22.07.2010
Apple ist böse: Twitter/Foursquare-Investor spricht Klartext

Apple ist böse: Twitter/Foursquare-Investor spricht Klartext

Auf der Geo-Loco-Konferenz in San Francisco machte Fred Wilson vom Twitter- und Foursquare-Investor Union Square Ventures keine Mördergrube aus seinem Herzen: Apple sei böse und bevormunde die User. Harte Worte von einem Akteur, dessen Investmentpartner zu einem nicht unerheblichen Teil auf den von Apple vorangetriebenen Trend zu ortsbasierten Diensten profitieren.

Zuletzt kommentiert