05.05.2012
Logitech G510 Gaming Tastatur

Logitech G510 Gaming Tastatur

Langes und intensives Zocken kann anstrengend sein, da wird Komfort und Stabilität ganz wichtig. Hierfür wurde in Form von Gaming Tastaturen Abhilfe geschaffen. Wir haben uns die G510 Logitech genauer angeschaut, getestet und richtig zum Glühen gebracht. Spiele wie Diablo 3 sind wie für Gaming Tastaturen gemacht, auch wenn es eher immer andersrum ist – (...). Weiterlesen!
02.05.2012
iPhone 5: Angeblicher SIM-Einschub gleicht dem des iPhone 4S

iPhone 5: Angeblicher SIM-Einschub gleicht dem des iPhone 4S

Irgendwann wird die neue Ausgabe des iPhone auf den Markt kommen – ob im Sommer oder im Herbst ist noch nicht bekannt (die aktuelle Tendenz der Gerüchteküche geht aber eher von Oktober aus). So langsam tröpfeln aber Bauteile aus den Töpfen der Gerüchtesammler, die angeblich vom diesjährigen Apple-Smartphone stammen. Diesmal hat es den SIM-Schacht erwischt (...). Weiterlesen!
30.04.2012
MacBook-Air-Design wurde patentiert

MacBook-Air-Design wurde patentiert

Dunkle Wolken könnten sich über den UltraBooks zusammenziehen: Apple hatte bei Vorstellung des MacBook Air einen Patentantrag eingereicht, der das Design des Gehäuses beschreibt. Diesem Antrag wurde nun stattgegeben – theoretisch ist es also nur noch eine Frage der Zeit, bis UltraBook-Hersteller Ähnliches erleben wie Samsung mit dem Galaxy Tab.
27.04.2012
Nach 14 Jahren: Samsung löst Nokia als größten Handy-Hersteller ab

Nach 14 Jahren: Samsung löst Nokia als größten Handy-Hersteller ab

Eine Ära geht zu Ende: 14 Jahre lang konnte sich der finnische Mobilfunk-Primus Nokia damit brüsten, der weltweit größte Hersteller von Mobiltelefonen zu sein. Dies ist nun vorbei: Nachdem Samsung seine Quartalszahlen bekannt gab, ist nun klar, dass die Koreaner auf Platz 1 sind.
Elgato präsentiert 50-cm-Thunderbolt-Kabel

Elgato präsentiert 50-cm-Thunderbolt-Kabel

Wer sich bislang eines der eher rar gesäten Thunderbolt-Geräte kaufen wollte, musste auf jeden Fall noch knapp 50 Euro für ein Thunderbolt-Kabel einplanen, das nicht im Lieferumfang dabei war. Ab sofort gibt es dank Elgato so etwas wie eine Auswahl.
26.04.2012
Seagate: GoFlex-Serie zum Teil exklusiv via Apple-Store

Seagate: GoFlex-Serie zum Teil exklusiv via Apple-Store

Der Festplattenhersteller Seagate hat sich entschieden, einige Modelle seines GoFlex-Line-Ups exklusiv im Apple Store anzubieten. Es geht hierbei um eine Reihe von Festplatten. Außerdem lässt Seagate wissen, dass die Thunderbolt-Adapter für Festplatten nun in Europa erhältlich sind.
23.04.2012
iPad: Apple in Gesprächen mit Proview, Lösung für Markennamenproblem in Sicht?

iPad: Apple in Gesprächen mit Proview, Lösung für Markennamenproblem in Sicht?

In China wurden iPads teilweise aus den Verkaufsregalen verbannt, weil das chinesische Unternehmen Proview eine Markenrechtsverletzung gewittert hat. Dem Unternehmen gehört nämlich in China die Marke “iPad”. Wie aus Kreisen der Anwaltschaft hervorging, soll sich Apple derzeit in Verhandlungen befinden, um den Konflikt zu lösen.
Intel lässt die Ivy Bridges raus und was das für Macs bedeutet

Intel lässt die Ivy Bridges raus und was das für Macs bedeutet

Intel hat sich durchaus noch etwas Zeit gelassen, aber nun wurden die Ivy-Bridge-Chips vom Stapel gelassen. Sie werden mit einem verbesserten Fertigungsverfahren hergestellt und bieten vor allem mehr Grafikleistung – heimliches Highlight ist die USB-3.0-Unterstützung.
Bericht: 17 Zoll MacBook Pro könnte eingestellt werden

Bericht: 17 Zoll MacBook Pro könnte eingestellt werden

In diesem Jahr soll sich in Cupertino einiges ändern: Macs werden auf die Ivy-Bridge-Plattform gehievt, neue MacBook Pro sollen erscheinen (die nicht nur technisch aktualisiert wurden), OS X Lion wird neue iOS-Merkmale auf den Mac bringen. Laut einem Analyst soll sich Apple aber auch von einem Gerät trennen: Das MacBook Pro in 17 Zoll glänze (...). Weiterlesen!
13.04.2012
Philippe Starck: “Revolutionäres Apple-Gerät” kommt in den nächsten 8 Monaten

Philippe Starck: “Revolutionäres Apple-Gerät” kommt in den nächsten 8 Monaten

Der französische Designer Philippe Starck wurde im Radio interviewt und hat dabei “aus Versehen” ausgeplappert, dass noch in diesem Jahr mit einem revolutionären Apple-Produkt zu rechnen ist – in den nächsten acht Monaten soll es nämlich auf den Markt kommen.

Zuletzt kommentiert