MACNOTES
Seite 3 von 9« Erste...34...Letzte »

Xbox-One-Vorbestellungen im UK steigen nach Microsoft-Botschaft
 20.06.2013   0

Xbox-One-Vorbestellungen im UK steigen nach Microsoft-Botschaft

Microsoft kündigte an, den Online-Zwang bei der Xbox One und etwaige Kopierschutzmechanismen zurückzunehmen. Das wirkte sich unmittelbar positiv auf die Vorbestellungen in Großbritannien aus, dort soll die Konsole nun sogar vor der PlayStation 4 liegen. Vor der E3 hatte bei Amazon UK die Xbox One bei den Vorbestellungen vor der PS4 rangiert, berichtet Ben Parfitt. Dann kam die E3 2013 und die Situation änderte sich schlagartig. Die Aussagen Microsofts zum Onlinezwang und zum Kopierschutz gefielen den Gamern nicht. Sony Computer Entertainment konnte punkten, weil man Indie-Developer mit offenen Armen empfing und keinen Online-Zwang einrichtete und der Handel mit gebrauchten Spielen (...). Weiterlesen!
Microsoft will Xbox-One-Domains sichern
 27.05.2013   0

Microsoft will Xbox-One-Domains sichern

Medienberichten zufolge versucht Microsoft auf gerichtlichem Weg die Domain XboxOne.com und XboxOne.net zu sichern. Man reichte offiziell Beschwerde bei der Schiedsstelle National Arbitration Forum (NAF) für die Topleveldomains ein, um die kommende Xbox One entsprechend im Internet repräsentieren zu können. Wenn man sich für einen Produktnamen entscheidet, wie Microsoft es bei der Xbox One getan hat, dann benötigt man für eine Internet-Öffentlichkeit entsprechende Domains. Einem Briten gehören allerdings die Domains XboxOne.com und XboxOne.net – dies kann Microsoft nicht gefallen, und also hat man eine Beschwerde unter der Fallnummer 1501205 bei der US-Schiedsstelle NAF eingereicht. Beide Domains sind derzeit beim US-Domainregistrar (...). Weiterlesen!
Kostenlose VoIP-Anrufe mit Facebook Messenger nun auch in Großbritannien
 25.03.2013   4

Kostenlose VoIP-Anrufe mit Facebook Messenger nun auch in Großbritannien

Facebook weitet sein Angebot für kostenlose Sprachanrufe mittels der Facebook Messenger App auf Großbritannien aus. Aktuell können davon nur iPhone-Nutzer Gebrauch machen, Android-User müssen noch auf eine Anpassung der App warten.
Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für iPhone 4S
 12.02.2013   5

Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für iPhone 4S

Apple veröffentlichte ein Update auf iOS 6.1.1 für iPhone 4S. Empörte Benutzer meldeten bei iOS 6.1 Netzwerk- und Verbindungsprobleme. Sogar Vodafone warnte Kunden in Großbritannien mit einem iPhone 4S davor, ein Update auf iOS 6.1 durchzuführen.
iOS 6.1: iPhone-4S-Nutzer melden 3G- und Akkuprobleme
 09.02.2013   35

iOS 6.1: iPhone-4S-Nutzer melden 3G- und Akkuprobleme

Apple veröffentlichte das Update auf iOS 6.1 vor knapp zwei Wochen. Einige Nutzer beklagen seitdem unter anderem in Apples Support-Forum über eine stark verringerte Akkulaufzeit, die nicht nur ein iPhone-Modell betrifft.
Google kauft 15.000 Raspberry Pi für Schulen in Großbritannien
 30.01.2013   3

Google kauft 15.000 Raspberry Pi für Schulen in Großbritannien

Google hat 15.000 Mini-Computer “Raspberry Pi” gekauft, um diese Schulen in Großbritannien zur Verfügung zu stellen. Man möchte auf diese Weise die Innovation im UK wieder ankurbeln.
Sony muss wegen PlayStation-Network-Hack aus 2011 Strafe im UK zahlen
 24.01.2013   0

Sony muss wegen PlayStation-Network-Hack aus 2011 Strafe im UK zahlen

Eine Regierungsorganisation in Großbritannien hat Sony Computer Entertainment als Folge des PSN-Hacks im April 2011 eine Strafzahlung in Höhe von 250.000 Pfund Sterling (ca. 297.000 Euro) aufgebrummt. Man sei der Meinung, der Elektronik-Konzern habe die Kundendaten nicht genügend geschützt.
Windows Phone mit großem Wachstum in Großbritannien und Italien
 22.01.2013   1

Windows Phone mit großem Wachstum in Großbritannien und Italien

Kantar Worldpanel ComTech hat neue Informationen über Marktanteile von Smartphones veröffentlicht. Demzufolge ließen sich Microsofts Windows Phone in Europa interessante Zuwächse in Italien und Großbritannien zuschreiben.
o2 UK: Verzicht auf Ladegeräte ab spätestens 2015
 18.01.2013   6

o2 UK: Verzicht auf Ladegeräte ab spätestens 2015

o2 wird spätestens ab 2015 zu direkt verkauften Handys und Smartphones keine Ladegeräte mehr ausliefern. Der Entschluss ist eine Folge einer Versuchsphase, in der sich 82% aller Kunden gegen die Mitlieferung eines Ladesteckers entschieden. o2 und HTC haben die Kunden in Großbritannien vor Kurzem vor eine Entscheidung gestellt: Im Oktober startete die Testphase von “Charger out of the Box”, bei der das HTC One X+ ohne Ladegerät ausgeliefert wurde. Lediglich 18 Prozent aller Besteller des Smartphones entschieden sich gegen die Bestellung des separaten Ladesteckers. Sowohl HTC als auch o2 sehen die Testphase als vollen Erfolg, vor allem hinsichtlich der Umweltauswirkungen. (...). Weiterlesen!
Playboy mit zu wenig Jugendschutz, CEOs beim Pizza-Essen, und mehr in den Notizen vom 18. Januar 2013
 18.01.2013   0

Playboy mit zu wenig Jugendschutz, CEOs beim Pizza-Essen, und mehr in den Notizen vom 18. Januar 2013

Britische Behörden haben den Playboy mit einer saftigen Strafe belegt und Marissa Mayer (Yahoo) lud CEOs zum Pizza-Essen ein. Außerdem hat Sony hat die Immobilie seines US-Hauptquartiers in New York für 1,1 Milliarde US-Dollar zu Geld gemacht. Die Google-Plus-iOS-Apps gibt es außerdem nun in 48 weiteren Ländern der Erde.

Seite 3 von 9« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.