MACNOTES

Google startet neuen Googlemail-Webclient für iPhone und Android
 08.04.2009   5

Google startet neuen Googlemail-Webclient für iPhone und Android

Google hat gestern eine web-basierte Version von Googlemail gestartet, die für iPhone- und Android-Browser optimiert ist. Sie ist nicht nur schnell, sondern hat auch noch ein sinnvolles Zusatzfeature: Bereits gelesene Mails werden zwischengespeichert, so dass man diese auch ohne Netzverbindung lesen kann. Realisiert wird das Ganze mit HTML 5 und Google Gears mit dem sogenannten “App Caching”. Noch sind dabei laut Google nicht alle Auswirkungen der Integration offensichtlich, in Zukunft soll aber alles noch schneller und umfangreicher werden.
Googlemail bald auch offline nutzbar
 28.01.2009   2

Googlemail bald auch offline nutzbar

Während Google so manche nützliche Funktion abschaltet (zuletzt das iPhone-Portal), gibt es auch immer wieder Neuerungen im System. In Kürze soll Googlemail mit Hilfe von Google Gears auch für die Offlinenutzung verfügbar gemacht werden. Bald kann man Mails mit Hilfe eines lokalen Caches auch ohne Internetverbindung ansehen. Googlemail sichert dafür alle markierten Mails in einem Zwischenspeicher. Damit kann man selbst bestimmen, welche Mails man offline braucht.
Notizen vom 17. September 2008
 17.09.2008   3

Notizen vom 17. September 2008

Video- und Voice-Apps von AT&T AT&T hat bei einem Event am Montag in New York eine ganze Reihe selbstentwickelter iPhone Apps vorgestellt. Im Großen und Ganzen handelt es sich um Video- und Voice-Apps, die auf AT&T “Watson” basieren. Macworld UK berichtet unter anderem von Video-Konferenzen und Stimmaktivierte Websuche für das iPhone. iFund: 30 Millionen $ sind ausgegeben Seit zwei Tagen ist das iFund-Blog online. Im ersten Post gibt es einen Überblick über die vergangenen sechs Monate der Stiftungsarbeit: So wurden bisher fünf Unternehmen mit insgesamt 30 Millionen US Dollar unterstützt. Die Apps befinden sich noch in Entwicklung und werden für (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. August 2008
 26.08.2008   3

Notizen vom 26. August 2008

Gears nun auch für Safari Ab sofort gibt es Google Gears für Safari. Bisher stand die Erweiterung nur für Firefox zu Verfügung. Mit Gears ist es beispielsweise möglich Googles Text & Tabellen auch offline zu nutzen. Hier geht es direkt zum Download: Gears-OSX.dmg. Gears ist für Mac beziehungsweise für Safari noch im Beta-Stadium. Rätselraten um Apple-Event Das große Rätselraten um die geheimnisvollen neuen Produkte und den Apple-Event am 9. September nehmen weiter zu. Im Rückblick gesehen ist der September der klassische Monat für neue iPod-Generationen und für die Vorstellung neuer Mitglieder in der iPod-Familie. Schlauer sind wir erst am 9. (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de