17.12.2009
Operation Würgegriff: Flashmob soll auf fehlende AT&T-Netzqualität hinweisen

Operation Würgegriff: Flashmob soll auf fehlende AT&T-Netzqualität hinweisen

Unter dem Begriff „Operation Chokehold“ hat Newsweek-Redakteur Daniel Lyons in seiner Rolle als Fake Steve Jobs dazu aufgerufen, dass alle iPhone-Nutzer in den USA am morgigen Freitag zum gleichen Zeitpunkt ihre iPhones anschalten und das Netz auslasten sollen. Das Ziel: AT&T und ihrem unzuverlässigen Netz einen Denkzettel verpassen.









Zuletzt kommentiert