15.06.2010
Vuvuzela-Sound im TV filtern: Anleitung zur hörbaren Fussball-WM

Vuvuzela-Sound im TV filtern: Anleitung zur hörbaren Fussball-WM

Mittlerweile kennen wir sie alle: Die Vuvuzelas. Die Fans vor Ort bei der Fußball-WM in Südafrika lieben sie, hier in Deutschland werden sie schon teilweise beim Public Viewing von den öffentlichen Plätzen verbannt. Auch am heimischen Mac kann man aber etwas dagegen tun, wenn die Tröten mal wieder stören. Wir zeigen, wie das Filtern des (...). Weiterlesen!
04.08.2009
GarageBand 5.1 mit Sicherheitsupdate und allgemeinen Verbesserungen

GarageBand 5.1 mit Sicherheitsupdate und allgemeinen Verbesserungen

Das insgesamt 139MB große GarageBand-Update 5.1 für GarageBand ’09 liefert Verbesserungen in folgenden Bereichen: Apogee-Audioschnittstellen werden ab sofort besser unterstützt, GarageBand-Spureffekte und Audio-Units können zu Gitarrenspuren hinzugefügt werden, der Wechsel in den bildschirmfüllenden Modus in Mac GarageBand geht schneller von statten und auch der Zugriff auf die Einstellungen zur Audiokontrolle wurde verbessert. Zudem wird eine (...). Weiterlesen!
01.06.2009
Quicktime 7.62 und GarageBand-Update verfügbar

Quicktime 7.62 und GarageBand-Update verfügbar

Neben dem iTunes-Update sind noch zwei weitere Updates erhältlich: Quicktime 7.62 ist ein allgemeines Sicherheits- und Stabilitätsupdate, GarageBand 5.0.2 für GarageBand ’09 verbessert den Einkauf von Künstler-Übungen im Übungs-Store und den Zugriff auf die installierten Jam-Packs innerhalb des Loop-Browsers.
29.04.2009
Neue Künstler-Übungen im GarageBand Store

Neue Künstler-Übungen im GarageBand Store

Apple hat einige neue Künstlerübungen in den GarageBand-Store gebracht. Neu sind zwei Sting-Songs („Message in a Bottle“, „Fragile“) und „Angel“ von Sarah McLachlan. Jede der jetzt 13 Übungsstunden kostet 4,95€ und kann direkt in GarageBand erworben werden.
23.03.2009
Trent Reznor: Freies Album, Garage Band-Remixe und ein Windows-Diss

Trent Reznor: Freies Album, Garage Band-Remixe und ein Windows-Diss

Was Nine Inch Nails-Mastermind Trent Reznor an Musik herausbringt, entstand zumeist auf Apple-Rechnern und wandert gerne auch wieder auf selbige: unter anderem als iPhone-Spiel oder Garageband-Files werden seine Tracks vertrieben. Zur anstehenden Tour veröffentlicht er zusammen mit Vorband Janes Addiction ein kostenloses Tour-Album und schickt die unvermeidliche Windows-Veralberung dem Release vorweg.
04.02.2009
iLife ’09 und das Ende des PowerPC

iLife ’09 und das Ende des PowerPC

Die letzten PowerPCs kamen Ende 2005 auf den Markt, nur knappe drei Jahre später scheint ein Ende der Ära immer näher zu kommen. Vor allem im Bereich der Softwarepakete wird vieles nur noch für Intel-Macs konzipiert- auch und gerade von Apple. So auch iLife ’09 und konkreter GarageBand, das für bestimmte Funktionen einen Intel-Mac voraussetzt.
Update: GarageBand 4.1.2 & Aperture 2.0.1

Update: GarageBand 4.1.2 & Aperture 2.0.1

In Cupertino werden fleißig Softwarefehler behoben. Jüngstes Ergebnis ist das Update für GarageBand. Die heute Nacht veröffentlichte Version 4.1.2 verbessert die allgemeine Stabilität des Programms und behebt Probleme mit der Automation von Software-Instrument-Parametern, FireWire- und USB-basierten Audiogeräten sowie Magic GarageBand, so Apple. Das Update ist 19,9 MB groß und kann über die Software Aktualisierung heruntergeladen (...). Weiterlesen!
15.10.2006
Test: iLife ’06 – Von iPhoto bis Podcast

Test: iLife ’06 – Von iPhoto bis Podcast

Apples iLife-Softwaresuite hat den Mac in den letzten Jahren zur zentralen Plattform für Heimanwender gemacht, wenn es darum geht digitale Inhalte zu bearbeiten. Trotz einfacher Benutzeroberflächen der Programme iTunes, iPhoto, iMovie, Garage Band, iDVD und iWeb ist die Komplexität und der Funktionsumfang in den letzten Jahren gestiegen. Das macht es für den Neueinsteiger schwieriger, die (...). Weiterlesen!









Zuletzt kommentiert