MACNOTES

Notizen vom 20. Juni 2008
 20.06.2008   4

Notizen vom 20. Juni 2008

AppleScript/Apple Remote Desktop Lücke Das Systemprogramm ARDAgent läuft unter Mac OS X mit root-Rechten und da es zudem per AppleScript gesteuert wird und den Befehl “do shell script” unterstützt lässt sich auf diesem Weg beliebiger Code mit root-Rechten ausführen. Über diesen Weg lässt sich ein Mac OS X Rechner komplett übernehmen, da der User root wirklich alles darf: Filesharing aktivieren, SSH-Zugang öffnen, Firewalls deaktivieren usw. Dazu muss auf dem angegriffenen Mac ein entsprechend vorbereitetes AppleScript ausgeführt werden. Dazu muss der Angreifer nicht direkt vor dem Rechner sitzen, er muss nur den Anwender des Zielsystems dazu bringen ein vorbereitetes Programm zu (...). Weiterlesen!
Kostenpflichtiges Update für GarageSale
 12.01.2008   3

Kostenpflichtiges Update für GarageSale

Das eBay-Tool GarageSale wurde in Version 4 veröffentlicht. Das kostenpflichtige Update ist für alle Käufer nach dem 1. Oktober kostenlos erhältlich; Wer die Software hingegen schon länger im Einsatz hat, kann das Update für 14,99 Euro erwerben. Direkt sticht das überarbeitete Interface von GarageSale ins Auge, welches sich an den Leopard-Applikationen von Apple orientiert. Die restlichen Erneuerungen sind im ChangeLog zu finden.
Mit GarageBuy auf eBay Suchen und Bieten
 22.08.2007   0

Mit GarageBuy auf eBay Suchen und Bieten

Nach GarageSale bringt das Team hinter iwascoding nun etwas Neues: Mit GarageBuy sollen die Suche und das Bieten auf eBay einfacher und schneller gehen. Und das alles aus einer Anwendung heraus, ohne den Browser bemühen zu müssen. Das Programm ist laut Hersteller von eBay offiziell zugelassen, angeblich als erste Desktopanwendung überhaupt.
Notizen vom 25. Mai 2007
 25.05.2007   5

Notizen vom 25. Mai 2007

Mit dem iPod zum Höhepunkt Dass man an den iPod auch anderes Zubehör als Radios, und Kopfhörer anschließen kann, hat sich auch in der Erotikbranche herum gesprochen. Allerlei Spielzeug für Erwachsene wird mehr oder minder freizügig angeboten und beworben. Besonders Vibratoren, die sich an den iPod anschließen lassen, erhitzen die Gemüter der Zubehörfirmen. In Cupertino zeigt man sich wenig erfreut über den Trend. Auf den Höhepunkt treibt es der Hersteller des Vibrator iGasm, der in England für 30 Pfund verkauft wird. Die Werbung für dieses Sexspielzeug kopiert eindeutig die aktuelle iPod-Werbekampagne. Einem Bericht der News of the World zufolge geht (...). Weiterlesen!
Garage Sale 3.1 veröffentlicht
 10.01.2007   6

Garage Sale 3.1 veröffentlicht

Die iwascoding GmbH veröffentlicht heute den beliebten Aktionsmanager GarageSale in Version 3.1. GarageSale ist eine elegante, voll ausgestattete Kunden Applikation für den weltweiten eBay Online-Marktplatz. Mit GarageSale können Mac OS X Benutzer in gewohnter, intuitiver Mac-Umgebung sehr schnell beeindruckende Auktionen erstellen (in einem Bruchteil der Zeit die es über die eBay Benutzeroberfläche dauern würde). Aber nicht nur dies, GarageSale bindet auch iPhoto perfekt ein, bietet WYSIWYG Textformatierung und stellt über 50 Designvorlagen zur Auswahl. In der neuen Version stellt GarageSale einen kostenlosen Speicherplatz für bis zu 5 Bilder im Internet bereit. Neben fünf neue Design-Vorlagen gibt es nun auch die (...). Weiterlesen!
Notizen vom 27. November 2006
 27.11.2006   0

Notizen vom 27. November 2006

Tablet-Mac im nächsten Jahr? Neben dem iPhone gehört ein Tablet-Mac zu den wohl am häufigsten herbeigerüchteten Produkten aus Cupertino. Nun behauptet David Richards, ein durchaus ernstzunehmender IT-Journalist, dass Apple einen Prototypen fertiggestellt habe und derzeit mit Taiwanesischen Herstellern über die Serienproduktion verhandele. Das Gerät soll ein vollausgestatteter Mac und gleichzeitig Schaltzentrale für die digitale Unterhaltung sein. Dazu könne es zu ebenfalls in der Planung befindlichen drahtlosen Lautsprechern und dem bereits angekündigten iTV Kontakt aufnehmen. Kulturkompatibel Die InformationArchitects, ein Designbüro zweier Schweizer in Japan, erklären uns die (kulturell bedingten) Besonderheiten der eigens für Japan produzierten Get-a-Mac Spots und übersetzen die (deutlich (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de