29.01.2014
Britischer Geheimdienst arbeitete an iPhone-Rootkit

Britischer Geheimdienst arbeitete an iPhone-Rootkit

Der britische Geheimdienst soll an einem Rootkit für iPhones namens Warrior Pride gearbeitet haben. Das geht aus einem Dokument hervor, das von Edward Snowden veröffentlicht wurde. Ob für die Installation physischer Zugriff auf das Smartphone benötigt wird, ist nicht bekannt.
09.01.2012
Hintertüren in iPhone und anderen Smartphones für Staatsorgane?

Hintertüren in iPhone und anderen Smartphones für Staatsorgane?

Hacker wollen ein geheimes Dokument erhalten haben, das “beweist”, dass in Handys von Apple, RIM und Nokia Hintertüren zum heimlichen Abhören für Geheimdienste enthalten sind. Die Hacker wurden bereits in jüngerer Vergangenheit durch die Medien getragen, als sie ankündigten, Quellcode von Symantec veröffentlichen zu wollen.

Zuletzt kommentiert