06.12.2012
Elterliche Aufsicht bei Google Chrome: Neues Feature für benutzerdefiniertes Browsing

Elterliche Aufsicht bei Google Chrome: Neues Feature für benutzerdefiniertes Browsing

Heimlich zwielichtige Webseiten besuchen und danach einfach die Browser-History löschen, das gehört für Google-Chrome-Nutzer oder eher für Kinder von ebenjenen, vielleicht bald der Vergangenheit an. Das neue Chromium-Update sorgt nämlich für die Möglichkeit von elterlicher Aufsicht beim Surfen.
29.11.2012
Chrome für iPhone und iPad kann jetzt Passbook

Chrome für iPhone und iPad kann jetzt Passbook

Google hat seine Version des mobilen Browsers Chrome für iPhone und iPad aktualisiert. Die neue Version versteht sich nun unter anderem mit Apples Passbook.
26.09.2012
Chrome für das iPhone 5 und iOS 6 angepasst

Chrome für das iPhone 5 und iOS 6 angepasst

Google hat seine Version des mobilen Browsers Chrome für iPhone und iPad aktualisiert. Die neue Version 21.0.1180.82 versteht sich nun auch mit dem iPhone 5 und iOS 6.
29.08.2012
Sicherheitslücke in Java 7 Update 6: Attacke möglich

Sicherheitslücke in Java 7 Update 6: Attacke möglich

Java SE7 Update 6 ist gerade zwei Wochen veröffentlicht, nun wird auf die ersten Sicherheitsprobleme hingewiesen. Betroffen sind alle Java 7-Versionen auf den meisten Browsern.
23.08.2012
Chrome: Update für iPhone und iPad bringt Social Sharing von Webseiten

Chrome: Update für iPhone und iPad bringt Social Sharing von Webseiten

Google hat seinen mobilen Web-Browser für Apples iPhone, iPod touch und iPad aktualisiert. Mit der neuen Version von Chrome für iOS, die eine ziemlich lange Versionsnummer trägt, wurde vor allem die Stabilität und Sicherheit verbessert.
01.08.2012
Google Chrome: Jetzt auch mit Retina-Support unter OS X

Google Chrome: Jetzt auch mit Retina-Support unter OS X

Die wenigen Besitzer des Mac Book Pro Retina, die darüber hinaus noch Google Chrome als ihren Browser der Wahl auserkoren haben, dürfen nun deutlich „schärfer“ surfen. Google aktualisierte seinen Web-Browser zuletzt mit dem Feature auf hochauflösenden Retina-Displays des MacBook Pro ein ebenso hochauflösendes Schriftbild anzuzeigen. Im Juni soll Google zum ersten mal angekündigt haben, den (...). Weiterlesen!
18.07.2012
Chrome für iPhone und iPad mit 1,5 Prozent Marktanteil

Chrome für iPhone und iPad mit 1,5 Prozent Marktanteil

Googles Web-Browser Chrome liegt seit der Entwickler-Konferenz I/O 2012 auch in einer Version für iPhone und iPad vor. Das „Tool“ ist gratis und gehörte mit zu den Top-Downloads. Dazu passen Zahlen vom Werbevermarkter Chitika, die einen Marktanteil von Chrome für iOS in Höhe von 1,5 Prozent in den USA und Kanada ausmachen. Der Werbevermarkter Chitika (...). Weiterlesen!
29.06.2012
Google veröffentlicht Chrome für iOS

Google veröffentlicht Chrome für iOS

Ab sofort ist Google Browser Chrome für iPhone und iPad im iTunes-Store erhältlich. Google hatte den Browser gestern auf Veranstaltung Google I/O angekündigt, ohne jedoch einen Termin zu nennen. Bereits gestern war Chrome dann in einigen Stores zu finden. Chrome für iOS bietet einige Features des Desktop Pendants, wie etwa Inkognito-Tabs für ein Surfen ohne (...). Weiterlesen!
Google Chrome bringt neues MacBook Air zum Absturz

Google Chrome bringt neues MacBook Air zum Absturz

Wer sich ein neues MacBook Air zugelegt hat, oder schon vorher einen Mac mit integrierter Grafiklösung des Typs Intel HD 4000 hatte und zudem Googles Web-Browser Chrome verwendet, der musste in den letzten Zeit mit gehäuften Abstürzen rechnen und sogenannten „Kernel Panics“. Google gab gegenüber Medienvertretern den Kommentar ab, dass es „eigentlich“ gar nicht möglich (...). Weiterlesen!
27.05.2012
Syrien: Google-Software teilweise wieder verfügbar

Syrien: Google-Software teilweise wieder verfügbar

Picasa, der Web-Browser Google Chrome und der Service Google Earth sollen in Syrien wieder zur Verfügung stehen. Medienberichten zufolge sollen die Google-Services und -Software wieder zum Betrieb respektive Download in Syrien zur Verfügung stehen. US-Export-Kontrollen und Sanktionen hatten den Download der Programme bisher untersagt. Google selbst schreibt in seinem Blog, dass die freie Meinungsäußerung zwar (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert