MACNOTES
  • Thema

    Bing als Standardsuche in iPhone OS 4?

    Bing als Standardsuche in iPhone OS 4?

    Gerüchten zufolge plant Apple die Standard-Suche im iPhone OS zu ändern. Mit der Veröffentlichung von iPhone OS 4.0 im Juni soll statt bisher Google dann Bing integriert werden. TechCrunch zitiert Quellen bei Google, die von losen Gesprächen mit Apple berichten, in denen zuletzt immer wieder darauf hingewiesen wurde, dass zu viele auf dem iPhone von Haus installierte Apps von Google stammten. Es ist aber noch keineswegs so eindeutig. Die Quellen berichten, dass es “komplizierter sei als dargestellt”, entsprechend könnte sich das Blatt auch wenden und Apple entscheiden, doch die Google-Suche in iPhone OS 4 als Standard zu integrieren.

Werbung
Seite 18 von 40« Erste...10...1819...30...Letzte »

Google soll im Rahmen der Kartell-Untersuchung der EU-Kommission Stellung beziehen
 23.05.2012   0

Google soll im Rahmen der Kartell-Untersuchung der EU-Kommission Stellung beziehen

Die EU-Kommission gibt Suchmaschinen-Gigant Google die Möglichkeit, Stellung zu den Kartell-Untersuchungen zu beziehen. Wegen Verstoßes gegen Wettbewerbsbedingungen soll Google mit einer Strafe belegt werden, wie der Nachrichtendienst Reuters berichtete. Untersuchungen bereits im November 2010 Bereits im November 2010 hatte die EU-Kommission Untersuchungen aufgenommen, nachdem unter anderem Microsoft Beschwerde eingelegt hatte, Google würde die Ergebnisse seiner Suchmaschine manipulieren und zuoberst Ergebnisse anzeigen, die von eigenen Werbe-Kunden stammen. Im Gegenzug sollen Ergebnisse der Konkurrenz stiefmütterlich behandelt werden, so der Vorwurf. EU-Kommissar Joaquin Almunia berichtet, dass auch die gegnerischen Parteien daran interessiert seien, die Sache schnell vom Tisch zu bekommen. Falls Google in (...). Weiterlesen!
Motorola Milestone 3 erhält kein Android-4-Update, noch kein Jahr alt
 21.05.2012   6

Motorola Milestone 3 erhält kein Android-4-Update, noch kein Jahr alt

Motorola hat feierlich, oder zumindest öffentlich im hauseigenen Blog am vergangenen Freitag eine Mitteilung über den Status von Updates der Motorola-Smartphones und -Tablets auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich veröffentlicht. Fakt ist: Einige Geräte des Herstellers werden nicht aktualisiert. Darunter auch das Motorola Droid 3, wie es in den USA heißt, das hierzulande als Motorola Milestone 3 bekannt ist. Motorola selbst hatte formuliert, dass man eng mit Google und den Mobilfunk-Anbietern zusammenarbeite. Man wolle indes, dass die eigenen Geräte durch ein Update “besser” würden. Wenn man feststellt, dass dies nicht der Fall ist, würde man von einem Update absehen. Geräte (...). Weiterlesen!
Google Plus: iPhone-App mit umfangreichem Update
 10.05.2012   0

Google Plus: iPhone-App mit umfangreichem Update

Am gestrigen Mittwoch hat Google ein Update für seine Google+ App im iTunes App Store veröffentlicht. Vor allem das Design wurde grundlegend überarbeitet, und damit einhergehend die Bedienung verändert. Version 2.0.0.5888 der Google+ App für iOS gibt es seit gestern aus dem App Store herunterzuladen. Die Funktionalität als solche wurde nicht maßgeblich verändert, doch die Bedienoberfläche wurde stark verändert. Zuletzt hatte Google auch den Webauftritt von Google+ überarbeitet, die Seitenleiste im Browser verkleinert, einige Elemente entschlackt. Foto-Leiste Die neue iPhone-App verfügt über eine Fotoleiste, die mit besonders weichen Übergängen durch die Bilder scrollen lässt, verrät AppleInsider, auch Animationen werden dazu (...). Weiterlesen!
Apple bald im Dow Jones Index gehandelt? Aktien-Split notwendig
 30.04.2012   0

Apple bald im Dow Jones Index gehandelt? Aktien-Split notwendig

Laut einem Branchenmagazin wird derzeit angenommen, dass der Dow-Jones-Index bald die Aktien von Alcoa, Bank of America oder Hewlett Packard austauschen könnte mit denen von Apple oder Google. Allerdings steht der genaue Zeitpunkt der möglichen Veränderung noch nicht fest. Laut dem wöchentlich erscheinenden Business-Magazin Barron’s könnte bald der Dow Jones umstrukturiert werden. Statt bislang Alcoa, der Bank of America und/oder Hewlett Packard könnten dann Apple und Google darin erscheinen. Bei der Apple-Aktie sei allerdings zuvor ein Aktien-Split notwendig, weil der Kurs sonst das Raster des Dow durcheinander bringen würde. Sollte Apple am Dow Jones gehandelt werden wollen, führt laut Barron (...). Weiterlesen!
Google: Cloud-Speicher ein Datenschutz-Desaster?
 19.04.2012   0

Google: Cloud-Speicher ein Datenschutz-Desaster?

Vielleicht schon in der kommenden Woche soll Googles Cloud-Speicher der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Damit konkurriert der Anbieter der Suchmaschine auf einem Feld, das mit Apples iCloud, Box und Dropbox schon einige namhafte Konkurrenz hat, betont Ryan Faas von Cult of Mac. Gesunde Skepsis Laut Faas liegt es auf der Hand, dass vor allem in der Business-Welt eine gewisse Grund-Skepsis vorherrscht, wenn es um die Benutzung solcher Cloud-Dienste geht. Denn immerhin würden offizielle Dokumente aus dem Büro an einen fremden Service übergeben. Doch Faas glaubt, dass zum Start eines “Cloud Storage”-Service von Google das Misstrauen gegenüber demselben “besonders” groß sein (...). Weiterlesen!
Google wegen iOS Safari-Tracking in der Kritik – hohe Strafen möglich
 19.04.2012   0

Google wegen iOS Safari-Tracking in der Kritik – hohe Strafen möglich

Google und anderen Unternehmen wird bereits seit einer Weile vorgeworfen, die iOS-Safari-Privatsphäre-Einstellungen der Nutzer zu missachten und sie weiterhin ohne ihre Zustimmung zu “tracken”, also aufzuzeichnen. Dieses Prozedere soll mittlerweile wieder deaktiviert worden sein. Doch die US-Kartellbehörde soll in Erwägung ziehen, Google für den Vorfall zur Rechenschaft zu ziehen und mit einer Geldstrafe zu belegen. Entscheidung naht Innerhalb der nächsten 30 Tage wird eine Entscheidung erwartet. In einem Dokument heißt es, dass die “Federal Trade Commission” (FTC) derzeit intensive Nachforschungen bezüglich Googles Umgehung der Privatsphäre-Einstellungen von Apples Safari-Browser für Google-User anstellt. Die Strafen, die Google erwarten könnte, sollen höher sein (...). Weiterlesen!
Ironie: Google muss sich vor US-Handelskommission fürchten
 17.04.2012   0

Ironie: Google muss sich vor US-Handelskommission fürchten

Vergangenen Freitag wurde Google von der US-Handelskommission – der Federal Trade Commission (FTC) – eine Strafe auferlegt, da der Suchmaschinenbetreiber wiederholt nicht auf Nachfragen der Kommission reagiert hatte. Der mittlerweile bestätigte Vorwurf gegenüber Google: Seine Street View-Fahrzeuge, die zur Aufnahme von Straßendaten gedacht waren, hätten in massivem Ausmaß Daten von unverschlüsselten Wi-Fi-Netzwerken gesammelt – unter anderem die Nutzdaten von Usern. Bei den Nutzdaten (engl.: payload data) handelt es sich um die Daten eines Datenpakets, die während einer Kommunikation zwischen zwei Personen transportiert werden und die zur Durchführung des Protokolls um die protokollspezifisch notwendigen Headerinformationen erweitert werden. Lächerliche Strafe Laut nakedsecurity (...). Weiterlesen!
Gmail: Google hält nun Rechte an der Marke
 16.04.2012   2

Gmail: Google hält nun Rechte an der Marke

Daniel Giersch, ein Unternehmer aus Deutschland, hatte seinen Markennamen “G-mail” mit allem was er hatte verteidigt, sehr zum Ärger von Google, die ihren Mail-Dienst in Deutschland umbenennen mussten. Aber das scheint sich nun in Wohlgefallen aufgelöst zu haben, denn die Domain gmail.de wanderte nun in den Besitz von Google.
Google-Suchergebnisse auf dem Eyetracking-Prüfstand: Wohin wandert das Auge?
 13.04.2012   2

Google-Suchergebnisse auf dem Eyetracking-Prüfstand: Wohin wandert das Auge?

In Angedenk an einen Schlager möchte ich anstimmen: Ja ja, jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, denn ich steigere das Mecker-Sozialprodukt. Gretus hat im Blog von SeoUnited (un)glücklicherweise auf eine Bachelorarbeit von Hendrik Terbeck hingewiesen, der für die Arbeit ausgezeichnet wurde, in der er mittels Befragungen und Eyetracking versucht hat, herauszufinden, welchen Einfluss Elemente von Social Networks (im Speziellen der Google-Plus-Button) auf die Wahrnehmung von Suchergebnissen bei Google hat. Zunächst: Großes Lob gilt dem Autor der Bachelorarbeit, der dafür ziemlich viel Aufwand betrieben hat, aber wahrscheinlich auch sehr interessiert an dem Thema war. Die Verantwortung der Blogger? Gibt es (...). Weiterlesen!
Umfrage: Google in Amerika beliebter als Apple und Facebook
 12.04.2012   0

Umfrage: Google in Amerika beliebter als Apple und Facebook

Eine Umfrage der Langer Research Associates zu den vier größten Technik-Unternehmen unter rund 1.000 US-amerikanischen Erwachsenen hat ergeben, dass 82% von ihnen den Suchmaschinengiganten Google in einem positiven Licht sehen, 74% haben diese Meinung von Apple, 58% von Facebook. Nur 34% der Befragten sprachen sich positiv für Twitter aus. Wie Appleinsider (engl.) schreibt, sehen die Meinungsforscher Googles Investition in neue Technologien und Software – wie Project Glass -  als Grund, warum das US-amerikanische Unternehmen in den Augen der Befragten ein positives Bild abgibt. Während sich 53% der Befragten in hohem Maße positiv gegenüber Google äußerten, konnten sich nur 37% der (...). Weiterlesen!

Seite 18 von 40« Erste...10...1819...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de