21.01.2010
YouTube-Videos in HTML5 statt Flash

YouTube-Videos in HTML5 statt Flash

YouTube bietet ab sofort für interessierte Nutzer die Videos auf der Seite auch in HTML5-Version an – im direkten Vergleich zu Flash haben diese den entscheidenden Vorteil, dass sie den Prozessor weniger auslasten. Voraussetzung für die Nutzung der HTML5-Videos ist Safari ab Version 4.0 oder Chrome. Die so aufgerufenen Videos lassen sich nicht im Vollbildmodus (...). Weiterlesen!
14.01.2010
Flash für iPhone: Open Source-Runtime Gordon macht’s möglich

Flash für iPhone: Open Source-Runtime Gordon macht’s möglich

Flash-Inhalte auf dem iPhone anschauen? Mangels entsprechender Implementation ging das bisher nicht. Eine Open Source-Runtime namens Gordon, geschrieben in JavaScript vom Münchener Tobias Schneider, erlaubt es nun, Flash-Animationen auch auf dem iPhone zu betrachten.
16.12.2009
One App At A Time: Flash-Spiele auf iPhone portieren lassen

One App At A Time: Flash-Spiele auf iPhone portieren lassen

“Bring your Flash game to the iPhone” – so lautet der einfache und doch alles erklärende Slogan von One App At A Time. Der Service, der dort angeboten wird: Man kann seine Action Script 3-basierten Flashspiele gegen eine Gewinnbeteilgung in iPhone-Apps umbauen lassen.
30.11.2009
Manipuliert Apple den Markt für Flash-Speicher?

Manipuliert Apple den Markt für Flash-Speicher?

Apple soll laut Industrieberichten die Preise für NAND-Flashspeicher durch zweifelhafte Kaufstrategien manipulieren. Laut Korean Times können Hersteller wie Samsung oder Hynix nichts gegen Apples aktuelle Vorgänge unternehmen: Grund hierfür ist die Tatsache, dass Apple unter anderem mit dem iPhone einer der größten Abnehmer für Flash-Speicher weltweit ist.
26.11.2009
Microsoft Silverlight: HTML5-Lösung für iPhone-Streaming in Arbeit

Microsoft Silverlight: HTML5-Lösung für iPhone-Streaming in Arbeit

Flash wird es auch in Zukunft nicht auf dem iPhone geben, eventuell aber Silverlight: Microsoft soll mit Apple zusammengearbeitet haben, um eine serverseitige Lösung für Silverlight-Inhalte auf dem iPhone zu entwickeln.
04.11.2009
iMac 27″: Performanceprobleme baulich bedingt oder Softwarefehler?

iMac 27″: Performanceprobleme baulich bedingt oder Softwarefehler?

Zahlreiche User berichten aktuell von Performanceproblemen mit dem aktuellen iMac 27″. Es liegt offenbar nicht allein am Abspielen von Flash-Videos. Kurzfristige Abhilfe schafft das Zurücksetzen der WiFi-Verbindung.
30.10.2009
iMac 27″: Performanceprobleme mit Flash, stockende Videos und Audio

iMac 27″: Performanceprobleme mit Flash, stockende Videos und Audio

Der 27″-iMac ist gerade einmal rund eine Woche auf dem Markt und schon haben Nutzer mit Problem zu kämpfen: Bei einigen Usern stockt beim Abspielen von Flash-Videos das Bild, bei anderen wird die Festplatte ohne Grund langsamer. Außerdem sollen einige Geräte mit fehlerhaften Versionen von Mac OS X 10.6 Snow Leopard bespielt worden sein.
15.10.2009
ClickToFlash: Flash-Inhalte mit Safari-Plugin manuell starten

ClickToFlash: Flash-Inhalte mit Safari-Plugin manuell starten

Wer sich von plötzlich startenden Flash-Videos beim Surfen zunehmend gestört fühlt, hat für gewöhnlich nur eine Option: Flash komplett deaktiveren. Das Safari-Plugin ClickToFlash macht aus Flash eine Opt-In-Lösung: Flash-Inhalte werden in Form einer grauen Fläche dargestellt. Will man ihn sehen, klickt man darauf und es geht los.
10.10.2009
Kolumne: Hackfisch?

Kolumne: Hackfisch?

Diese Woche erschien die Aktualisierung für das iPhone OS 3.1.2 und schon fängt das Rennen um das “Gejailbreake” an. Die ganzen Hacker machen einen Beef im Netz, wie es sich für böse Jungs so gehört. Manchen geht es bereits auf die Nerven. Aber es gibt noch Hacker, die vollkommen wichtige Dinge in Angriff nehmen! Das (...). Weiterlesen!
05.10.2009
Flash mobil: Flashplayer 10.1 für alle, nur nicht fürs iPhone

Flash mobil: Flashplayer 10.1 für alle, nur nicht fürs iPhone

Apple will kein Flash auf dem iPhone – trotz regelmäßigem Murren bleibt Adobes Multimediaplattform für Spiele und Videos vom Apple-Smartphone verbannt. Die Konkurrenz dürfte in absehbarer Zeit mit diesem Pfund wuchern: noch dieses Jahr sollen erste Releases der 10.1-Vollversion des Flashplayers auf diversen Konkurrenzmodellen landen. Spiele, Videos und dazu eine Accelerometer-Unterstützung sollen mit Hardwareunterstützung auf (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 5 6 7 8 9 12