23.10.2012
Mac mini: Prozessorupgrade, schnellere Grafik, Fusion Drive-Option

Mac mini: Prozessorupgrade, schnellere Grafik, Fusion Drive-Option

Apple hat den Mac mini beim Special Event einem Update unterzogen. Der kleinste und günstigste Mac hat neben einem kleinen Prozessorupgrade eine neue Grafikkarte erhalten.
Neuer iMac vorgestellt: Flach wie nie.

Neuer iMac vorgestellt: Flach wie nie.

Soeben hat Phil Schiller auf dem Special Event in San Jose die siebte Generation des Apple iMac vorgestellt. Mit nur 5mm Dicke am Rand flach und elegant wie nie zuvor geht der All-in-one-Rechner aus Cupertino nun an den Start und bringt zudem neue Technologien mit – wie zum Beispiel Fusion Drive.
MacBook Pro Retina: 13-Zoll-Modell von Apple vorgestellt

MacBook Pro Retina: 13-Zoll-Modell von Apple vorgestellt

Apple hat ein MacBook Pro Retina mit 13-Zoll-Display vorgestellt. Der Hersteller aus Cupertino präsentierte am Abend im California Theatre in San Jose ein neues MacBook Pro Retina, und zwar den „kleinen Bruder“, des beim letzten Event präsentierten Gerätes. Das neue 13-Zoll-Retina-MBP bietet unter anderem eine Bildschirmauflösung von 2560×1600 Pixeln.
20.10.2012
MacBook Pro Retina: Neue Fotos zum 13-Zoll-Modell geleakt

MacBook Pro Retina: Neue Fotos zum 13-Zoll-Modell geleakt

Im chinesischen WeiPhone-Forum wurden aktuell eine ganze Reihe neuer Bilder zum womöglich demnächst vorgestellten MacBook Pro Retina mit 13-Zoll-Display veröffentlicht. Diese zeigen unter anderem eine andere Anordnung der Anschlüsse und das Fehlen von Lautsprecheraussparungen wie beim größeren 15-Zoll-Modell.
18.10.2012
Lightning: Apple präsentiert Zubehörherstellern die Nutzungsrichtlinien, neues Zubehör zu erwarten

Lightning: Apple präsentiert Zubehörherstellern die Nutzungsrichtlinien, neues Zubehör zu erwarten

Apple plant offenbar eine Konferenz für Zubehörhersteller in Shenzhen, die am „Made for iPod/iPhone/iPad“ (MFI)-Programm teilnehmen. Grund sind die Lightning-Richtlinien, an die sich die Hersteller künftig halten müssen.
17.10.2012
Priester der radikalen orthodoxen Christen in Russland machen gegen Apple-Logo mobil

Priester der radikalen orthodoxen Christen in Russland machen gegen Apple-Logo mobil

Anti-christlich sei Apples Logo. Der angebissene Apfel sei ein Symbol der Sünde. Das glauben jedenfalls radikale orthodoxe Christen in Russland. Zu allem Überfluss wird in Putins Land über die Einführung neuer Gesetzte debattiert, die den Schutz der privaten Glaubensansichten über Alles stellen. Es „könnte“ schwere Zeiten für iPhone und Co. in Russland bedeuten, sollte ein (...). Weiterlesen!
Sennheiser EZX80: Neues Bluetooth-Headset mit bis zu 10 Stunden Gesprächszeit

Sennheiser EZX80: Neues Bluetooth-Headset mit bis zu 10 Stunden Gesprächszeit

Sennheisers neues Bluetooth-Headset EZX80 ist neuerdings im Handel zu erstehen und bringt potenziell ein ganz entscheidendes Feature mit sich: Der Hersteller verspricht einen Rekordakku, der für bis zu 10 Stunden Ausdauer haben soll.
iPad mini, iMac: Lagernummern Hinweis auf neue Geräte?

iPad mini, iMac: Lagernummern Hinweis auf neue Geräte?

Ingesamt 24 Modelle des iPad mini und vier neue iMacs sind in Form von Lagernummern aufgetaucht. Demnach könnte das iPad mini in 12 Konfigurationen in zwei verschiedenen Farben erscheinen, der iMac in den zwei bekannten Größen 21,5″ und 27″ in verschiedenen Ausstattungsvarianten.
AU Optronics: gesteigertes Display-Bestellvolumen durch Apple

AU Optronics: gesteigertes Display-Bestellvolumen durch Apple

Die Firma Au Optronics aus Taiwan muss sich mit der Produktion ranhalten. Verantwortlich für einen Teil der Displays des neuen iPad Mini muss der Hersteller nicht die geplanten 2 Million Display-Panel in diesem Quartal, sondern gleich 3 Million pro Monat herstellen. Nun treibt AU Optronics die Produktion noch einmal ordentlich voran.
16.10.2012
Lightning-Stecker enthält Texas-Instrument-Chip mit Sicherheitsfunktionen

Lightning-Stecker enthält Texas-Instrument-Chip mit Sicherheitsfunktionen

Chipworks hat sich Apples Lightning-Connector einmal genauer angeschaut, genauer gesagt die Chips, die sich im Lightning-auf-USB-Kabel befinden. Demnach befinden sich sogar Sicherheitsfunktionen in der Hardware.

Zuletzt kommentiert