17.11.2008
Google-Websites fürs iPhone optimiert

Google-Websites fürs iPhone optimiert

Mehr Features als die Standardseiten für Mobilgeräte verspricht Google für einige Seiten, die in einer für iPhone sowie Android- und webkit-basierte Mobilgeräte optimierten Version zur Verfügung stehen. Eine Warnung gab es auf den Weg: einzelne Seiten sind noch nicht voll funktionsfähig. Die direkten Links zu den iPhone-optimierten Versionen: Googles Homepage: http://www.google.com/m/gp Google Apps: http://www.google.com/m/a/(domainname.tld) iGoogle: (...). Weiterlesen!
06.11.2008
Android-Notizen: Jailbreak und ein verwirrter Ballmer

Android-Notizen: Jailbreak und ein verwirrter Ballmer

Smartphone mit Rechnerqualitäten, App Store, konsequente Ausrichtung auf Drittanbieter: Android und das erste Handy mit dem Google-OS sind in mehr als einer Beziehung recht exakt gegen das iPhone positioniert worden. Mit einem Jailbreak für das G1 kommt nun eine weitere Parallele hinzu. Und dass Steve Ballmer angesichts des einen oder anderen Konkurrenten ein wenig skeptisch (...). Weiterlesen!
22.10.2008
Google macht Ernst: Android auf der Startseite

Google macht Ernst: Android auf der Startseite

Premiere? Bisher ist kein Gadget bekannt, das auf der Google-Startseite gefeatured wurde. Nun beobachteten einige US-User Werbung für das G1 unter der Google-Searchbox. Der Link führt zu einer T-Mobile/Android-Werbeseite. Damit dürfte die Werbeschlacht gegen das iPhone eröffnet sein.
16.10.2008
Google Chrome und CrossOver Chromium: Googlebrowser für den Mac

Google Chrome und CrossOver Chromium: Googlebrowser für den Mac

Google bringt eine neue Developer-Version für den Browser Chrome. 0.3.154.3 ist stabiler, aber definitiv nicht für den Produktivgebrauch gedacht. Die Mac-Portierung von den Codeweavers nennt sich CrossOver Chromium und ist ebenso bislang für Neugierige und Tester gedacht.
12.10.2008
Update des Picasa Web Uploader

Update des Picasa Web Uploader

Der Picasa Uploader für den Mac hat in den letzten Tagen ein Update auf die Version 1.2 erhalten. Die App beziehungsweise gleichzeitig das Plugin für iPhoto hat mit der neuen Version auch neue Fähigkeiten erlangt. Nutzer können nun auch Videos zu Googles Dienst Picasa hochladen, in Kombination mit dem Plugin allerdings gilt dies nur für (...). Weiterlesen!
08.09.2008
Mehr Glanz fürs WebKit: Chrome wird integriert

Mehr Glanz fürs WebKit: Chrome wird integriert

Die Opensource-Browser-Engine WebKit erfreut sich weiter steigender Beliebtheit. Neben Nokia (S60-Browser) und Trolltech (Qt) setzt auch Google das WebKit in seinen Programmen ein. So bildet das WebKit die Basis für Googles Android-Plattform. Mit der Vorstellung von Googles Browser-Projekt Chrome ist letzte Woche eine weitere Verwendung des WebKits bekannt geworden. Chrome verspricht u. a. mit seinem Multiprozessansatz (...). Weiterlesen!
13.08.2008
Apple überholt Google

Apple überholt Google

Beim Börsenwert hat Apple in dieser Woche erstmals Google überholt. Satte 159.37 Milliarden US$, also 159.370.000.000$, ist der notierte Wert von Apple – Google liegt aktuell bei 157.56 Milliarden US$. via Digital Daily.
04.07.2008
YouTube vs Viacom – hat das ein Nachspiel?

YouTube vs Viacom – hat das ein Nachspiel?

Welche Auswirkungen hat das Gerichtsurteil eines New Yorker Bezirksgerichts auf die deutsche Blogosphäre? Bislang, so scheint es, genießen wir EU-Welpenschutz. Denn Viacom würde, wie es bei Heise heißt, wahrscheinlich mit der getroffenen Anordnung „gegen Datenschutzbestimmungen in Regionen wie der EU verstoßen“. Hierzulande gelten nämlich besondere Sicherungsvorschriften für personenbeziehbare Daten wie IP-Adressen. Google selbst vertritt die (...). Weiterlesen!
30.05.2008
Kommentar: Was wird aus .Mac?

Kommentar: Was wird aus .Mac?

Bereits vor der letzten WWDC 2007 hatten wir den geringen Funktionsumfang von Apples .Mac in einem Kommentar kritisiert. Schon damals hofften wir auf eine Reformierung des Online-Services. Die angebotenen Bezahl-Leistungen von .Mac sind mit 99 Euro / Jahr überteuert und entsprechen nicht mehr dem technischen Zeitgeist. So „rüsten“ andere Unternehmen der Branche mächtig auf und (...). Weiterlesen!
29.05.2008
Notizen vom 29. Mai 2008

Notizen vom 29. Mai 2008

Noch eine Stunde bis RapidWeaver 4.0 In etwa einer Stunde erscheint die neue Version von RapidWeaver. Version 4.0 der Software ist nur unter Leopard lauffähig und für alle Käufer der Version 3.6 kostenlos erhältlich. Einen Ausblick auf die Version 4.0 warf ArsTechnica bereits vor einiger Zeit. Weist das iPhone SDK auf iPhone v2 hin? Einem (...). Weiterlesen!





Zuletzt kommentiert

1 39 40 41 42 43 53