11.04.2013
Flashback – Trailer

Flashback – Trailer

Der Publisher Ubisoft gab nun bekannt, dass das bekannte SIFi-Spiel Flashback zurück kommt und das ganze in 3D und HD! Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Spiels haben die Schöpfer des Originals Flashback neu aufgelegt. Mithilfe der Unreal Engine erstrahlt Flashback erstmals in 3D. So kommt eine neue Generation von Spielern in den Genuss eines Spiels, welches das SciFi-Action-Adventure Genre einst (...). Weiterlesen!
16.06.2012
Java: Apple mit neuen Updates für Mac OS X Lion und Snow Leopard

Java: Apple mit neuen Updates für Mac OS X Lion und Snow Leopard

Das vierte Java-Update für Mac OS X 10.7 Lion und 10.6 Snow Leopard hat Apple vor kurzem veröffentlicht. Nutzer können es über die Softwareaktualisierung auf ihren Mac herunterladen und installieren. Die Java SE 6 wird damit auf Version 1.6.0_33 gehievt. Im Mittelpunkt des neuen Java-Updates für Mac OSX (2012-004) steht das Java-Web-Plugin. Es konfiguriert das (...). Weiterlesen!
15.05.2012
OS X 10.5 Leopard: Flashback Removal Security Update und Security Update 2012-003 verfügbar

OS X 10.5 Leopard: Flashback Removal Security Update und Security Update 2012-003 verfügbar

Apple hat zwei Updates für Nutzer des Betriebssystems OS X 10.5 Leopard veröffentlicht. Das Flashback Removal Security Update entfernt die häufigsten Varianten des Flashback-Trojaners, während das Leopard Security Update 2012-003 ältere Versionen des Flash-Players deaktiviert.
14.05.2012
Kaspersky: Mac OS X ist ziemlich unsicher, aber Hilfe naht

Kaspersky: Mac OS X ist ziemlich unsicher, aber Hilfe naht

Der Sicherheitsdienstleister Kaspersky aus Russland hat sich in der Vergangenheit gerne damit zitieren lassen, wenn es darum ging, dass Apple-Betriebssysteme Schwachstellen aufweisen, die von Angreifern ausgenutzt werden könnten. Um den Ratschlägen nun auch Taten folgen zu lassen, soll Apple Kaspersky eingeladen haben, um die Sicherheit in OS X zu verbessern.
02.05.2012
Flashback-Trojaner: Hinter den Kulissen – was die Entwickler mit dem Backdoor vorhatten

Flashback-Trojaner: Hinter den Kulissen – was die Entwickler mit dem Backdoor vorhatten

Der Flashback-Trojaner war in den letzten Wochen in aller Munde. Er nutzte eine Sicherheitslücke, die in der Java-Runtime bestand und auf anderen Plattformen schon seit Monaten behoben war, bei Apple aber noch nicht. Die Sicherheitsdienstleister von Symantec haben sich nun genauer angesehen, was das eigentliche Ziel hinter dem Flashback-Trojaner war.
01.05.2012
Flashback-Trojaner: Wird die Gefahr für Macs wieder größer?

Flashback-Trojaner: Wird die Gefahr für Macs wieder größer?

Nachdem zuletzt häufiger Entwarnungen bezüglich der Flashback-Schadsoftware für Mac-Rechner aufgetaucht waren, gibt es nun gegenteilige Berichte, die von einer Zunahme Verseuchung von OS-X-Computern sprechen. Vermehrt soll sich der Flashback-Trojaner auf Snow-Leopard-Systemen mit OS X 10.6 tummeln. Wieder mehr Infizierungen? Erst war es Symantec, zum Schluss Kaspersky Lab – die Anbieter von Virensoftware haben sich mit (...). Weiterlesen!
23.04.2012
Flashback-Trojaner: Immer noch über 100.000 Rechner befallen

Flashback-Trojaner: Immer noch über 100.000 Rechner befallen

Trotz verfügbarer Entfernungstools sowie bereitstehender Updates sollen laut Symantec gestern immer noch rund 140.000 Rechner weltweit vom Flashback-Trojaner befallen sein – von anfangs über 600.000 betroffenen Macs.
19.04.2012
Flashback: Nur noch 30.000 Macs infiziert, Botnetz wird kleiner, WordPress war Schuld

Flashback: Nur noch 30.000 Macs infiziert, Botnetz wird kleiner, WordPress war Schuld

Während gestern Symantec mit der Meldung an die Öffentlichkeit drängte, dass die Malware Flashback, die Apple-Macs befallen hatte, von anfänglich 600.000 auf nur noch 140.000 geschrumpft sei, gibt es nun heute neue Informationen von Kaspersky. Demnach sind nurmehr 30.000 Rechner infiziert und WordPress-Blogs hätten die Schadsoftware übertragen. Als skeptischer und kritischer Beobachter, müsste man meinen, (...). Weiterlesen!
18.04.2012
Flashback: OS-X-Malware weiterhin auf 140.000 Rechnern

Flashback: OS-X-Malware weiterhin auf 140.000 Rechnern

Apple hat in der letzten Woche Java-Updates en masse veröffentlicht, und darüber hinaus für diejenigen, die Java gar nicht nutzen, auch ein Removal-Tool zum Aufspüren und entfernen der Schadsoftware Flashback. Nun behauptet der Antiviren-Software-Hersteller Symantec, dass aber nach wie vor Mac-Rechner im sechsstelligen Bereich infiziert seien. Wer geglaubt hatte, dass mit Apples Veröffentlichung des letzten (...). Weiterlesen!
16.04.2012
Flashback: Apple veröffentlicht Removal-Tool für Macs ohne Java

Flashback: Apple veröffentlicht Removal-Tool für Macs ohne Java

Für Macs mit OS X Lion aber ohne Java hat Apple nun ein 356 KB kleines Update veröffentlicht, das den Flashback-Trojaner über Bord wirft. Wie ein solcher Rechner an die Schadsoftware gekommen sein soll, verrät Apple allerdings nicht.

Zuletzt kommentiert