MACNOTES
Seite 39 von 40« Erste...10...3940

Tipp: Google Webtoolkit für den Mac
 17.11.2006   1

Tipp: Google Webtoolkit für den Mac

Google hat heute das Webtoolkit endlich auch für den Mac veröffentlicht – standesgemäß natürlich als Beta-Version. Nichtsdestotrotz erweist sich diese Umgebung für Entwickler von Web-Anwendungen auf dem Mac bereits jetzt als äußerst praktisch. Wer öfter mit AJAX & Co zu tun hat, weiß, welche Schwierigkeiten die verschiedenen Browser-Eigenheiten bereiten. Das Webtoolkit erspart einem das mühsame Testen, denn AJAX-Applikationen lassen sich hier in Java schreiben und dann automatisch in cross-browser-kompatibles JavaScript umwandeln. Im Gegensatz zur Windows-Version bringt das Webtoolkit für den Mac auch einen DOM-Inspektor mit.
Randnotizen vom 12.10.
 12.10.2006   0

Randnotizen vom 12.10.

Virtueller Mac: Ein findiger Programmierer hat einen virtuellen Mac geschaffen, der als Flash-Datei innerhalb des Browsers arbeitet. iFizzle heißt das Projekt, was sich primär an MySpace Nutzer wendet, welche ihre Seite mit einem Apple Rechner schmücken wollen. Doch ganz uneigennützig handelt der Entwickler nicht: er bittet um Spenden via PayPal, damit er sich seinen eigenen Mac kaufen kann. Sollten 1000 Dollar erreicht werden, will er seinen Flash-Mac für jedermann verfügbar machen. Mehr als die Hälfte des Geldes hat er bereits zusammen. Update für Parallels: Die Entwickler der Virtualisierungssoftware Parallels Desktop haben nun ein offizielles Update freigegeben. Nach zwei mehr oder (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 10.10.
 10.10.2006   1

Randnotizen vom 10.10.

Mac und Google: Der Wechsel von Googles CEO Dr. Eric Schimdt in den Apple-Aufsichtsrat (wir berichteten) scheint erste Erfolge zu zeigen: die Betreiber der erfolgreichen Suchmaschine haben einen Mac Blog gestartet und auch gleich ihre Seite mit Mac-Software aufpoliert. Neu im Programm sind der Google Notifier, der Picasa Uploader sowie diverse Widgets. QuarkXpress 7.0.2: Die neue Version des beliebten Layout-Programmes bietet neben der obligatorischen Fehlerbeseitigung auch eine bessere Lizenz-Migration. So ist es nun möglich, das Programm auf einem Rechner zu deaktivieren und auf einem anderen nach der Installation mit der gleichen Lizenz wieder zu aktivieren. Früher war der Wechsel zwischen (...). Weiterlesen!
Kauf zum Zweiten: Google & YouTube
 09.10.2006   0

Kauf zum Zweiten: Google & YouTube

Wie heute abend das renommierte Wall Street Journal meldet, sind die Verhandlungen zwischen Google und YouTube beendet. Der Pressemeldung zufolge wird die Online-Video-Seite für 1,65 Milliarden US-Dollar den Besitzer wechseln. Der Verkauf soll heute abend nachbörslich (ca. 0.00 Uhr MEZ) bekannt gegeben werden. Der Kurs der Google-Aktie konnte im laufenden Handel an der US-Technologiebörse NSDAQ um 2,49% zulegen und notiert aktuell bei 430,99 USD (Kurs von 19:28 Uhr). Update: Der Deal ist perfekt. In einer Erklärung verlautet Google-Chef Eric Schmidt: “Beide Unternehmen seien natürliche Partner.” YouTube-Gründer Chad Hurley ist sich sicher, dass “sein Unternehmen von der globalen Verbreitung und der (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 04.10.
 04.10.2006   2

Randnotizen vom 04.10.

Reparieren: Apple hat ein neues Support-Dokument veröffentlicht, welches die Probleme von Intel-Macs mit Mac OS X 10.4.8 und Airport behandelt. Mit dem letzten Systemupdate war bei einigen Benutzern die Funktion zum automatischen Einwählen in ein Drahtlosnetzwerk defekt. In dem Dokument wird ein Weg beschrieben, diese Funktion wieder herzustellen. Nachlesen: Kurz nach der Veröffentlichung des kostenlosen Aperture-Updates (wir berichteten) stellt Apple ein neues Tutorial zur Verfügung. Dieses soll eine Einführung in den typischen Aperture-Arbeitsablauf geben und Neueinsteiger mit der Software vertraut machen. Stevenote: Wie Macworld berichtet hat die IDG World Expo bekannt gegeben, dass Steve Jobs auf der am 8. Januar (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 19.09.
 19.09.2006   0

Randnotizen vom 19.09.

Immer wieder Dienstags: Glaubt man den Gerüchten der letzten Tage, so könnte heute ein Update der MacBook oder MacBook Pro Reihe anstehen. Der Dienstag ist beliebt bei Apple, um Neuigkeiten im Store zu präsentieren. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Ja zum Mac: Die in den USA laufenden Werbespots der Kampagne Get a Mac sind laut einem Bericht von USA Today überdurchschnittlich beliebt. Bei einer Umfrage gaben 25% der Befragten an, die Spots sehr zu mögen. Auffällig dabei ist, dass vor allem Frauen sich positiv zu den Spots äußerten. Stanford-Rede im Netz: Die 2005 von Steve Jobs vor Absolventen der (...). Weiterlesen!
Google-CEO im Apple-Aufsichtsrat
 30.08.2006   2

Google-CEO im Apple-Aufsichtsrat

Dr. Eric Schmidt, CEO von Google, wird Mitglied des Apple-Aufsichtsrats. Wie Apple gestern bekannt gab, wird er dem Board of Directors beitreten und dieses als achtes Mitglied komplettieren. Eric Schmidt ist bereits vor seinem Antritt als CEO von Google in Erscheinung getreten. So war er Mitglied der Forschungsabteilung beim Xerox Palo Alto Research Center (PARC) und besetzte Posten bei den Bell Laboratories. Danach war er Software-Manager bei Sun Microsystems und leitete die Entwicklung von Java wodurch er später zum Chief Technology Officer und Corporate Executive Officer aufstieg. 1997 wurde er zum CEO von Novell, um schließlich 2001 von den Google-Gründern (...). Weiterlesen!
Google kauft writely – "write" into the night(mare)
 21.08.2006   0

Google kauft writely – "write" into the night(mare)

Google kaufte die Online-Textverarbeitung writely. Hernach wurde das Projekt nur einigen Interessierten zugänglich gemacht. Demnächst können wieder alle ihre Korrespondenz bei Google deponieren; dies berichtet die Netzeitung. Was sich in dem Artikel ganz nett liest, als kostenlose Alternative zum Textverarbeitungsgruftie Word von Microsoft, birgt einen zweischneidigen Schritt in die Abhängigkeit: Alle Dokumente, die man mit der Online-Textverarbeitung “writely” erzeugt, würden prinzipiell auf den Servern von Google gespeichert werden. Bislang jedenfalls ist die Anwendung kostenfrei, bietet demnach einen entscheidenden Vorteil gegenüber der proprietären, teuren Anwendung von Microsoft. Ob solche Dienste auf Dauer kostenlos bleiben werden, bleibt abzuwarten. Davon einmal abgesehen betreut (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 04.08.
 04.08.2006   0

Randnotizen vom 04.08.

iPod im Auto: Über 70% aller 2007er Modelle, die im nächsten Jahr in den USA vom Band rollen, werden einen iPod-Anschluss haben, meldet Apple. Dafür sorgt die Zusammenarbeit mit den Auto-Riesen Ford, General Motors und Mazda. Apple verhandelt mit deutschen TV-Sendern: Das Medienmagazin DWDL will erfahren haben, dass Apple zumindest mit einem deutschen TV-Sender Gespräche führt und zitiert dazu Markus Härtenstein, Leitung Broadband Video bei der ProSiebenSat.1-Tochter SevenSenses: “Es gab und gibt Kontakte zu Apple bezüglich des Themas iTunes.” Picasa-Uploader für den Mac: Google hat ein Tool veröffentlicht, mit dem sich Fotos auf den eigenen Picasa-Webaccount hochladen lassen, wahlweise direkt (...). Weiterlesen!
Kommentar: Plant Google den gTunes-Store?
 24.05.2006   0

Kommentar: Plant Google den gTunes-Store?

News.com spekuliert über Googles möglichen Einstieg in den digitalen Musikmarkt. Die Indizien sind jedoch vage – mehr als gesammelte Gerüchte über angebliche Gespräche mit Vertretern der Musik-Industrie und Rätselraten über die URL “google.com/music” kann der Artikel nicht vorweisen.

Seite 39 von 40« Erste...10...3940

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de