MACNOTES
Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Notizen vom 13. Mai 2008
 13.05.2008   5

Notizen vom 13. Mai 2008

Das 3G iPhone in den Startlöchern Das iPhone ist nunmehr weltweit so ziemlich ausverkauft. Auch die Apple Online Stores in USA und im vereinigten Königreich melden leere Regale. Jetzt wartet die Welt auf das neue 3G Gerät. Die Hinweise deuten immer konkreter auf eine Veröffentlichung Anfang Juni hin. Der Veröffentlichungstermin fokussiert sich immer mehr auf den Beginn der WWDC am 9. Juni. So hat AT&T seinen Mitarbeitern im Juni / Juli Urlaubssperre verordnet. Die iPhone-Software 2.0 bekommt im letzten Build einen UMTS Aus-/An-Schalter spendiert und Foxcon soll Anfang Juni containerweise iPhones liefern. Und offensichtlich bewahrheiten sich auch die ersten (Fake-)Bilder, (...). Weiterlesen!
Unfreiwillig komisch: Neuer “Get a Mac” Spot
 10.04.2008   0

Unfreiwillig komisch: Neuer “Get a Mac” Spot

Im jüngsten Exemplar der Get a Mac Spots macht Apple Microsofts neue Office-Suite zum Thema. Wir lernen: Mit Office 2008 für den Mac kann man stressfrei arbeiten. Manch ein genervter Office-Anwender wird das aber wohl bestenfalls unfreiwillig komisch finden…
“Get a Mac” is back: Zwei neue Spots
 02.04.2008   1

“Get a Mac” is back: Zwei neue Spots

Totgesagte leben länger: Während es in den letzten Wochen etwas ruhiger um die Kampagne wurde, melden sich John Hodgeman alias “PC” und Justin Long alias “Mac” nach dem Banner-Streich nun auch mit zwei neuen Spots zurück: [nggallery id=255] In “Breaktrough” versucht der PC, seine Probleme mit Hilfe einer Psychiaterin zu lösen, in “Yoga” probiert er es mit Meditation.
Fundstück: Geschickte Apple-Werbung im PC-Umfeld
 21.03.2008   4

Fundstück: Geschickte Apple-Werbung im PC-Umfeld

Es ist nicht das erste mal, dass Apple auf recht kreative Weise Werbung im bevorzugten Umfeld von PC-Nutzern macht. Aber was derzeit zum Beispiel auf ZDNets Microsoft-Blog zu sehen ist, hat schon besonderen Charme: Youtube-Direktlink. Die Banner zeigen auch, dass zumindest in den USA die “Get-a-Mac”-Kampagne noch nicht tot ist. In Großbritannien und Japan hat Apple die Kampagne dagegen inzwischen eingestellt.
Notizen vom 14. Januar 2008
 14.01.2008   0

Notizen vom 14. Januar 2008

Ausgezeichnet Mit der Überarbeitung seines Online-Auftrittes hat sich Apple den diesjährigen .net Award in der Kategorie “Best Redesign” sichern können. Zwar bemängelten die Juroren, dass in puncto Barrierefreiheit und Webstandards noch nachgebessert werden müsse, allerdings spiegelten die Webseiten die Produktpalette des Unternehmens perfekt wieder. Google wurde gleich zweimal ausgezeichnet: Gmail als beste Mobil-Seite und Google Earth als Innovation des Jahres. Die wohl allen Mac-Usern bestens bekannte Webseite Engadget wurde als Blog des Jahres ausgezeichnet. Untersagt Nach Angaben des Online-Dienstes ThisIsMoney dürfen die genauen Verkaufszahlen des iPhones in Großbritannien auf Anweisung aus Cupertino nicht veröffentlicht werden – Steve Jobs werde auf (...). Weiterlesen!
Notizen vom 7. Januar 2008
 07.01.2008   1

Notizen vom 7. Januar 2008

Neuer Get-a-Mac Spot Heute starten in den USA die NLF Playoffs und versetzen viele Amerikaner in einen regelrechten Hype. Apple veröffentlicht pünktlich zum Beginn einen neuen Get-a-Mac Werbespot. Der Spot bekam den Namen Referee (Schiedsrichter) und zeigt humorvoll einen (ungleichen) Kampf zwischen Mac und PC. Ob der Spot in den Werbepausen der Playoff-Partien gezeigt wird, ist bisher nicht bekannt. iTunes Gutscheine mit dem iPhone einlösen Die Veröffentlichung der neuen Firmware 1.1.3 für das iPhone wird immer wahrscheinlicher. Nachdem GearLive kürzlich Screenshots von den neuen Funktionen veröffentlichte, gibt es weiter neue Details. Die amerikanische Seite iPhone Atlas entdeckte ein weiteres neues (...). Weiterlesen!
Weihnachtlicher Get-a-Mac-Spot
 14.12.2007   3

Weihnachtlicher Get-a-Mac-Spot

Nun wird es auch auf apple.com weihnachtlich. Vor einigen Stunden wurde ein neuer Werbespot mit John Hodgman, Justin Long und einem gewissen Santa Claus auf der amerikanischen Startseite des Mac-Herstellers platziert. In weihnachtlicher Harmonie singen die drei Akteure gemeinsam ein Weihnachtslied – nur einer schlägt dabei einige falsche Töne an. Aber seht selbst… Bitte ins Bild klicken!
Notizen vom 7. Dezember 2007
 07.12.2007   1

Notizen vom 7. Dezember 2007

Abgedreht Auf der amerikanischen Apple Webseite findet sich ein neuer Get a Mac Clip: in “Now what” stellt der PC alias John Hodgman zwei selbst verfasste Fachbücher vor, welche zum einen als Kaufberatung und zum anderen als eine Art Bedienungsanweisung dienen sollen. Der Mac weist ihn dann freundlich darauf hin, dass die Anschaffung und der Umgang mit einem Computer eigentlich ganz einfach sind: wenn man denn einen Apple Rechner kauft. Neue Runde Das Rätselraten geht weiter: MacHeist II – Mission 1 ist heute gestartet. Nach erfolgreicher Beendigung der ersten Aufgabe erwarten den Spieler die Programme Overflow (unser Test hier) sowie (...). Weiterlesen!
Notizen vom 12. November
 12.11.2007   3

Notizen vom 12. November

Totgesagte leben länger Nachdem manche schon ein Ende der “Get a Mac”-Kampagne vorhergesagt hatten, legte Apple gestern drei neue Spots mit Justin Long alias Mac nach. Wir meinen: Wenn schon der iPod den viel beschriebenen “Halo-Effekt” hatte, dann dürfte das beim iPhone erst recht der Fall sein, schließlich steckt dort ein echtes OS X drin. Grund genug für Apple, mal wieder darauf hinzuweisen, dass man auch Computer anbietet. Gravis holt sich die Telekom ins Haus Wie Deutschlands größter Apple-Händler Gravis heute vermeldet, hat man eine Vetriebspartnerschaft mit der Telekom für die Sparte T-Home vereinbart. In den Filialen Berlin, Hamburg, München, (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. Mai 2007
 08.05.2007   0

Notizen vom 8. Mai 2007

Gerücht So schnell, wie gestern bei Thinksecret das Gerücht über einen neuen iPod mit Touchscreen-Technologie auftauchte, wurde es auch wieder dementiert. Angeblich sollte der 6G-iPod schon heute veröffentlicht werden. Jetzt untersucht Thinksecret nur noch die Möglichkeit, ob ein neuer iPod vielleicht schon vor dem 3. oder 4. Quartal erscheinen könnte. Abgedreht Neben dem iPhone könnten auch die ständigen Arbeiten an neuen Get-a-Mac-Spots der Grund für die Verzögerung bei der Veröffentlichung von Leopard sein. Gestern hat Apple drei weitere Spots veröffentlicht. Die Themen sind Party is Over, Choose a Vista und Genius. Eingepackt Das Brennprogramm Disco (Test bei uns) wird es (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.