03.07.2009
Notizen vom 3. Juli 2009

Notizen vom 3. Juli 2009

Probleme mit Mail, Safari und iChat? Nach dem Java Update 4 häufen sich Probleme mit Mail, Safari und iChat unter Mac OS X 10.5. Die Programme beenden sich unerwartet, was laut Apple Support an dem „JavaPluginCocoa.bundle“ liegen mag. Apple hat daher gestern die Empfehlung heraus gegeben, das Bundle zu löschen: Dazu unter /Library/Internet Plug-Ins das (...). Weiterlesen!
31.03.2009
Greenpeace Green Electronics-Ranking: Apple leicht verbessert, Dell, Lenovo und HP schlechter

Greenpeace Green Electronics-Ranking: Apple leicht verbessert, Dell, Lenovo und HP schlechter

Das elfte Greenpeace-Ranking in Sachen „Grüne Elektronik“ ist erschienen: nach wie vor belegt Apple mittlere Ränge, aber profiliert sich immerhin als gutes Beispiel für einige andere Big Player des Business. Lenovo, Dell und HP fielen gegenüber dem letzten Greenpeace-Ranking zurück, da Zusagen zum Verzicht auf bestimmte Chemikalien zurückgenommen wurden.
12.01.2009
Notizen vom 12. Januar 2009

Notizen vom 12. Januar 2009

Greenpeace „Leitfaden zur grünen Elektronik“ Während der diesjährigen CES in Las Vegas hat Greenpeace einen aktualisierten „Leitfaden zur grünen Elektronik“ herausgegeben. Während sich Firmen wie Apple, Microsoft und Asus der freiwilligen Mitarbeit an dem Leitfaden entzogen, erhielt unter anderem Lenovo eine Auszeichnung als umweltfreundlichster Desktop-Computer. Die MacMod-Challenge 2008 MacMod.com hat die Gewinner der Macmod-Challenge 2008 (...). Weiterlesen!
09.12.2008
Notizen vom 9. Dezember 2008

Notizen vom 9. Dezember 2008

Wie grün ist Apple tatsächlich? electronista wagt die Frage, ob Greenpeace Apple vielleicht ein wenig zu hart angeht in Sachen Umweltschutz. Das Ranking, das Greenpeace erstellt, hat sich für Apple kaum verändert. Obwohl der Schritt mit der Reduzierung der giftigen und nicht-recyclefähigen Materialien, ein Großer war. Apple ist grüner, als Greenpeace sagt, schreibt zum Beispiel (...). Weiterlesen!
01.12.2008
Greenpeace: Grüne Notebooks noch nicht grün genug

Greenpeace: Grüne Notebooks noch nicht grün genug

„Oh wie grün sind deine Notebooks“ titelten wir erst vor einer Woche, doch so ganz grün ist sich wenigstens Greenpeace nicht über diese Aussage: Nach wie vor sei die Apple-Produktion noch fern ab davon, sich gut zu schlagen im Vergleich mit Herstellern wie Toshiba oder Nokia. [singlepic id=2003 w=435] Lob bekam Apple von Greenpeace, da (...). Weiterlesen!
25.11.2008
Oh wie grün sind deine Notebooks

Oh wie grün sind deine Notebooks

Apple entdeckt Umweltverträglichkeit als Verkaufsargument: Die neuen Alu-Books seien „der Welt grünste Notebook-Serie“, behauptet Cupertino auf einer eigens eingerichteten Seite. Dazu schaltet Apple einen Werbespot:
20.10.2008
Notizen vom 20. Oktober 2008

Notizen vom 20. Oktober 2008

Neuer Finder für 10.6 Snow Leopard Einen komplett neu geschriebenen Finder soll 10.6 Snow Leopard mitbringen. Der Finder soll ab sofort in Cocoa programmiert sein (bislang setzt Apple noch immer auf Carbon). Das berichtet zumindest TUAW und bezieht sich auf Berichte von Apple Insinder und ArsTechnica. Es ist ein kleines Deja Vu: Denn auch vor (...). Weiterlesen!
03.04.2007
Notizen: Greenpeace im Apple Store und mehr

Notizen: Greenpeace im Apple Store und mehr

In den Notizen vom 3. April 2007: Greenpeace im Apple Store, die EU untersucht iTunes-Preisgestaltung und wir weisen auf Software-Updates hin.
16.01.2007
Interview: Greenpeace fordert grünere Äpfel

Interview: Greenpeace fordert grünere Äpfel

Mit der nicht ganz unumstrittenen „Green my Apple„-Kampagne erregt Greenpeace schon seit Mitte letzten Jahres weltweit Aufsehen. Die Umweltorganisation will erreichen, dass Apple sich über die gesetzlichen Mindeststandards hinaus verpflichtet, auf giftige Chemikalien zu verzichten und Altgeräte weltweit zurückzunehmen. Auch die Macworld nutzte Greenpeace, um Werbung für sein Anliegen zu machen. Wir sprachen am Rande (...). Weiterlesen!
19.12.2006
Notizen: iSight in USA ausverkauft und mehr

Notizen: iSight in USA ausverkauft und mehr

In den Notizen vom 19. Dezember 2006: Die iSight ist in den USA verkauft, Greenpeace bestrahlt Apple Store in New York mit grünem Licht und wir weisen auf Updates hin.









Zuletzt kommentiert