MACNOTES

Gemalto packt Facebook auf eine SIM-Karte
 14.02.2011   2

Gemalto packt Facebook auf eine SIM-Karte

Bisher ist die Zusammenarbeit von Apple mit dem SIMkartenhersteller Gemalto Grund für Gerüchte gewesen, dass Apple zukünftig SIMs fest verbaut. Mit einer Facebook-Integration auf der SIM-karte hat Gemalto nun demonstriert, dass Social-Network-Fähigkeiten auch auf der angestaubten SIMKarte zum Laufen gebracht werden können.
Integrierte Gemalto-SIM-Karte: iPad ja, iPhone nein?
 22.11.2010   2

Integrierte Gemalto-SIM-Karte: iPad ja, iPhone nein?

Die Pläne für die fix verbaute, beschreibbare iPhone-SIMkarte scheinen vorerst vom Tisch, die europäischen Netzbetreiber hätten Apple “mit eingekniffenem Schwanz nach Hause geschickt”. Bei Apple konzentriere man sich nun auf die Integration von SIM-Karten beim iPad. Die SIM-Pläne Apples wurden technisch zwar begrüßt, die damit einhergehende wachsende Unabhängigkeit von den Carriern scheint letzteren jedoch zu weit zu gehen.
Apple-SIM im iPhone: GSMA erfreut, Provider verärgert
 19.11.2010   1

Apple-SIM im iPhone: GSMA erfreut, Provider verärgert

Als Gerüchte über die Produktion einer programmierbaren SIM aufkamen, die fest in Apples iphones verbaut und via iTunes Store mit beliebigen Providern frei aktivierbar sein sollten, waren die Reaktionen gespalten. Bei den großen Carriern ist man sich auch nicht sicher: während der Weltverband der Mobilprovider GSMA die “embedded SIM” unterstützt, wehren sich einzelne Provider gegen die mutmaßlichen Apple-Pläne mit der neuen Technoogie.
iPhones bald mit eingebauter SIM?
 29.10.2010   0

iPhones bald mit eingebauter SIM?

Medienberichten zufolge könnte Apple schon bald seine Smartphones mit eigenen SIM-Karten ausstatten und die Aktivierung über die eigene Kaufabwicklung online realisieren. Der SIM-Karten-Produzent Gemalto und Apple sollen Insider-Quellen zufolge gemeinsam an einer Art Universal-SIM-Karte arbeiten. Es heißt, diese SIM-Karte soll ein fester Bestandteil im Gerät werden. Nutzer sollen dann keine SIM-Karte einsetzen müssen. Die Entwicklung soll bereits gestartet sein. Ziel von Apple ist es, die Abhängigkeit von den Mobilfunk-Anbietern zu minimieren. Dies würde auch bedeuten, dass die Geräte nur noch von Apple direkt verkauft werden. Wie telefoniert man ohne eingesetzte SIM-Karte, die eventuell mit einem Tarif ausgestattet ist? Denkbar sind (...). Weiterlesen!
Apple: Unabhängigkeit von Handyprovidern mit eigener SIM-Karte?
 28.10.2010   13

Apple: Unabhängigkeit von Handyprovidern mit eigener SIM-Karte?

Es klingt ein wenig wie “In Europa soll das möglich sein”: Apple arbeite Gerüchten zufolge mit dem SIM-Hersteller Gemalto an einem fest eingebauten SIM-Chip in kommenden Mobilgeräten, der via App Store beispielsweise ein iPhone aktivieren kann. Anschließend soll der User selbst den Netzbetreiber auswählen, über den er sich ins Handynetz einbucht.


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de