MACNOTES

Apple übernimmt Gesichtserkennunganbieter Polar Rose-Augmented ID im iOS denkbar?
 21.09.2010   2

Apple übernimmt Gesichtserkennunganbieter Polar Rose-Augmented ID im iOS denkbar?

Apple erweitert offenbar sein Technologie-Portfolio weiter: Laut einer norwegischen Macseite wurde die Gesichtserkennungsfirma Polar Rose von Apple übernommen, die bisher u.A. für Flickr eine Gesichtserkennungsfunktion bereitstellte.
iPhoto-Update, iWork und iLife künftig nur für Intel-Mac?
 25.11.2009   0

iPhoto-Update, iWork und iLife künftig nur für Intel-Mac?

Apple hat in der Nacht eine Aktualisierung für iPhoto herausgegeben. iPhoto 8.1.1 bringt eine Verbesserung bei der Genauigkeit der Gesichtserkennung. Laut Apple verhindert das Update mögliche Leistungseinbußen beim Anzeigen von Gesichtsvorschlägen und behebt ein Problem, bei dem einzelne erkannte Gesichter falsch zugeordnet werden könnten.
Apple-Patente: Gesichts- und Objekterkennung, Nachrichtenfilter
 09.07.2009   4

Apple-Patente: Gesichts- und Objekterkennung, Nachrichtenfilter

Eine Handvoll neuer Patentanmeldungen von Apple weist auf mögliche neue Funktionen des iPhone hin. Dazu gehört unter anderem eine Gegenstandserkennung, eine Gesichtserkennung und verschiedene Funktionen für die Nachrichten-Verarbeitung.
Gesichtserkennung für Flickr: Polar Rose identifiziert Personen und taggt sie
 22.04.2009   3

Gesichtserkennung für Flickr: Polar Rose identifiziert Personen und taggt sie

Flickr hat seit einigen Tagen eine Gesichtserkennungsfunktion. Der Service selbst wird allerdings nicht von Flickr zur Verfügung gestellt, sondern vom schwedischen Startup Polar Rose, die bereits seit einigen Jahren an der Umsetzung arbeiten. Für die Gesichtserkennung müssen die eigenen Fotos von Flickr über die API in einen Account bei Polar Rose gezogen werden, dort werden die Gesichter automatisch sortiert und Einzelpersonen zugeordnet.
iPhoto 09 im Praxistest
 03.02.2009   18

iPhoto 09 im Praxistest

Während der Keynote hatten wir schon die Gelegenheit, einen Blick auf die neuen Funktionen von iPhoto ’09 zu werfen, und auch während der Macworld gab es genug Gelegenheiten, mal Hand anzulegen an die Gesichtserkennung und die Geotagging-Optionen. Schöner ist es natürlich, das Ganze mit den eigenen Fotoarchiven zu testen.
Kommentar: Schöne neue Sichtbarkeit im Web, Made with a Mac, too
 15.01.2009   11

Kommentar: Schöne neue Sichtbarkeit im Web, Made with a Mac, too

[singlepic id=2571 w=0 float=right] Einige Tage sind seit der MWSF vergangen, die Gemüter wieder ein wenig ruhiger geworden – Zeit, sich eines Themas anzunehmen, das bislang weniger macspezifische Aufmerksamkeit genossen hat. Die “schöne neue Sichtbarkeit” trifft den Sachverhalt vielleicht besser als die zurecht vielbeschworene Überwachungsgesellschaft – denn sie kommt schön, intuitiv bedienbar und hübsch verpackt auch mit den neuen iPhoto-Features von Apple ins Haus. Warum Picasa, iPhoto und die dazugehörigen Gesichtserkennungsdienste ein wenig mehr mitbringen als automatische Such- und Sortierroutinen plus mehr Benutzerfreundlichkeit, und was das ganze mit der Disziplinargesellschaft zu tun hat: ein paar theoretische und praktische Betrachtungen.


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de