MACNOTES

iPad 3: Größere Wärmeentwicklung durch neue GPU?
 21.03.2012   6

iPad 3: Größere Wärmeentwicklung durch neue GPU?

Das iPad 3 wird im Betrieb offenbar wärmer als das iPad 2. Ursache dafür könnten die neuen Bauteile sein, vor allem die GPU dürfte einen Anteil daran haben. Laut Apple liegen die höheren Temperaturen noch vollkommen im Rahmen.
Forbes: Apple hat ernsthaft über Wechsel zu AMD nachgedacht
 23.02.2012   0

Forbes: Apple hat ernsthaft über Wechsel zu AMD nachgedacht

Forbes liefert weitere Details zu Apples Überlegung, AMD-CPUs im MacBook Air zu integrieren. Demnach sollen eine zu späte Lieferung sowie übermäßig hohe Ausfallraten dazu geführt haben, dass Apple sich statt für AMD doch für Intel als Lieferant entschieden hat.
MacBook Pro (Early 2011): Probleme unter Last?
 21.03.2011   10

MacBook Pro (Early 2011): Probleme unter Last?

Die aktuelle MacBook Pro-Serie scheint Probleme zu bekommen, wenn der Benutzer aufwendige Dinge damit zu tun gedenkt. Benutzer berichten davon, dass eine virtuelle Maschine die Temperatur enorm ansteigen lässt und Eingabegeräte nicht mehr reagieren.
iPad 2: Erste Grafik-Benchmarks zeigen enormen Leistungszuwachs
 14.03.2011   6

iPad 2: Erste Grafik-Benchmarks zeigen enormen Leistungszuwachs

Am Freitag begann der US-Verkauf des iPad 2. Bis dahin mussten sich interessierte Kunden mit den Marketing-Versprechen von Apple zufrieden geben, was die Power der Hardware angeht. Doch jetzt liegen erste Benchmarks der neuen Chips vor – und die können durchaus beeindrucken.
Intel und NVIDIA schließen Lizenzdeal ab, Hoffnung für Apple-Notebooks
 11.01.2011   0

Intel und NVIDIA schließen Lizenzdeal ab, Hoffnung für Apple-Notebooks

NVIDIA und Intel hab sich auf einen Deal geeinigt, der eine Zusammenarbeit über insgesamt sechs Jahre sowie 1,5 Milliarden Dollar umfasst. Der Frieden zwischen den beiden Unternehmen könnte Apples Notebooks künftig schneller machen.
Apple A4: Single-Core Cortex-A8 Grundlage des hauseigenen Chips?
 01.03.2010   2

Apple A4: Single-Core Cortex-A8 Grundlage des hauseigenen Chips?

Apple hat sich zu Spezifikationen des im iPad stechenden 1GHz Apple A4 SOC-Chips bisher ausgeschwiegen, durch das aktuelle iPad-SDK ist zumindest bekannt, dass als Grafikprozessor eine PowerVR SGX-GPU zum Einsatz kommt. Laut Arstechnica steckt im A4 ein Single-Core Cortex-A8, wie man ihn derzeit auch in iPhone 3GS und iPod touch 3G findet.
Apple TV: Zukünftig Mediacenter mit Spielkonsole?
 07.05.2009   6

Apple TV: Zukünftig Mediacenter mit Spielkonsole?

Im März haben wir schon einmal über eine potentielle Apple-Spielkonsole gemutmaßt, als ein Patent eines neuartigen Apple TV-Controllers aufgetaucht ist. Jetzt hat Apple sein Technikteam mit insgesamt drei Mitarbeitern aus der Chipherstellung aufgefrischt und zudem noch einen Fachmann für Konsolen an Bord geholt. Zudem wäre da noch der Kauf von PA Semi und die Vermutung, Apple will seine eigenen Chipsysteme herstellen. PA Semi stellt bereits einige High-Performace-PowerPC-Chips mit On-Chip-System her, die zusammen mit einer passenden GPU eine perfekte Konsolenbasis darstellen könnten. Und nicht nur das: Das Gerät wäre ein perfektes Mediacenter für TV, Musik und eben auch Spiele.
NVIDIA mit neuem Chief Scientist: Stanford-Prof bohrt die GPU weiter auf
 29.01.2009   3

NVIDIA mit neuem Chief Scientist: Stanford-Prof bohrt die GPU weiter auf

NVIDIA hat einen neuen leitenden Wissenschaftler: mit Bill Dally holte man einen Professor der Uni Stanford ins Boot, der sich insbesondere mit der Entwicklung der GPU zum Hilfsprozessor für allgemeine, rechenintensive Aufgaben Meriten erworben hat. Mit Open CL ist die stärkere Mitbenutzung der GPU zur Performancesteigerung auch als kommendes Feature von Snow Leopard im Gespräch. Diesbezüglich noch besser optimierte GPUs dürften in Cupertino durchaus Grund zur Freude sein.
Grand Central und OpenCL: Neues vom Snow Leopard
 10.12.2008   0

Grand Central und OpenCL: Neues vom Snow Leopard

Noch ist der Release von Snow Leopard nicht abzusehen, Apple hat sich eine der im System steckenden Funktionen sicherheitshalber aber schon mal markenrechtlich schützen lassen. Es geht um Grand Central, eine Technologie, die es Entwicklern möglich machen soll, mehr aus den Multi-Core-Prozessoren zu holen. Bisher werden selbst bei Videobearbeitung und Spielen oft nicht alle Ressourcen der Prozessoren ausgenutzt, die zur Verfügung stehen. Grand Central soll dies vereinfachen, indem es das System selbst auf die vorhandenen Prozessoren vorbereitet.


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de