MACNOTES
Seite 6 von 7« Erste...67

Randnotizen vom 27.07
 27.07.2006   0

Randnotizen vom 27.07

GarageBand Online: Unter dem Motto “Discover Independent Music” ist die Website GarageBand.com nun online. Für Freunde des alternativen Musikgeschmackes gibt es dort Songs von bisher eher unbekannten Bands zu kaufen. Unter den Hauptfinanziers befindet sich übrigens auch MTV-Mitgründer Bob Pittmann. Neue Reaktionen nach Übernahme: Als “letzten noch freien Chiphersteller” sieht sich nach eigener Aussage NVIDIA – CEO Jen-Hsun Huang in einem Interview mit Arstechnica.com. Nachdem AMD den Grafikkartenhersteller ATI übernommen hat, stellt sich allerdings die Frage, ob Huang jetzt noch wirklich frei in der Wahl seiner Geschäftspartner ist. iPod oder DoPod: Laut Macsimum News arbeitet Apple an einem iPod Nachfolger (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 26.07
 26.07.2006   2

Randnotizen vom 26.07

Videos im iTMS: Glaubt man einem Artikel der aktuellen Ausgabe der Wirtschaftswoche, so wird Apple ab dem 07. August komplette Filme im iTMS anbieten. Der Preis soll sich nach Qualität und Nutzungsrechten richten und bei 5 Dollar pro Stück beginnen. Endlich Ruhe: Fiepende MacBook Pros sind ein Fall für den Kundendienst. Ein neues Support-Dokument in Apples Knowledge Base rät Kunden, welche bei Ihrem Gerät ein hochfrequentes Fiepen wahrnehmen, sich an Apple Care zu wenden. Ebenso können Apple User mit verfärbten MacBooks (wir berichteten) endlich aufatmen. Ein anderes Dokument verweist betroffene User ebenfalls an Apple Care. Microsoft bekennt sich zu Zune: (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 18.07.
 18.07.2006   0

Randnotizen vom 18.07.

Hinweise auf das iPhone in der iPod-Firmware? Im Forum von Apple Insider wird derzeit über die Bedeutung von verschiedenen Funktionsnamen und Variablen-Bezeichnungen in der iPod-Firmware spekuliert, die darauf hindeuten könnten, dass Apple tatsächlich an einem iPhone arbeitet. Gute Aussichten: Trotz der Talfahrt der Apple-Aktie in den vergangenen Tagen sagen die Analysten von Piper Jaffray und American Technology laut MacObserver gute Zahlen für das dritte Quartal 2006 voraus. Apple habe das obere Ende der Umsatz-Erwartungen erreicht. Am Mittwoch werden die Quartalszahlen in Cupertino vorgestellt. Gewagte Thesen: Die Gerüchteköche von Think Secret, deren Prognosen in letzter Zeit nicht gerade durch eine besonders (...). Weiterlesen!
Apple + Sony?
 08.07.2006   1

Apple + Sony?

Auf der Website zur Playstation 3 tauchte gestern kurzfristig eine Animation auf, in der für einen Sekundenbruchteil das Apple-Logo auf der Spielekonsole zu sehen war. Das blieb erwartungsgemäß nicht lange unbemerkt und seitdem spekuliert das Netz wie wild, was das Logo bedeuten könnte. IGN zitiert derweil eine Stellungnahme von Sony, wonach die Ursache so einfach wie langweilig ist: In a recent update to the PlayStation 3 section of the playstation.com website, an external error was made during the upload process and the Apple icon was mistakenly placed on the site. We immediately fixed the problem and apologize for any confusion (...). Weiterlesen!
Neues Design für die Profi-Macs?
 04.07.2006   0

Neues Design für die Profi-Macs?

Der zur WWDC in San Francisco erwartete PowerMac-Nachfolger mit intel-Chip wird in einem neu gestalteten Gehäuse kommen, will Think Secret aus sicherer Quelle erfahren haben. Das überrascht kaum – interessanter ist dagegen, dass angeblich auch das MacBook Pro neue Kleider spendiert bekommt. Zusammen mit der Einführung des Core 2 Duo im MacBook Pro im Herbst soll demnach das Äußere signifikant geändert werden. Macnotes meint: Durchaus möglich, denn das Alu-Design wurde seit der Einführung des 17″-PowerBook Anfang 2003 nicht grundlegend verändert. Und Stillstand ist gerade im Hardware-Geschäft gleichbedeutend mit Rückschritt. Zudem würde ein Facelift helfen, die neuen Profi-Macs deutlicher von ihren (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 29.06.
 29.06.2006   3

Randnotizen vom 29.06.

Erste Video-Eindrücke von Leopard? Hier wurde gestern ein Video (Direkt-Link) veröffentlicht, das angeblich ein Pre-Release von Leopard zeigt. Zu sehen ist eigentlich nur die bereits länger vermutete Tab-Funktion im Finder. Fake oder nicht Fake? Schwer zu sagen, wenn es ein Fake ist, hat sich jemand sehr viel Arbeit gemacht. Auf der anderen Seite ist es schon auffällig, dass das Video äußerst kurz ist. VoIP-Funktionen in Leopard? iChat 4, das Teil von Leopard sein wird, soll angeblich über VoIP-Funktionen im Stil von Skype verfügen. Apple ersetzt verfärbte MacBooks: Nachdem sich in den vergangenen Tagen Berichte über gelb-gräulich angelaufene MacBooks mehrten, scheint (...). Weiterlesen!
Neue iPods erst Anfang 2007?
 28.06.2006   1

Neue iPods erst Anfang 2007?

Apple Insider zitiert heute ausführlich den Analysten Shaw Wu, der neue iPod-Modelle erst für Anfang nächsten Jahres erwartet. Neben einer Verdopplung der Speicherkapazität des iPod nano sagt Wu außerdem einen “echten” Video iPod voraus, der den iPod der fünften Generation nicht ersetzen, sondern als Highend-Alternative fungieren soll. Grund für die Verzögerungen sei zum einen der Umstieg auf Samsung als Chip-Lieferant, zum anderen kämpfe man im Hinblick auf den Video iPod mit bisher nicht zufriedenstellenden Batterie-Laufzeiten. Analysten-Prophezeiungen in allen Ehren, aber es ist wohl kaum vorstellbar, dass sich Apple das Weihnachtsgeschäft 2006 mit der Produktpalette von vorgestern entgehen lässt. Der iPod (...). Weiterlesen!
Leopard: Die Photoshopper kommen
 23.06.2006   0

Leopard: Die Photoshopper kommen

Noch anderthalb Monate bis zur WWDC in San Francisco, auf der es die ersten Einblicke in Leopard geben wird. Doch wer etwas auf sich hält, der schraubt sich bereits jetzt die ersten Screenshots zusammen – Hochsaison für mehr Foto: trinityrubicon.blogspot.com oder weniger begabte Photoshop-Künstler. Via Metamac.
50 Cent presents Discount-Mac?
 19.06.2006   0

50 Cent presents Discount-Mac?

Es muss die gähnende Nachrichten-Leere sein, die das amerikanische Wirtschafts-Magazin Forbes dazu veranlasst, derartige Weissagungen zu verbreiten: 50 Cent, goldbehangener Rapper aus den USA, plant angeblich eine eigene Computer-Marke für “blingbling”-affine Kids, die auf dem Mac basieren soll. Dafür gebe es bereits Verhandlungen mit His Steveness persönlich, der ja bekanntlich eher entspanntere Musik bevorzugt. Macnotes vermutet, dass da eifrige Redakteure das eine oder andere Gerücht vermischt haben. Ein Special-iPod mit 50-Signatur nach U2-Vorbild? Vielleicht. Ein lizenzierter Mac unter 50ies eigener Marke? Sicherlich nicht.
Apple wirbt für Parallels
 18.06.2006   1

Apple wirbt für Parallels

Apple hat die Aufklärungs-Seiten zur Get-a-Mac Kampagne überarbeitet. Unter dem Punkt You can even run Windows software wird jetzt nicht mehr auf das hauseigene Boot Camp hingewiesen, sondern für Parallels Virtualisierungs-Lösung geworben, die seit Donnerstag in Version 1.0 vorliegt: Third-party software solutions such as Parallels Desktop for Mac help make it possible. Ungewöhnlich ist außerdem, dass auf dem Screenshot, der Windows XP unter Parallels auf einem iMac zeigt, das übliche Dock-Icon von Parallels nicht zu sehen ist: Vorher – Nachher Arbeiten Apple und Parallels also enger zusammen, als es bisher den Anschein hatte? Könnte Leopard mit einer im System integrierten (...). Weiterlesen!

Seite 6 von 7« Erste...67

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de