MACNOTES
  • Thema

    Google Glass mit iPhone und Android-Smartphones kompatibel

    Google Glass mit iPhone und Android-Smartphones kompatibel

    Erste Erlebnisberichte von amerikanischen Journalisten, die Google Glass, die Augmented-Reality-Brille des Suchmaschinen-Herstellers ausprobieren durften, deuten auf eine generelle Kompatibilität mit Apples iPhone und Android-Smartphones hin. Eigenes Wi-Fi und GPS US-Journalisten zufolge kann sich Google Glas über Wi-Fi eine Internetverbindung suchen, oder aber via Bluetooth eine Verbindung zu Apples iPhone oder Android-Smartphones herstellen und dessen Internetverbindung nutzen, um eigene Daten anzuzeigen. Außerdem verfügt die Augmented-Reality-Brille über ein GPS-Modul, mit dem sie Standort-Daten wird verarbeiten können. Ein eigenes Modul zur Kommunikation über Mobilfunknetze sucht man indes vergeblich. Eingeschränkte iPhone-Nutzung? Unklar ist, inwieweit die Funktionalität von Google Glass in Verbindung mit der iPhone-Nutzung (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 512...Letzte »

Gestohlene Smartphones in Las Vegas alle vom selben Mann geklaut?
 18.01.2013   4

Gestohlene Smartphones in Las Vegas alle vom selben Mann geklaut?

Glaubt man aktuellen Medienberichten, dann muss ein gewisser Wayne Dobson aus Las Vegas bereits seit bald zwei Jahren nächtliche Polizeibesuche erleiden, weil er jedes Mal aufs Neue fälschlicherweise als Smartphone-Dieb identifiziert wird. Schuld haben ungenaue GEO-Lokalisationsdaten des Mobilfunkbetreibers Sprint.
Photo-Radar: Spaziergang durch Foto-Vergangenheit am iPhone und iPad
 04.10.2012   3

Photo-Radar: Spaziergang durch Foto-Vergangenheit am iPhone und iPad

Heute erreichte uns der Hinweis des Entwicklers STDM Apps auf die neue App Photo-Radar, die seit Ende September im App Store für iPhone und iPad zu finden ist. Es handelt sich um eine Universal-App, die die Koordinaten von vorhandenen Fotos anzeigt, und mit der man entsprechend auch Routen anhand seiner Erinnerungsbilder planen kann.
ASUS Transformer Prime und der GPS-Fehler: Ein Angebot, das er nicht ablehnen kann
 17.04.2012   0

ASUS Transformer Prime und der GPS-Fehler: Ein Angebot, das er nicht ablehnen kann

Bei ASUS geht man offenbar neue Wege. Den Mainboard-Markt hat man vor Kurzem bereits mit einer LED-Mauer für Sound-Komponenten aufgemischt, nun folgt ein Kulanzangebot für Besitzer des Tablet-Mix Transformer Prime, das einen inakzeptablen GPS-Empfang haben soll. Vor der Kulanz kam aber das Totschweigen. Geringe Verkaufszahlen Das Android-Tablet ASUS Transformer Prime ist anscheinend nicht der große Wurf, den Fachpresse und Hersteller erwartet haben. Trotz des großen Hypes sollen nur 2000 Exemplare in den ersten zwei Monaten verkauft worden sein, hieß es zuletzt in einem Gerichtsdokument. Und das soll seine Gründe haben: Wie TechCrunch berichtet, hat ASUS so ziemlich alles falsch gemacht, (...). Weiterlesen!
GPS-Probleme beim iPhone nach Baseband 06.15.00 Unlock
 02.12.2010   2

GPS-Probleme beim iPhone nach Baseband 06.15.00 Unlock

iPhone-Besitzer, die ihre Smartphones mit dem Baseband 06.15.00 unter iOS 4.1 bzw 4.2.1 bespielt haben, um dieses zu entsperren, klagen teilweise über Probleme mit dem GPS. Nach dem Baseband-Update auf 06.15.00 wird von Aussetzern, bis hin zum totalen Ausfall der Ortsbestimmung gesprochen. Das Dev-Team soll bereits eine Lösung vorbereiten.
GPS nach Unlock weg, Cydia-Update: Jailbreak-Roundup
 02.12.2010   12

GPS nach Unlock weg, Cydia-Update: Jailbreak-Roundup

Auch hier wurde bereits von den ersten GPS-Ausfällen am iPhone nach dem jüngsten Unlock via 6.15.00-Update und Ultrasn0w berichtet, das Problem ist bekannt, aber noch nicht gelöst. Weiter: für ältere iOS/iPhoneOS-Versionen angepasst wurde das runderneuerte Cydia, das Verbesserungen für die iPhoneOS-Versionen 2.x und 3.x mitbringt – bislang nur für Nutzer des aktuellste Jailbreaks.
Singles mit iPhone in deiner Nähe! Singlesaroundme peilt potentielle Partner per GPS
 13.09.2010   4

Singles mit iPhone in deiner Nähe! Singlesaroundme peilt potentielle Partner per GPS

Keine zwei Wochen ist es her, dass die schwule GPS-basierte Kontaktbörse Grindr zu Spekulationen über kommende Hetero-Ableger mobiler Partner- und Flirtbörsen anregte. Nun ist sie da: SinglesAroundMe kostet erst auf den zweiten Blick Geld, hat in Deutschland kaum Nutzer, zeichnet sich durch den üblichen Männerüberschuss aus und was die Risiken und Nebenwirkungen angeht: das werden wir erleben.
Location-Dienste: Wie bekannt sind sie wirklich?
 28.07.2010   3

Location-Dienste: Wie bekannt sind sie wirklich?

Location Based Services, Augmented Reality Apps, Mobile Computing: Apple hat mit iPhone und iPad einige der aktuellen Buzzwords mit Beschlag belegt und nebenbei die passende Entwicklerplattform gebaut. Auch werbetechnisch positioniert sich Apple neben dem ebenfalls mobil schwer aktiven Google. Nur: wer nutzt ortsbezogene Apps, wer kennt sie überhaupt? Forrester Research legt nahe, dass sich das Business noch in einer frühen Early Adopter-Phase befindet – aller Foursquare- und Gowalla-Fluten auf Twitter, Facebook und Konsorten zum Trotz.
Ortungsdienst: Apple äußert sich zur Nutzung der Daten
 20.07.2010   1

Ortungsdienst: Apple äußert sich zur Nutzung der Daten

Bereits vor einigen Wochen kam aufgrund geändertert Datenschutzrichtlinen die Frage auf, wie nutz Apple alle gesammelten Standort- bzw. Gerätedaten. Auf Anfrage der US Abgeordneten Market und Barton, hat Apple nun einen 13 Seiten starken Infobrief veröffentlicht, in dem erklärt und “offengelegt” wird an welchen Stellen und wie welche Daten erhoben und verarbeitet werden.
Ndrive DACH ab sofort für 2,99€ im App Store
 26.04.2010   1

Ndrive DACH ab sofort für 2,99€ im App Store

Ndrive hat seine Navigationsanwendung Ndrive DACH mit dem Update auf Version 10 günstiger gemacht. Ab sofort kostet die App nur noch 2,99€ statt bisher 14,99€. Für den Preis bekommt man eine offline nutzbare Navigationsapp mit Fahrspurassistent und Turn-By-Turn-Funktionalität.

Seite 1 von 512...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de