MACNOTES
Seite 29 von 31« Erste...10...2930...Letzte »

Notizen vom 4. Februar 2008
 04.02.2008   5

Notizen vom 4. Februar 2008

Google: Microsoft gefährdet das Internet Google hält gar nichts von Microsofts Plänen, den Konkurrenten Yahoo zu übernehmen (wir berichteten). Im hauseigenen Blog spricht Google-Vize eine recht deutliche Sprache: “Hier geht es um mehr als eine bloße Finanztransaktion. Es geht darum, die grundlegenden Prinzipien des Internets zu bewahren: Offenheit und Innovation.” Unterdessen berichtet das Wallstreet Journal von einem angeblichen Telefonat zwischen Google-Ceo Eric Schmidt und Yahoo-Chef Jerry Yang. Schmidt habe Yahoo Unterstützung bei der Abwehr der Übernahmeofferte zugesagt. MacBook Air: HDD vs. SSD Benchmarks Die Kollegen von MacRumors haben bereits einen Vergleichstest der beiden Varianten des MacBook Air durchgeführt. Wie zu (...). Weiterlesen!
Gigant schluckt Riesen: Microsoft will Yahoo kaufen
 01.02.2008   9

Gigant schluckt Riesen: Microsoft will Yahoo kaufen

Ein Übernahmeangebot dieser Größenordnung erlebt auch das Silicon Valley nicht alle Tage: Microsoft kündigte heute an, Yahoo zu übernehmen und ist bereit, dafür 45 Milliarden Dollar auszugeben (entspricht 31 Dollar pro Aktie). Mit dem Mega-Deal will Microsoft vor allem im Online-Werbemarkt Fuß fassen. Dort hat bisher Yahoos schärfster Konkurrent Google eine Quasi-Monopolstellung, doch eine Allianz aus Yahoo und Microsoft könnte daran wohl durchaus etwas ändern. Microsoft-Chef Steve Ballmer sagte zu den Übernahmeplänen: “Zusammen können wir ein noch aufregenderes Paket von Lösungen für Verbraucher, Herausgeber und Werbekunden anbieten und uns gleichzeitig im Markt für Online-Dienste besser positionieren.” Yahoo hatte erst am (...). Weiterlesen!
Notizen vom 17. Dezember 2007
 17.12.2007   9

Notizen vom 17. Dezember 2007

TV-Browser ohne private Sender Ganze 16 Sender werden wohl ab dem 1. Januar 2008 aus der Software entfernt, darunter u.a. ProSieben, RTL2, RTL Television und Sat.1. Grund für diesen Schritt ist die geplante Gebühr des Medienunternehmens VG Media für elektronische Programmzeitschriften. Wie heise.de berichtet, müssen Anbieter von elektronischen Programmzeitschriften ab dem Jahreswechsel jährlich mindestens 2000 Euro Gebühr für die Informationen zahlen. iPhone als Aufsteiger des Jahres Googles Analyse des vergangenen Jahres zeigt, dass der Suchbegriff “iPhone” der Aufsteiger des Jahres ist; sowohl in den USA als auch weltweit. Vista ist spitze Und zwar die Nummer eins der Enttäuschungen des Jahres, (...). Weiterlesen!
Notizen vom 6. Dezember 2007
 06.12.2007   5

Notizen vom 6. Dezember 2007

iPhone: Firmware 1.1.3 mit Diktierfunktion? Das französische Cnet will von einem kurz bevorstehenden Update der iPhone-Firmware erfahren haben. Die neue Version soll unter anderem eine Funktion zur Aufzeichnung von Sprachnotizen mitbringen. Viele unserer Leser aus Österreich, der Schweiz und anderen Nachbarländern würden sich aber vor allem eines wünschen: Dass endlich der Bug behoben wird, der die Telefon- und SMS-Anwendungen auf dem iPhone zum Abstürzen bringt, sobald man das iPhone in einem ihrer Mobilfunknetze nutzt. Doch kein iCar Wie das Capital berichtet, sind die Verhandlungen zwischen Apple und VW ins Stocken geraten. Die beiden CEOs Steve Jobs und Martin Winterkorn hatten (...). Weiterlesen!
Notizen vom 14. November
 14.11.2007   2

Notizen vom 14. November

Ein bisschen iPhone für alle Lange geisterte es als gPhone durch die Gerüchteküche. Jetzt wird es -nein nicht zum Mobiltelefon, sondern zur Software für Selbiges. Google arbeitet an einem Handy-Betriebssystem namens Android. Die kostenlose Software erinnert an eine abgespeckt Version der Steuersoftware für das iPhone. Es ist nicht verwunderlich, dass AppleInsider auf den Einsatz von Apple Technologie hinweist, denn der mobile Browser hat seinen Ursprung im Safari WebKit. Das OS basiert dagegen auf einem Linux-Kernel. Die Software soll ihre Arbeit auf Mobiltelefonen des Herstellers Motorola verrichten. Ein sehenswerte Demo-Video gibt es auf YouTube zu bestaunen. Frischzellenkur für die Raubkatze Offensichtlich (...). Weiterlesen!
Test: Google Sitemap Automator
 18.06.2007   0

Test: Google Sitemap Automator

Jeder Besitzer einer eigenen Webseite kennt das leidige Thema, seine Webseite in den Index von Google einzutragen. Es gibt von Google die einfache Möglichkeit einfach den Link mit einer Beschreibung an Google zu senden. Nachdem man den Button geklickt hat, hängt man nun etwas in der Luft und wird wohl alle paar Stunden schauen ob die eigene Seite schon im Suchindex von Google vorhanden ist. Neben dieser Methode gibt es von Google einen Service, der sich Webmaster-Tools nennt. Dort hat man die Möglichkeit eine Sitemap für die eigene Domain an Google zu schicken, so dass Google von allen Seiten und (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. Juni 2007
 11.06.2007   2

Notizen vom 11. Juni 2007

Woran erkennt der geneigte Apple-User, dass es nur noch Stunden bis zur nächsten “Stevenote” sind? Richtig, am überdurchschnittlich hohen Gerüchteaufkommen. Hier ein Überblick über die Last-Minute-Rumors: .Moogle? Das .Mac in die Jahre gekommen ist, ist kein Geheimnis. Mittlerweile häufen sich aber die Stimmen, die für heute Abend eine neuerliche Allianz zwischen Google und Apple erwarten, gewissermaßen ein .Moogle. Dass Google-CEO Eric Schmidt im Apple-Verwaltungsrat sitzt, ist ja nichts Neues, eine Hochzeit von .Mac und den Google Apps dürfte bei dem einen oder anderen aber durchaus für Unmut sorgen: Die Datenkrake wächst und wächst… Mieten statt kaufen Financial Times und Wallstreet (...). Weiterlesen!
Kommentar: Ist Google das bessere .Mac?
 10.06.2007   5

Kommentar: Ist Google das bessere .Mac?

Der Apple Onlinedienst .Mac ist in die Jahre gekommen. Der Service ging ursprünglich als Nachfolger der iTools mit dem Werbeversprechen „Free e-mail for life“ an den Start. Heute kostet er jährlich 99 Euro und ist damit im Vergleich zu den Mitbewerbern nicht mehr konkurrenzfähig. Zahlreiche Mac-Besitzer kündigten ihren .Mac-Account und nutzen heute eine der zahlreichen kostenlosen Alternativen. Was bietet .Mac fürs Geld? Nun, nicht mehr viel. Hier die einzelnen Funktionen im Überblick:
Notizen vom 2. Mai 2007
 02.05.2007   1

Notizen vom 2. Mai 2007

Angekündigt Gestern hat Apple offiziell mitgeteilt, dass Steve Jobs die Eröffnungskeyote zur WWDC07 am 11. Juni halten wird. Auf der Entwicklerkonferenz soll eine an Funktionen vollständige Beta-Version von Mac OS X Leopard an die Entwickler verteilt werden. Macnotes wird für euch vor Ort sein und u.a. die Keynote live übertragen. Wenn euch gefällt, was wir bisher bei Macnotes gemacht haben, dann würden wir uns sehr freuen, wenn ihr mit einem kleinen Betrag zeigt, dass auch ihr Spaß an der Sache habt: iWahn Google hat den Dienst zum Personalisieren der Google-Startseite wenig kreativ iGoogle getauft. Mit Hilfe dieses Dienstes kann man (...). Weiterlesen!
Test: Google Desktop for Mac 1.0
 06.04.2007   5

Test: Google Desktop for Mac 1.0

Nicht erst seitdem mit Eric Schmidt der Google-CEO im Verwaltungsrat von Apple sitzt widmet der Suchmaschinen-Gigant dem Mac gesteigerte Aufmerksamkeit. Seit dieser Woche ist auch Googles Desktop-Tool in einer Version für den Mac erhältlich. Wir werfen einen ausführlichen Blick auf den Spotlight-Konkurrenten.

Seite 29 von 31« Erste...10...2930...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de