27.11.2006
Notizen vom 27. November 2006

Notizen vom 27. November 2006

Tablet-Mac im nächsten Jahr? Neben dem iPhone gehört ein Tablet-Mac zu den wohl am häufigsten herbeigerüchteten Produkten aus Cupertino. Nun behauptet David Richards, ein durchaus ernstzunehmender IT-Journalist, dass Apple einen Prototypen fertiggestellt habe und derzeit mit Taiwanesischen Herstellern über die Serienproduktion verhandele. Das Gerät soll ein vollausgestatteter Mac und gleichzeitig Schaltzentrale für die digitale Unterhaltung (...). Weiterlesen!
13.11.2006
Notizen vom 13. November 2006

Notizen vom 13. November 2006

Startschwierigkeiten: Noch vor dem eigentlichen Verkaufsstart am morgigen 14. November in den USA, tauchen bereits erste Probleme mit Microsofts hauseigenem MP3 Player Zune auf. Einem amerikanischen Käufer gelang es über die Handelskette BestBuy vorab ein Exemplar des Gerätes zu ergattern. Sein mit vielen Fotos gespickter Bericht endet allerdings damit, dass Zune beim Aufspielen der Software (...). Weiterlesen!
28.09.2006
Randnotizen vom 28.09.

Randnotizen vom 28.09.

Messenger: Ab sofort ist die neue Version 6.0 des Microsoft Messenger für den Mac erhältlich. Vom Design her hat sich der Chat-Client nicht verändert, die größten Änderungen sind unter der Haube vorgenommen worden. Es ist nun möglich mit Yahoo!-Usern zu chatten, Chat-Protokolle mit Spotlight zu durchsuchen und den aktuell laufenden Song in iTunes mitzuteilen. Der (...). Weiterlesen!
14.08.2006
Justin Long: Interview mit einem Mac

Justin Long: Interview mit einem Mac

Die LA Times portraitiert Justin Long, der den Mac in der “Ja zum Mac”-Kampagne darstellt.
07.07.2006
Randnotizen: Microsoft plant MP3-Player und mehr

Randnotizen: Microsoft plant MP3-Player und mehr

In den Randnotizen vom 7. Juli berichten wir über Microsofts neuen Versuch auf dem MP3-Markt Fuß zu fassen und u. a. eine Klage gegen Apple.
05.07.2006
Randnotizen: OS X 10.4.7 telefoniert nach Hause und mehr

Randnotizen: OS X 10.4.7 telefoniert nach Hause und mehr

In den Randnotizen vom 5. Juli fällt der Hinweis auf OS X 10.4.7, das offenbar ungefragt mit Apples Servern kommuniziert, und darüber hinaus u. a. auf eine mögliche Eindeutschung der Get-a-Mac-Kampagne.

Zuletzt kommentiert