MACNOTES
  • Thema

    Apple lässt Foxconn-Mitarbeitern Millionen US-Dollar zurückzahlen

    Apple lässt Foxconn-Mitarbeitern Millionen US-Dollar zurückzahlen

    Der iPhone-Hersteller Apple hat Mitarbeitern bei Zulieferer-Firmen wie Foxconn oder Pegatron insgesamt fast 4 Millionen US-Dollar zurückzahlen lassen. Diese mussten den Zulieferern eine Gebühr entrichten, um den Job in den Fabriken überhaupt erst zu bekommen.

Seite 2 von 14« Erste...23...10...Letzte »

iPhone 6: Foxconn wird einen Großteil der 4,7-Modelle fertigen
 28.05.2014   0

iPhone 6: Foxconn wird einen Großteil der 4,7-Modelle fertigen

Apple soll Gerüchten zufolge die Lieferkette zur Produktion des iPhone 6 final fertiggestellt haben. Der langjährige Partner Foxconn wird demnach auch weiterhin eine zentrale Rolle in den Plänen der Kalifornier spielen und die Mehrheit aller Modelle fertigen.
Produktionsstopp bei Foxconn: Proteste beim Apple-Zulieferer in Vietnam
 16.05.2014   4

Produktionsstopp bei Foxconn: Proteste beim Apple-Zulieferer in Vietnam

Apple wichtigster Produktionspartner Foxconn musste nun aufgrund massiver Proteste eine Fabrik in Vietnam schließen. Diese entstanden nach dem Start von Ölbohrungen von China in der Nähe des Werks vor der Küste des asiatischen Landes. Foxconn hat sich zu einem 3-tägigen Fertigungsstopp entschlossen, um die Angestellten nicht zu gefährden.
iPhone 6: Angebliche Fotos aus einem Foxconn-Werk aufgetaucht
 14.04.2014   3

iPhone 6: Angebliche Fotos aus einem Foxconn-Werk aufgetaucht

Ein Nutzer der chinesischen Microblogging-Webseite Weibo hat nun Baupläne vom iPhone 6 Chassis veröffentlicht. Neben den Aufnahmen zu den detaillierten Bauplänen der nächsten iPhone-Generation tauchten ebenso Fotos einer Maschine auf, mit der das Gehäuse des Smartphones produziert werden soll. Angeblich stammen sämtliche Bilder aus einem Werk des Auftragsherstellers Foxconn.
China Mobile mit 1,4 Millionen iPhone 5s ausgerüstet
 14.01.2014   3

China Mobile mit 1,4 Millionen iPhone 5s ausgerüstet

Am Freitag startet der Verkauf des iPhone 5s bei China Mobile. Der Mobilfunkanbieter soll insgesamt 1,4 Millionen Smartphones von Foxconn geliefert bekommen haben, die für den Verkauf in den Ladengeschäften bereitgestellt werden.
Foxconn produziert 500.000 iPhone 5s pro Tag
 30.11.2013   0

Foxconn produziert 500.000 iPhone 5s pro Tag

Das Apple iPhone 5s ist laut diverser Analysten das deutlich erfolgreichere neue iPhone-Modell, weshalb Apple beim iPhone 5c die Produktion bei Foxconn eingeschränkt hat. Anders sieht es dagegen beim iPhone 5s aus, bei diesem lässt Apple über Foxconn mittlerweile mehr Geräte produzieren als es noch zu Beginn der Fall gewesen ist. Foxconn produziert iPhone 5s 24 Stunden am Tag Wie bekannt geworden ist, produziert Foxconn im chinesischen Zhengzhou derzeit 24 Stunden pro Tag, also wirklich nonstop, um Apple entsprechend viele iPhone-5s-Modelle liefern zu können. Insgesamt sollen etwa 300.000 Foxconn-Mitarbeiter damit beschäftigt sein, das iPhone 5s zu produzieren, was den aktuellen (...). Weiterlesen!
Foxconn stoppt iPhone-5c-Produktion in Zhengzou
 19.11.2013   0

Foxconn stoppt iPhone-5c-Produktion in Zhengzou

Am Produktionsstandort in Zhengzou wird Foxconn nicht mehr länger iPhone 5c für Apple produzieren. Die Kapazitäten der Firma sollen stattdessen für die Herstellung des iPhone 5s genutzt werden. In der vergangen Woche hieß es abermals, Apple würde seine Bestellungen für das iPhone 5c bei seinen Lieferanten reduzieren. Neben Foxconn produziert auch Pegatron für Apple das iPhone 5c. Foxconn wollte die neuen Berichte nicht kommentieren. Dem Vernehmen nach habe der Anbieter die Produktion des iPhone 5c auf 8000 bis 9000 Stück pro Tag reduziert. Foxconn selbst soll als Lieferant für Apple 30% der Lieferungen für das iPhone 5c zugesichert bekommen haben, (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 14« Erste...23...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.