29.12.2011
Redaktionsrück- und Ausblicke 2011/2012: Max (mz)

Redaktionsrück- und Ausblicke 2011/2012: Max (mz)

mooWie schon im letzten Jahr möchten wir die tendenziell eher ruhige Zeit „zwischen den Jahren“ nutzen, um euch unsere persönlichen High- und Lowlights des Jahres 2011 näher zu bringen. Nach dem Anfang, den dieses Mal Stefan gemacht hat, ist heute Max dran, dessen Rückblick Ihr im Folgenden lesen könnt.
28.12.2011
Foxconn plant Verdopplung der iPhone-Produktion, Warnung vor Phising-Attacke, 3,7 Millionen Android-Aktivierungen & Updates: Notizen vom 28.12

Foxconn plant Verdopplung der iPhone-Produktion, Warnung vor Phising-Attacke, 3,7 Millionen Android-Aktivierungen & Updates: Notizen vom 28.12

mooFoxconn plant Verdopplung der iPhone-Produktion Wie China Daily berichtet, plant Foxconn durch Neueinstellungen von bis zu 100.000 Arbeitern die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Laut Bericht sollen Fertigungslinien in Zhengzhou ausgebaut werden, um letztendlich die tägliche iPhone-Produktion auf 400.000 Geräte zu verdoppeln. Für das Ausbauvoraben wurden 7 Milliarden Yuan veranschlagt. [China Daily]
25.11.2011
iPhone 4 in Brasilien: Foxconn stellt erste Geräte her

iPhone 4 in Brasilien: Foxconn stellt erste Geräte her

mooWährend iPads aus Brasilien noch auf sich warten lassen, geht es mit dem Bau der iPhones schneller voran: Ein iPhone 4 8 GB mit Hinweisen auf eine brasilianische Herkunft ist aufgetaucht. Beim zu sehenden iPhone 4 wurde das bekannte „Assembled in China“ mit „Indústria Brasileira“ ausgetauscht, zudem ist das Logo von Anatel zu sehen, der (...). Weiterlesen!
30.09.2011
iPad-Fertigung in Brasilien steht auf der Kippe

iPad-Fertigung in Brasilien steht auf der Kippe

mooDie viel zitierte neue Foxconn-Fabrik in Brasilien, die zukünftig iPads hätte bauen sollen, steht auf der Kippe. Wie Reuters berichtet, kommen die Bedenken direkt von der Regierung. Problematisch werde es demnach beim Thema Steuervergünstigungen und qualifizierten Arbeitern.
28.09.2011
iPhone 5: Wo kommen die Hüllen her? Foxconn soll Prototyp verloren haben

iPhone 5: Wo kommen die Hüllen her? Foxconn soll Prototyp verloren haben

mooWo kommen eigentlich die ganzen iPhone 5-Hüllen her, mit denen in letzter Zeit die Nachrichtenportale überflutet werden? Einem Bericht von M.I.C. Gadget zufolge soll Foxconn einen Prototyp mit finalem Design „verloren“ haben.
Foxconn: Verlorener iPhone 5-Prototyp an Casehersteller verkauft?

Foxconn: Verlorener iPhone 5-Prototyp an Casehersteller verkauft?

mooRund eine Woche trennt uns vom iPhone 4S/5-Event. Wie genau das Gerät aussehen soll, ist offen: Alles ist möglich, von einem leicht überarbeiteten iPhone 4 bis hin zu einem komplett neuen Gerätedesign. In Asien allerdings soll nun ein Original-Prototyp von Apple bei Foxconn verschwunden sein. Laut MIC Gadget kennt man die Gründe für die starke (...). Weiterlesen!
14.09.2011
iPad-Produktion in Brasilien gestartet, Auslieferung ab Dezember

iPad-Produktion in Brasilien gestartet, Auslieferung ab Dezember

mooDie iPad-Produktion in Brasilien ist gestartet: Die Produktionsstätte in Jundiaí soll bereits fertig sein, erste Lieferungen sollen im Dezember starten.
09.09.2011
iPhone 5: Volle Produktionsauslastung bald erreicht

iPhone 5: Volle Produktionsauslastung bald erreicht

mooApples Zulieferer für die nächste Generation des iPhone steuern gerade auf volle Produktionsleistung zu. Foxconn soll bereits 150.000 pro Tag herstellen. Volumenlieferungen des iPhone 5 könnten laut DigiTimes bereits in Kürze starten. Insgesamt 5-6 Millionen Geräte sollen im September ausgeliefert werden, insgesamt 22 Millionen iPhon 5 stehen im vierten Quartal auf dem Plan. Pegatron ist (...). Weiterlesen!
01.08.2011
Foxconn setzt auf Androiden: Roboter sollen Arbeiter ersetzen

Foxconn setzt auf Androiden: Roboter sollen Arbeiter ersetzen

mooIn den kommenden drei Jahren wird Foxconn zahlreiche seiner Angestellten mit Robotern austauschen. Grund hierfür sollen unter anderem die Löhne der Mitarbeiter sein, die nach einer Selbstmordserie angehoben wurden.
15.07.2011
iPad 3: Fertigung exklusiv bei Foxconn

iPad 3: Fertigung exklusiv bei Foxconn

mooZunächst schien Apple durch einen latenten Unsicherheitsfaktor beim taiwanischen Großzulieferer Foxconn auf Nummer sicher gehen zu wollen und sah sich nach einem zweiten Lieferanten für das nächste iPad-Modell um. Nun scheint Foxconn Apple überredet zu haben, das iPad 3 komplett in den eigenen Fabriken fertigen zu dürfen.

Zuletzt kommentiert






1 6 7 8 9 10 17