MACNOTES
  • Thema

    Tim Cook: “Jeder Mitarbeiter in unserer Produktionskette ist uns wichtig!”

    Tim Cook: “Jeder Mitarbeiter in unserer Produktionskette ist uns wichtig!”

    Die Zwischenfälle bei Apples Zulieferern haben es in die New York Times geschafft: In mehren längeren Artikeln widmet sich die vielbeachtete und vielleicht bekannteste Zeitung der Welt den Gründen dafür, dass Apple ausschließlich in China produzieren lässt. Es geht dort auch um Foxconn, die Zwischenfälle in den Riesenfabriken des taiwanischen Konzerns und darum, was man dort besser machen könnte.

Seite 12 von 14« Erste...10...1213...Letzte »

Kolumne: From Hell
 28.05.2010   3

Kolumne: From Hell

Kaum ist das iPad in Deutschland angekommen, schon ist es Mainstream. Wenn schon der iPad-Jailbreak im Fernsehen kommt, muss man sich Spannenderem zuwenden. iPad-Verboten vielleicht? iPad-Porno-Ads? iPad-induzierten Selbstmorden? Oder doch nochmals der iPad-Synchronisationssoftware iTunes, die, wie ich nicht müde werde zu behaupten, direkt aus der Hölle kommt?
Selbstmorde bei Foxconn, Verzichtsversprechen und etwas Medienkritik
 26.05.2010   1

Selbstmorde bei Foxconn, Verzichtsversprechen und etwas Medienkritik

Bereits der Printausgabe des Spiegel waren Selbstmorde und Arbeitsbedingungen beim iPhone-Hersteller Foxconn einen Artikel wert, nun folgt die Fortsetzung online: angesichts weiterer Suizidfälle soll das Unternehmen von seinen Arbeitern nun das Versprechen einfordern, sich “…niemals in einer extremen Form zu verletzen”. Berichtet wird von 70-Stunden-Wochen und schlechten Arbeitsbedingungen. Foxconn, der Sonderfall in der Sonderwirtschaftszone Shenzen? Eine Meldung und ein Kommentar.
iPhone HD: Endmontage bei Foxconn, Zuliefererliste leicht angepasst
 05.05.2010   3

iPhone HD: Endmontage bei Foxconn, Zuliefererliste leicht angepasst

Apple wird bei den Bauteilen für das iPhone HD/4G auf Zulieferer setzen, die bereits bei iPhone 3G und iPhone 3GS zum Einsatz gekommen sind. Einige neue Lieferanten für Bauteile stehen aber auch auf der Liste.
iPad-Vorbestellungen: Halbe Million bis Launch prognostiziert
 15.03.2010   4

iPad-Vorbestellungen: Halbe Million bis Launch prognostiziert

Top oder Flop? Für Vorbestellungen sind die Werte nicht schlecht, gemessen am Hype nicht überwältigend: über 20.000 iPads pro Stunde seien in den ersten Stunden nach Launch vorbestellt worden, inzwischen kühlte die Rate auf 30.000 am Tag ab. Zum Auslieferungstag werden eine halbe Million Bestellungen prognostiziert, die Zahlen des iPad-Launch-Wochenendes verblassen aber angesichts der Erfolge, die iPhone 3G und 3GS nach Marktstart feierten. Sehr viel mehr könnte Hersteller Foxconn indes auch nicht liefern.
Foxconn-Zulieferer: iPad kommt pünktlich, keine Engpässe
 04.03.2010   1

Foxconn-Zulieferer: iPad kommt pünktlich, keine Engpässe

Fertigung und Zulieferung sei im Zeitplan, bis Ende April können über 1,6 Millionen iPads ausgeliefert werden, beruhigen Foxconn-Zulieferer die Fans des kommenden Apple Tablets. Es bleibe bei den angekündigten Releaseterminen Ende März bzw. April. Zuvor kamen Spekulationen über Fertigungsengpässe auf.
iPad: Verkaufsstart am 26. März, bei Mitarbeitern im Retail ab 10. März?
 03.03.2010   1

iPad: Verkaufsstart am 26. März, bei Mitarbeitern im Retail ab 10. März?

Laut Berichten des Examiner könnte das iPad seinen Verkaufsstart am 26. März erleben und bereits knapp zwei Wochen vorher zwecks Training in die Retail Stores gehen.
iPad: Lieferengpässe in Taiwan und Magazinpläne von Conde Nast
 01.03.2010   1

iPad: Lieferengpässe in Taiwan und Magazinpläne von Conde Nast

Der für diesen Monat geplante Marktstart des iPad ist in Gefahr: Produktionsschwierigkeiten sorgen derzeit angeblich für Verzögerung des Zeitplans. Derweil gab Conde Nast erste Informationen zu Testphasen einiger Magazine preis.
Foxconn erhält angeblich Auftrag für das neue iPhone 4
 10.12.2009   6

Foxconn erhält angeblich Auftrag für das neue iPhone 4

Mobile Review Chefredakteur Eldar Murtazin ist bekannt für seine Hintergrundinfos und twitterte heute “Foxconn received order for next generation iphone”. Glaubt man Eldar Murtazin, hat der chinesische Hardwareproduzent Foxconn somit erneut den iPhone Produktionsauftrag erhalten und wird wohl dann in den nächsten Monaten mit einer großangelegten Produktion beginnen. Wie das iPhone aussieht bzw. welche neue Funktionen enthalten sind ist aktuell natürlich mehr als nur unklar. Uns erwarten somit mal wieder einige Monate gefüllt mit Spypics und holprigen Gerüchten, bis zur sehr wahrscheinlichen Präsentation und Veröffentlichung im Sommer 2010.
iPhone3,1: Foxconn soll das kommende iPhone produzieren
 10.12.2009   3

iPhone3,1: Foxconn soll das kommende iPhone produzieren

Foxconn wird offenbar das kommende iPhone produzieren, wie Eldar Murtazin, Chefredakteur des Magazins Mobile Review gestern in kurzen und knappen Worten vermeldete.

Seite 12 von 14« Erste...10...1213...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.