MACNOTES
Werbung
Seite 39 von 39« Erste...10...3839

Macnotes sucht Autoren!
 27.06.2006   1

Macnotes sucht Autoren!

Macnotes wächst: Was vor gut einem Monat als One-Man-Show begonnen hat, soll auf Dauer von einem 3-4-köpfigen Autoren-Team betreut werden, das die Macosphäre aus unterschiedlichen Blickwinkeln beobachtet. Ziel ist es, Macnotes zu einer unabhängigen und persönlichen Alternative zu den etablierten Nachrichtenseiten zu machen – mit einem Schwerpunkt auf Tests und Tutorials.
Randnotizen vom 22.06.
 22.06.2006   0

Randnotizen vom 22.06.

Gestiegene Erwartungen: Analysten des Finanzhauses UBS rechnen laut Apple Insider mit stärkerem Mac-Absatz im dritten Quartal des Jahres. Insgesamt erwartet man für dieses Jahr 5.1 Millionen verkaufte Macs. Die Marktbeobachter bei Gartner sagen derweil eine gestiegene Nachfrage nach Flash-Speicher für das vierte Quartal voraus. Grund dafür soll u.a. ein neuer festplattenloser iPod mit 10-12 GB Speicherkapazität sein. Apple Expo Paris: Nach der WWDC folgt mit der Apple Expo in Paris im September das nächste Großereignis. Jetzt sind die ersten Plakate aufgetaucht, mit denen Apple für die Messe wirbt. Zu sehen bei Macbidouille. Letztes 10.4.7 Entwickler-Build? Eine weitere und höchstwahrscheinlich letzte (...). Weiterlesen!
50 Cent presents Discount-Mac?
 19.06.2006   0

50 Cent presents Discount-Mac?

Es muss die gähnende Nachrichten-Leere sein, die das amerikanische Wirtschafts-Magazin Forbes dazu veranlasst, derartige Weissagungen zu verbreiten: 50 Cent, goldbehangener Rapper aus den USA, plant angeblich eine eigene Computer-Marke für “blingbling”-affine Kids, die auf dem Mac basieren soll. Dafür gebe es bereits Verhandlungen mit His Steveness persönlich, der ja bekanntlich eher entspanntere Musik bevorzugt. Macnotes vermutet, dass da eifrige Redakteure das eine oder andere Gerücht vermischt haben. Ein Special-iPod mit 50-Signatur nach U2-Vorbild? Vielleicht. Ein lizenzierter Mac unter 50ies eigener Marke? Sicherlich nicht.
Randnotizen vom 16.06.
 16.06.2006   0

Randnotizen vom 16.06.

Parallels fertig: Parallels, die Virtualisierungs-Software, mit der Windows auf intel-Macs im separaten Fenster läuft, ist fertig und kann ab sofort zum Preis von knapp 50 Euro käuflich heruntergeladen werden. Nach der 30-tätigen Einführungsphase soll das Programm etwa 70 Euro kosten. Neuer iPod früher als erwartet? Terry Gou, Chef des Unternehmens, das unter anderem die in die Schlagzeilen geratenen iPod-Fabrik in China unterhält, sagte in einem Interview mit der China Post: Apple is about to unveil the next generation of iPod, the best-selling music player in the U.S., using a “none-touch” concept, Gou said without elaborating. Damit lehnt sich Gou erstaunlich (...). Weiterlesen!
Windows-Programme für den Mac konvertieren
 15.06.2006   1

Windows-Programme für den Mac konvertieren

Windows-Programme in voll funktionsfähige Mac-Binaries zu konvertieren, das verspricht ein neues Opensource-Projekt mit dem feucht-fröhlichen Namen Alky. Anders als bei Wine werden die Programme also vollständig umgewandelt, so dass keine eigene Laufzeit-Umgebung mehr nötig ist. Das ganze soll ohne Zugang zum Quellcode funktionieren. Bisher gibt es kein öffentliches Release, angeblich funktioniert die Konvertierung aber bereits von Windows zu OS X, Windows zu Linux soll demnächst folgen.
Randnotizen vom 31.05.
 31.05.2006   0

Randnotizen vom 31.05.

Top-Model trifft Top-Modell: Gisele Bündchen verkündet auf ihrer Website, zusammen mit dem Mac abgelichtet worden zu sein, offensichtlich im Auftrag von Apple. Kommt also bald eine Get-a-Mac-Kampagne für die Schönen und Reichen? Mit ohne Windows-Taste: Demnächst gibt es in jedem Fall die erste mac-spezifische Tastatur von Microsoft. Die ist drahtlos, ergonomisch geformt und kommt mit jeder Menge Zusatz-Knöpfen und einer ebenfalls drahtlosen Maus für 99 Dollar in den Handel. Mac-Gerüchte sind langweilig. Findet zumindest Conrad Quilt-Haper von tuaw.com. Think Secret, Apple Insider & Co lägen zwar häufig richtig, seien aber viel zu seriös und objektiv formuliert – etwas mehr Wunschdenken (...). Weiterlesen!
MacBooks im Performance-Test
 29.05.2006   0

MacBooks im Performance-Test

Die MacWorld schickt die neuen MacBooks auf die Teststrecke, zusammen mit verschiedenen Vergleichs-Macs mit PowerPC und intel-Kernen. Die Ergebnisse sind nicht sonderlich überraschend: Das MacBook schlägt sich sehr gut, auch im Vergleich zum MacBook Pro. Lediglich bei 3d-intensiven Anwendungen, also hauptsächlich Spielen, macht sich die integrierte Grafik-Lösung deutlich bemerkbar. Im Photoshop-Benchmark landen alle intel-Macs erwartungsgemäß weit abgeschlagen hinter den PowerPCs. Daran wird sich auch nichts ändern, solange Adobe den Bildbearbeiter nicht als Universal Binary zur Verfügung stellt. Außerdem auffällig: Der Unterschied zwischen dem 1.83 GHz und dem 2 GHz Modell fällt nur marginal aus und ist im Alltag wohl kaum (...). Weiterlesen!

Seite 39 von 39« Erste...10...3839

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de