehend deaktiviert, Updates bereits verfügbar

Vorgestern erst kam Final Cut Pro X in den Mac App Store und hat bereits große Wellen geschlagen. Die Bewertungen waren jedoch eher mäßig: Zum Zeitpunkt des Beitrags vergeben 682 Bewertungen insgesamt 2,5 von 5 Sternen. Apple hatte daraufhin die Kommentarfunktion vorübergehend gesperrt. Außerdem sind bereits die ersten Updates verfügbar.
Final Cut Pro X für 239,99 Euro ab sofort im Mac App Store verfügbar (Update: Motion 5 und Compressor 4 auch)
 21.06.2011   3

Final Cut Pro X für 239,99 Euro ab sofort im Mac App Store verfügbar (Update: Motion 5 und Compressor 4 auch)

Apple hat heute Final Cut Pro X im Mac App Store veröffentlicht. Die nach Versionsnummer zehnte Ausgabe der Videoschnittsoftware ist für 239,99 Euro ab sofort zu haben. Benötigt wird mindestens Mac OS X 10.6.7 sowie eine 64-Bit-fähige CPU.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de