20.03.2013
Flash-Comeback bei Apple? Adobe-CTO Kevin Lynch wechselt nach Cupertino

Flash-Comeback bei Apple? Adobe-CTO Kevin Lynch wechselt nach Cupertino

Vom Saulus zum Paulus: Adobe CTO Kevin Lynch wechselt zu Apple. Lynch ist einer derjenigen, der Flash bei Adobe lange Zeit verteidigt hat und sich immer wieder in der Öffentlichkeit mit Steve Jobs über die Technologie ausgelassen hat. Letztendlich empfand er sogar, dass Apple eine “protektionistische Strategie” verfolge, was schlecht für die Anwender sei.
08.02.2013
Adobe veröffentlicht ungeplanten Notfall-Patch für Flash

Adobe veröffentlicht ungeplanten Notfall-Patch für Flash

Adobe hat einen ungeplanten Patch für Flash veröffentlicht. Darin werden zwei Sicherheitslücken geschlossen, von denen Adobe denkt, dass sie die Ursache für zahlreiche Malware-Attacken sind. Die Sicherheitslücken betreffen laut Adobe vor allem Windows und OS X. Jeder, der Flash installiert hat, sollte sein System daher umgehend aktualisieren.
31.01.2013
Aquafadas MotionComposer 1.6 jetzt mit Audio-Support und Unterstützung für neueste Browser-Generation

Aquafadas MotionComposer 1.6 jetzt mit Audio-Support und Unterstützung für neueste Browser-Generation

Aquafadas hat seiner Web-Animations-Software MotionComposer ein Update auf Version 1.6 verpasst und ermöglicht nun die Verwendung von Audio in Animationen. Zusätzlich bietet die neue Version Unterstützung für die aktuelle Browser Generation.
14.11.2011
Adobe: Apple mitschuldig am Tod von Flash auf mobilen Geräten

Adobe: Apple mitschuldig am Tod von Flash auf mobilen Geräten

Vergangene Woche hatte Adobe angekündigt, Flash für mobile Plattformen auslaufen zu lassen. Lediglich Partner, die über den Quellcode verfügen, sollen weiterhin Flash für Android & Co. implementieren können – die Zukunft läge aber in Adobe Air und nativen Apps. Mike Chambers, Principal Product manager für die Flash-Plattform bei Adobe hat sich nun zu den Beweggründen (...). Weiterlesen!
09.11.2011
Adobe will Flash auf mobilen Geräten abschaffen

Adobe will Flash auf mobilen Geräten abschaffen

Wie Quellen in der Nähe von Adobe offenbart haben, will sich Adobe mit Flash von mobilen Plattformen verabschieden. Stattdessen habe man es auf native Apps auf Adobe Air-Basis und HTML5 abgesehen. Die offizielle Ankündigung wird in Kürze erwartet.
22.09.2011
Adobe Flash mit “Notfall-Sicherheitsfix”, Vorschau auf Flash 11 und Air 3

Adobe Flash mit “Notfall-Sicherheitsfix”, Vorschau auf Flash 11 und Air 3

In einem Update außer der Reihe werden gleich fünf als kritisch eingestufte Sicherheitslücken auf allen unterstützten Plattformen behoben. Anwender sollten umgehend die neue Version einspielen, um nicht Opfer von Hackerangriffen durch präparierte Flash-Applets zu werden. Des Weiteren hat Adobe in einer Vorschau neue Funktionen in Flash 11 und Air 3 vorgestellt.
Bericht: Apple kauft Speicher bei japanischen Herstellern, strebt Unabhängigkeit von Samsung an

Bericht: Apple kauft Speicher bei japanischen Herstellern, strebt Unabhängigkeit von Samsung an

Wie der Branchendienst Digitimes berichtet, will sich Apple allmälig von der Abhängigkeit von Samsung lösen. Ein Schritt auf dem Weg ist der Speicher, den Apple in rauen Mengen für iPhone, iPod, iPad und andere Geräte benötigt. Diesen will man in Cupertino nun zunehmend von japanischen Herstellern beziehen.
16.08.2011
Flash nur für Videos? FlashToHTML5 hilft Safari-Anwendern

Flash nur für Videos? FlashToHTML5 hilft Safari-Anwendern

In OS X Lion wird Flash von Hause aus schon gar nicht mehr mitgeliefert. Schon seit längerem hat sich Flash im Wesentlichen auf zwei Themenkomplexe reduziert: Werbung und Web-Videos. Während ersteres sicherlich zu verschmerzen ist, wollen viele Anwender auf ihre YouTube-Videos nicht verzichten. Wer den Safari einsetzt, kann mit FlashToHTML5 die meisten Videos ohne Flash (...). Weiterlesen!
14.07.2011
Flash Player 11: Adobe stellt erste Beta-Version vor

Flash Player 11: Adobe stellt erste Beta-Version vor

Adobe hat die erste Vorabversion für die kommende Ausgabe des Flash Players veröffentlicht. Darin enthalten sind unter anderem die native Unterstützung von 64-Bit-Browsern unter Linux, Mac OS X und Windows sowie die Stage3D API, mit der sich hardwarebeschleunigt 2D- und 3D-Bilder rendern lassen.
02.05.2011
Flashgame Mujahedin wegen Osama Bin Laden mit Top-Zugriffszahlen

Flashgame Mujahedin wegen Osama Bin Laden mit Top-Zugriffszahlen

Das Flashgame Mujahedin erfährt auf dem Portal Newgrounds aktuell sehr viel Aufmerksamkeit, weil überall auf der Welt vom Tod Osama Bin Ladens berichtet wird. Im Flashgame schlüpft der Spieler in die Rolle eines Selbstmord-Attentäters. Die Tötung Osama Bin Ladens durch amerikanische Spezialeinheiten hat die Schlagzeilen der weltweiten Berichterstattung erobert; Kate und William können sich getrost (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 2 3 12