24.03.2011
Apple bei Berufsanfänger auf Platz 2, 5-Millionen-Pfund-iPad & Updates: Notizen vom 24.3

Apple bei Berufsanfänger auf Platz 2, 5-Millionen-Pfund-iPad & Updates: Notizen vom 24.3

Apple bei Berufsanfänger auf Platz 2 Google ist noch vor Apple auf der Liste der Wunsch-Arbeitgeber für College-Absolventen in den USA: Über 10.000 College-Absolventen durften aus rund 150 Unternehmen fünf ihrer favorisierten Wunsch-Arbeitgeber auswählen. Google wünschten sich dabei rund 25%, bei Apple waren es nur noch 13%. Auf weiteren Plätzen folgen Walt Disney, das US-Außenministerium (...). Weiterlesen!
07.03.2011
Google löscht Apps von Android-Handys: Killswitch, der zweite

Google löscht Apps von Android-Handys: Killswitch, der zweite

21 Apps sind von Android-Handys nach Googles Druck auf den Remote-Killswitch gelöscht worden. Die Programme hätten Schadfunktionen enthalten und wurden über den Android Market verbreitet. Die Nutzer wurden auf die Fernlöschung hingewiesen, Kaspersky weist auf Root-Rechte hin, die sich die nun entfernten Apps ohne Nutzerzustimmung auf dem Android-Handy verschafften. Google drückt schon zum zweiten Mal (...). Weiterlesen!
17.02.2011
Google One Pass: Wie viel Potential hat Googles neues Paywall-Feature?

Google One Pass: Wie viel Potential hat Googles neues Paywall-Feature?

Google hat schnell auf Apples Abonnement-Funktion reagiert: Mit One Pass wurde ein vergleichbares Abonnement-Feature vorgestellt, das für Verlagshäuser etwas attraktiver ist – nicht nur finanziell, sondern auch in Sachen Funktionen. Doch wie erfolgreich kann Google mit dem Dienst werden und welche Chancen bieten sich für Verlage wirklich?
09.02.2011
Google Translate iPhone-App: Praktisch, gratis, nun im App Store

Google Translate iPhone-App: Praktisch, gratis, nun im App Store

Rund: Google Translate, zu deutsch „Übersetzer“ fürs iPhone gefällt, braucht erwartungsgemäß Netzzugang zum Übersetzen, aber gestaltet mit wenigen durchdachten Features die Übersetzung auf dem iPhone auf praktische und anwendungsnahe Weise. Über 50 Sprachen stehen zur Auswahl, Spracheingabe wird für deren 15 unterstützt, 23 kann man sich vorlesen lassen.
08.02.2011
Google Mail Priority Inbox für iPhone: Wichtige Post separat

Google Mail Priority Inbox für iPhone: Wichtige Post separat

Einstellen muss man das „Priority Inbox“-Feature noch auf dem Desktop, anschließend steht das Feature zur separaten Ablage wichtiger ungelesener Mails des Google-Mailaccounts nun auch auf dem iPhone zur Verfügung. Voraussetzung ist ein mobiler Browser, der HTML5 beherrscht – iPhones werden ab iOS-Version 3.x und aufwärts unterstützt. Die „Priority Inbox“ ist ein Tool, mit dem wichtige (...). Weiterlesen!
27.01.2011
Google unzufrieden mit Android Market, In-App-Kauf kommt

Google unzufrieden mit Android Market, In-App-Kauf kommt

„Unglücklich“ über das langsame Wachstum des Android Market ist man im Hause Google. Während Android als Plattform iOS inzwischen deutliche Konkurrenz macht, läuft der App-Verkauf auf Googles Mobil-OS vergleichsweise schleppend. Maßnahmen nach Apple-Vorbild sollen es nun richten.
15.01.2011
Kolumne: iPhone Hotspot

Kolumne: iPhone Hotspot

Diese Woche haben sich die länger anhaltenden Gerüchte um ein Verizon-iPhone bewahrheitet. Ein neues Antennendesign sowie die für das System CDMA vorbereitete Technik sind zwei der wichtigsten Hardwareneuerungen, es gibt aber auch eine iOS-Neuerung. Das sogenannte Hotspot-Verfahren.
13.12.2010
Google Latitude iPhone App kostenlos verfügbar, behebt Mängel des Browserdienstes

Google Latitude iPhone App kostenlos verfügbar, behebt Mängel des Browserdienstes

Dass Latitude im iPhone-Safari eben nicht in Echtzeit eigene und Freunde-Standortdaten aktualisiert, war das größte Problem des Geolocation-Dienstes Googles auf der Apple-Mobilplattform. Die nun im App Store erschienene App-Version von Latitude behebt den Mangel: Google Latitude aktualisiert auf Wunsch im Hintergrund die eigenen Ortsinformationen wie die der Freunde, soweit freigegeben.
Paul Allen vs. Apple et.al: Patentklage schlecht begründet, abgewiesen

Paul Allen vs. Apple et.al: Patentklage schlecht begründet, abgewiesen

Ob es tatsächlich um patentierbare, „grundlegende“ Techniken geht oder nicht eher um Patent-Trolling auf hohem Niveau: als Microsoft-Mitbegründer Paul Allen unter anderem Apple, AOL, Google und Yahoo verklagte, waren die Meinungen gespalten. Die jetzige Abweisung seiner Klage zeigt zumindest, dass es nicht allzu leicht sein dürfte, die genauen Innovationen zu benennen, die Allen erfunden und (...). Weiterlesen!
10.12.2010
Blogger-Preis für Mac Essentials & Updates: Notizen vom 10.12

Blogger-Preis für Mac Essentials & Updates: Notizen vom 10.12

Herzlich Willkommen zu den Notizen vom 10. Dezember 2010. Darin wollen wir euch über einen Blogger-Preis für einen verstorbenen Kollegen von Mac Essentials genauso informieren wie neuerliche Rabatte auf iTunes-Karten und Software-Updates.

Zuletzt kommentiert

1 26 27 28 29 30 55