05.05.2014
Gravis übernimmt re:Store

Gravis übernimmt re:Store

Während Apple seine Ladengeschäfte weiter stark ausbaut, haben Reseller immer mehr mit schwindenden Umsätzen zu kämpfen. So auch der Händler re:Store, der nun von der Freenet-Tochter Gravis übernommen wird.
09.02.2012
Strukturbedingte Kündigungen bei Gravis: Befristete Verträge laufen aus

Strukturbedingte Kündigungen bei Gravis: Befristete Verträge laufen aus

Schlechte Nachrichten für Gravis-Mitarbeiter: Der deutsche Apple-Händler muss 60 Kündigungen aussprechen, vor allem Mitarbeitern mit befristeten Anstellungen. Als Begründungen wurde eine Kostenkürzung sowie eine Änderung der Betriebsstruktur angegeben. Wir haben mit Gravis-Gründer Achibald Horlitz telefoniert, um die Hintergründe zu beleuchten.
18.01.2011
Freenetproject: Anonymes Darknet auf dem Mac benutzen

Freenetproject: Anonymes Darknet auf dem Mac benutzen

Freenet ist nicht nur ein Provider – ein anonymes Darknet-Projekt nennt sich ebenfalls „Freenet“, und das „Freenet Project“ baut seit Jahren an einer Software, die ein völlig anonymes, dezentrales und unzensierbares Netz im Netz schaffen soll. Das ist seit einigen Jahren in Betaversion auch auf dem Mac lauffähig, nur ist die Benutzbarkeit allenfalls bedingt vorhanden (...). Weiterlesen!
19.10.2007
Freenet startet Werbekampagne auf iphone.de

Freenet startet Werbekampagne auf iphone.de

Weit vor der Ankündigung des Apple Kulthandys taufte der Internet- und Telekommunikationsanbieter freenet seine VoiP-Lösung iPhone und sicherte sich zeitgleich die Internet-Domain www.iphone.de. Das Unternehmen ist seit der Fusion mit mobilcom auch Mobilfunkanbieter. So ist es nicht verwunderlich, dass kurz vor dem Verkaufstart des iPhone in Deutschland die Freenet AG diese mit Sicherheit stark frequentierte (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert