01.09.2009
Snow Leopard-Fixes für Google Chrome, Developer Version

Snow Leopard-Fixes für Google Chrome, Developer Version

Den Google-Browser Chrome gibt es für den Mac nach wie vor nur in einer Developer-Version. Diese wurde mit dem 4.0.203.4-Release nun Snow Leopard-fit gemacht. 14,3 MB Download stehen für Neugierige zur Verfügung, nun mit einigen behobenen SL-Kompatibilitätsproblemen.
16.08.2009
Google Chrome 3.0.198.1 und Vorschau auf Chrome 4.0

Google Chrome 3.0.198.1 und Vorschau auf Chrome 4.0

Ein neues Developer Release von Google Chrome (Mac & Linux) steht zum Download bereit. Version 3.0.198.1 bringt für Mac den Verlauf über den Vor- und Zurück-Button als Drop-Down-Menü wieder zurück. Probleme mit den installierbaren Themes wurden behoben. Ein immer noch bestehender Bug ist allerdings die fehlende Unterstützung für Quicktime.
03.08.2009
Google-Chef Eric Schmidt verlässt den Apple-Aufsichtsrat

Google-Chef Eric Schmidt verlässt den Apple-Aufsichtsrat

Eric Schmidt, Vorstandschef bei Google, wird dem Apple-Aufsichtsrat künftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Seit August 2006 war Schmidt Teil des Aufsichtsrates, Anfang Juli machte bereits die Nachricht die Runde, dass die Veröffentlichung des Google Chrome OS einen möglichen Interessenskonflikt bedeuten könnte und zum Ausscheiden Schmidts aus dem Aufsichtsrat bedeuten könnte.
05.06.2009
Google Chrome für Mac: Achtung, Developer-Version

Google Chrome für Mac: Achtung, Developer-Version

„Danger: Mac and Linux Builds available“ titelt der Chromiumblog, und das sollte Warnung genug sein: der Google-Browser für den Mac solle nicht geladen werden, es sei denn, man habe Freude an instabiler Software, die zu unerwartetem Verhalten neige.
22.05.2009
Notizen vom 22. Mai 2009

Notizen vom 22. Mai 2009

Apple Media Pad: Marktreife 2010? Erst mit einer Mischung aus dem neuen Mac OS 10.6 und dem iPhone OS 3.0 soll sich bei Apple die Vision von einem Apple Tablet erfüllen. Zumindest legt das Piper Jaffray-Analyst Gene Munster zugrunde, und benennt laut Silicon Alley Insider das Apple Tablet mit dem Namen „Media Pad“. Das Pad (...). Weiterlesen!
14.05.2009
Notizen vom 14. Mai 2009

Notizen vom 14. Mai 2009

Apple stellt Ivan Krstic ein Ivan Krstic, beim One Laptop Per Child (OLPC) Projekt für die Sicherheit zuständig, ist laut AppleInsider von Apple eingestellt wurden. Krstic hat maßgeblich das Sicherheitssystem Bitfrost entwickelt. Damit soll sich ein bisher nicht da gewesenes Niveau an Computer-Sicherheit möglich werden, obwohl oder gerade weil man auf bekannte Mechanismen wie die (...). Weiterlesen!
08.05.2009
Multithreading für Firefox: Stabilitäts- und Performance-Steigerung?

Multithreading für Firefox: Stabilitäts- und Performance-Steigerung?

Nach Google und Microsoft will jetzt auch Mozilla Multithreading in seinen Firefox-Browser einbauen. Die Verteilung der Prozesse soll vor allem in Sachen Performace und Stabilität einiges verbessern. Tritt beispielsweise in einem Plugin ein Fehler auf, wurde meist der komplette Browser beendet, mit Multithreading wäre nur ein einzelner Tab betroffen, alles andere könnte weiterlaufen.
07.04.2009
Native, aber experimentelle Version von Google Chrome für Mac

Native, aber experimentelle Version von Google Chrome für Mac

Nachdem mit Stainless bereits ein erster Blick auf Chrome für Mac geworfen werden konnte, gibt es jetzt eine native, aber nicht offizielle Version von Chrome für Intel-Macs mit Mac OS X 10.5. Essentielle Dinge wie Plugins, das Einstellungsmenü und eine Lesezeichenleiste fehlen derzeit noch.
19.03.2009
Pwn2Own-Contest: Safari in wenigen Sekunden geknackt

Pwn2Own-Contest: Safari in wenigen Sekunden geknackt

Wie schnell es gehen kann, einen Browser zu knacken, haben sowohl letztes als auch dieses Jahr Hacker im „Pwn2Own“-Wettbewerb bewiesen. Bei der CanSecWest hat es lediglich einige Sekunden gedauert, bis eine Lücke in Safari geknackt wurde. Zur Verfügung standen im Test zwei Rechner mit verschiedenen Browsern in Standardkonfiguration: Ein Sony Vaio mit Windows 7 und (...). Weiterlesen!
04.03.2009
Notizen vom 4. März 2009

Notizen vom 4. März 2009

iF Design Gold Award für Apple Kaum hat die diesjährige CeBIT begonnen, schon gibt es erste Auszeichnungen für Apple. Für den iPod touch, den iPod nano, das iPhone, die Apple In-Ear Headphones und das MacBook Air, hat Apple den iF Design Gold Award erhalten. Die Designauszeichnung iF Design Gold Awards zeichnet jedes Jahr Produkte aus, (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert